pps

ERP-Hersteller DSS gibt erfolgreiches Debüt auf Hannover Messe und setzt auch künftig auf Industrie-Fachmessen

DSS setzt auch künftig auf die Hannover Messe Industrie anstelle der CeBIT

Nachdem sich der ERP-Hersteller Demand Software Solutions GmbH mit den beiden Hauptstandorten Landau (Pfalz) und Steinfeld (Oldenburg) nach der letzten Messepräsenz auf der CeBIT 2011 gegen eine nochmalige CeBIT-Teilnahme ausgesprochen hatte, setzt das Unternehmen seit Jahresbeginn auf die hiesigen Industrie-Fachmessen und debütierte nun auf der Hannover Messe „Digital Factory" mit äußerst positiver Messebilanz.

DSS gewinnt weiteren Neukunden für GENESIS4Web Packaging

m+b Verpackungstechnik

Die Demand Software Solutions GmbH mit den Hauptstandorten Landau und Steinfeld (Oldenburg), Hersteller von webbasierten ERP-Lösungen für mittelständische Unternehmen aus Industrie und Handel, erhält den Zuschlag der m+b Verpackungstechnik GmbH zur Einführung der ERP-Branchenlösung GENESIS4Web Packaging. Mit der neuen Lösung sollen vor allem die Prozesse rund um den Vertrieb, die Verwaltung, Auftragsabwicklung und die Fertigung beschleunigt und eine infrastrukturelle Basis für das weitere Unternehmenswachstum geschaffen werden.

CeBIT 2012: VLEXgroup sorgt mit Web-basierter ERP-Lösung VlexPlus für Effizienz im Variantenmanagement

prmitteilung93118.jpg

Auch 2012 ist die VLEXgroup wieder als Aussteller auf der CeBIT in Hannover vertreten. Vom 06. – 10. März zeigt der ERP-Spezialist für variantenorientierte Fertiger und technische Großhändler auf dem Comarch Partnerstand A.16 in Halle 5, wie Unternehmen die Komplexität ihres Artikel- und Variantenmanagements spürbar verringern und die Effizienz der Abläufe von der Kalkulation und dem Vertrieb über die Fertigung bis zum Controlling nachhaltig verbessern. Um über geschäftskritische Vorgänge jederzeit auf dem Laufenden zu sein, stellt das Unternehmen auf der CeBIT neben der aktuellen VlexPlus Version 3.2 ebenfalls das mobile Lösungsportfolio vor, das unter anderem in den Bereichen Business Intelligence, Reporting, Kommissionierung, Versand- und Lagerlogistik sowie für Fertigungsrückmeldungen zum Einsatz kommt.

Basisseminar Wertstromorientierte Produktionssteuerung, 25. Januar 2012

Neben kürzeren Lieferzeiten und steigender Variantenvielfalt hat auch die zunehmende Marktvolatilität die Anforderungen an Produktionsplanung und -steuerung (PPS) verändert.

Transaktionssicherheit zwischen Web-Services:

prmitteilung85464.jpg

Einen wesentlichen Grund dafür, dass sich die zahlreichen SaaS-Angebote und Mietlösungen der Softwarehersteller hierzulande noch nicht flächendeckend etabliert haben, führen Marktkenner unter anderem auf fehlende Standards und ein mangelndes Vertrauen beim Einsatz von Lösungen aus der Cloud zurück. Zwar gibt es technologische Standards, wie etwa Web-Services im Rahmen einer Service-orientierten Architektur (SOA), jedoch ist für die reibungslose und vor allem sichere Kommunikation zwischen unternehmenskritischen Anwendungen noch mehr vonnöten. Unternehmen müssen letztlich eine Transaktionssicherheit innerhalb der Anwendungslandschaft und Interaktion mit Drittsystemen sicherstellen, die der Wiesbadener Softwarespezialist INTRAPREND für das eigene Lösungsportfolio und angebundene Partnerlösungen bereits realisiert hat

VLEXgroup gewinnt weiteren Tor- und Türen-Hersteller als Neukunden:

TBS Ausstellungsgebäude

Die Torbau Schwaben GmbH, mittelständischer Hersteller von Toren und Türen mit Sitz im Baden-Württembergischen Eberhardzell-Oberessendorf, ersetzt ihr nicht mehr zeitgemäßes und anforderungsgerechtes ERP-System mit der speziell für Variantenfertiger entwickelten ERP-Komplettlösung VlexPlus. Den Zuschlag erhielt die VLEXgroup insbesondere für die hochmoderne, Web-basierte Systemarchitektur von VlexPlus, dem umfassenden und durchgängig verfügbaren Variantenkonfigurator, der innovativen PDF-Drucktechnik sowie dem integrierten Dokumentenmanagement-System.

10 Jahre Web-ERP:

INTRAPREND feiert 10 jähriges Jubiläum seiner Web-basierten ERP-Software cierp3

Die INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH blickt mit ihrer Web 2.0- und SOA-basierten ERP-Komplettsoftware cierp3 nunmehr auf eine 10-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Als deutscher Pionier vermarktete das Unternehmen in 2001 erstmals eine ERP-Lösung für den Mittelstand, die vollständig auf dynamischen Webtechnologien aufsetzte. „Diese Entwicklung, die im Zuge des Internet-Booms auf dem Markt für Business Software einer Revolution gleichkam, ist gänzlich unabhängig von Middleware und spezifischer Hardware. Heute –10 Jahre danach – können Anwender dank mobilem Internet rollenbasiert von überall und in Echtzeit auf die Unternehmensdaten zugreifen, beliebige Inhalte über entsprechende Web Services barrierefrei verknüpfen und sich Masken sowie Informationen dank des Metadaten-Konzeptes individuell und bedarfsgerecht zusammenstellen“, erläutert INTRAPREND Geschäftsführer Ditmar Tybussek.

Vertriebsnetz-Ausbau für Cloud-basierte ERP-Lösung:

Vertriebsnetz-Ausbau für webbasierte ERP-Lösung GENESIS4Web Cloud

Die Demand Software Solutions GmbH (DSS), Hersteller von webbasierten ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand mit Sitz in Landau, und die Business Development Agentur IT-Advantage AG aus Nürtingen bei Stuttgart beschließen eine strategische Partnerschaft. Gegenstand der Kooperation ist der Ausbau des Vertriebsnetzes und die Umsetzung von mittel- und langfristigen Vertriebs- und Marketing-Kampagnen für die webbasierte ERP-Lösung GENESIS4Web Cloud.

abas-Business-Software bietet neue Möglichkeiten zur Materialbewertung

Materialbewertung in abas-ERP

Klare, transparente und strukturierte Methoden bilden die Grundlage für eine präzise Bewertung der Fertigungsleistung, Kalkulation und einer einheitlichen Materialbewertungsbasis. In der aktuellen Version der abas-Business-Software können kausale Zusammenhänge auch unabhängig von einem Zeit- oder direktem Vorgangsbezug hergestellt werden. Die Transparenz im Unternehmen steigt.

Auszeichnung für deutsches Unternehmen auf der internationalen Jeeves Live Konferenz:

Auszeichnung für deutsches Unternehmen ODS GmbH auf der internationalen Jeeves Live Konferenz

Auf der diesjährigen „Jeeves Live Konferenz“ in Stockholm, bei der über 40 internationale Partnerunternehmen aus 10 Ländern und mehr als 300 Teilnehmer zusammenkamen, stellte der weltweit erfolgreiche Business Software Spezialist die neuesten Entwicklungen rund um das Jeeves Lösungsangebot, die internationalen Erfolge des vergangenen Jahres sowie aktuelle Einführungsprojekte der zahlreichen Jeeves Vertriebs- und Implementierungspartner vor. Für ihr außerordentliches Engagement bei der Schulung, dem Vertrieb und der Einführung der Jeeves Komplettlösungen auf dem deutschen Markt wurde die 1980 in Nürnberg gegründete ODS GmbH als „bester Newcomer 2011“ der Jeeves Partner ausgezeichnet.

Inhalt abgleichen