Zetes: Whitepaper: Fünf Schritte zur Transparenz in der Lieferkette

Image: 
© Zetes/ Supply Chain
Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 19. Mai 2016 — Unternehmen wünschen sich Sicherheit, Transparenz und Flexibilität innerhalb der Lieferkette. Dies setzt voraus, dass alle daran Beteiligten effizient zusammenarbeiten und ihre Daten möglichst zeitnah untereinander austauschen. Zumal durch die Globalisierung die Angebotsbasis von Waren größer und geografisch vielfältiger geworden ist, was zu längeren Lieferzeiten führt. Hinzu kommen zusätzliche Prozesspunkte und Partner wie Konsolidierungszentren, Verteilerzentren und externe Logistikanbieter mit unterschiedlichen IT-Systemen. Außerhalb der Lieferkette hat die Omnichannel-Welt die Komplexität in ähnlicher Weise erhöht, während die Erwartungen der Kunden an umgehende Verfügbarkeit und garantiert pünktliche, vollständige Lieferungen steigen. Der Preis für Lieferkettenfehler durch Unterbrechungen in Produktion und Produktionsstraßen, entgangene Verkäufe und verlorene Kunden ist hoch und unerbittlich, insbesondere wenn der Wettbewerb nur einen Klick entfernt ist. Zugleich bedeutet der Druck auf Logistik und Transportkosten, dass Sicherheitsmaßnahmen wie Pufferlager untragbar sind. Supply Chain Lösungsanbieter Zetes zeigt in einem neuen Whitepaper Wege auf, wie sich eine Lieferkette transparent gestalten lässt und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen. Das Werk ist kostenfrei unter www.zetes.de erhältlich.

Über Zetes

Zetes ist ein auf dem Gebiet der Identifizierungs- und Mobilitätslösungen hochspezialisiertes internationales Unternehmen. Das Wesentliche miteinander zu verbinden ist das Kerngeschäft: die physische und die digitale Welt, Kunden und ihre kritischen Daten sowie Verbraucher und Unternehmen, Bürger und Regierungen. Mit modernster Technologie hilft Zetes Kunden, ihre Prozesse zu beschleunigen und qualitativ zu verbessern und eine höhere Genauigkeit ihrer Daten zu erzielen, um sich in ihrem Geschäftssektor zu behaupten. Das macht Zetes gleichzeitig zum Pionier und zum Marktführer. Die Zetes Unternehmensgruppe hat ihren Hauptgeschäftssitz in Brüssel und beschäftigt mehr als 1100 Mitarbeiter in 21 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. Zetes strebt stabiles Wachstum und langfristige Ertragskraft an. Die Umsätze im Jahr 2015 betrugen 258,2 Mio.€. Weitere Informationen unter www.zetes.de

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes

Zetes revolutioniert die Zusammenarbeit moderner Lieferketten. Die Prozessoptimierungslösungen für Verpackung, Lagerung, Liefernachweis, Verkauf, Direktlagerservices und Lagerverwaltung werden alle mit der Track-and-Trace-Datenbank von Zetes verbunden und ermöglichen es Großunternehmen, Waren von der Produktion bis zum Endverbraucher nachzuverfolgen. Zetes hilft Unternehmen in bedeutender Weise, die globalen Tracking-Herausforderungen zu bewältigen, z. B. Serialisierung, Parallelmärkte, Sicherheit, gesetzliche Verpflichtungen und Schutz gegen Fälschungen. Zetes integriert modernste Cloud-Plattformen in seine hochmodernen Technologien, z. B. Bildgebung, Spracherkennung, RFID, Kodifizierung und mobile Endgeräte. Zetes ist ein zuverlässiger Partner, der dank seiner Zetes TotalCare- und Zetes TotalFinance-Services das perfekte Life-Cycle-Management für alle seine Lösungen anbieten kann.

Whitepaper-Download: http://www.zetes.de/supply-chain/news/5-schritte-zur-transparenz-der-lie...

Kontakt:

Zetes GmbH
Silke Haase
Tel. +49 (40) 532 888 23
s.haase@de.zetes.com

Stemmermann – Text & PR
Tanja Stemmermann
Tel. +49 (0)3841 22 43 14
info@stemmermann-pr.de