berlin

Erfolgreicher Projektabschluss für NeuHouse in Berlin-Kreuzberg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kurz nach seiner Fertigstellung Ende 2020 stehen nun die Bewohner des NeuHouse in unmittelbarer Nähe zum Checkpoint Charlie fest: Alle 61 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten im Neubau sowie alle 14 Einheiten im sanierten, denkmalgeschützten Altbau sind verkauft. Den Vertrieb hatte die David Borck Immobiliengesellschaft exklusiv übernommen. Das NeuHouse zeichnet sich vor allem durch seine spannende Symbiose aus historischer Architektur der Vergangenheit und klarem Design der Gegenwart aus. So spiegelt das Objekt perfekt die Mischung von Berlin wider: Das über 150 Jahre alte Haus an der Enckestraße hat den klassischen Glanz der beliebten Altbauten inne, während die neugestaltete Ergänzung des Baudenkmals aus der Feder der Architekten Gewers & Pudewill dem Ensemble ein modernes, urbanes Antlitz verleiht. Dabei haben die unterschiedlichen Grundrisse der Wohneinheiten von 24 bis 149 Quadratmetern sowohl Familien, Singles als auch Paare angesprochen.

Bei der Sanierung des Altbaus stand vor allem die Wiederherstellung der ursprünglichen Fassade im Vordergrund. Der Bauherr und Investor Stadtgrund Bauträger GmbH, ein Unternehmen der UBM Development AG, engagierte dafür einen Denkmalpfleger, um mit ihm die ehemalige Architektur des Objekts zu rekonstruieren. Gleichzeitig leistet das Ensemble einen Beitrag zur Stadtreparatur und der neu entstandene Innenhof wartet mit sorgfältig gestalteten Grünanlagen auf.

Alle 16 Einheiten im modernisierten Wohn- und Geschäftshaus in Charlottenburg verkauft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Innerhalb nur weniger Monate hat die David Borck Immobiliengesellschaft alle 15 Eigentumswohnungen und eine Gewerbeeinheit im Wohn- und Geschäftshaus in der Witzlebenstraße 14 im Herzen Charlottenburgs vertrieben. „Verkauft wurden die Apartments sowohl an Eigennutzer als auch Kapitalanleger aus dem In- und Ausland. Die ca. 165 Quadratmeter umfassende Gewerbeeinheit im Erdgeschoss wurde zudem vermietet verkauft“, erläutert David Borck, geschäftsführender Gesellschafter des Berliner Maklerhauses. Die zwei bis vier Zimmer großen Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 45 bis ca. 94 Quadratmetern zeichnen sich im Erstbezug nach einer umfassenden Modernisierung durch zeitgemäße Grundrisse und eine gehobene Ausstattung aus: bodentiefe Fenster, Eichenholzdielen sowie Fliesen aus italienischem Feinsteinzeug sorgen für ein erstklassiges Wohlfühlambiente. Gleichzeitig kommt jede Einheit den neusten Energiestandards nach, wobei neue Holzfenster mit dreifacher Verglasung und Fußbodenheizungen einen durchgehenden Wärmeschutz gewährleisten. Einen barrierefreien Zugang zu den sieben Etagen des Hauses ermöglicht der Fahrstuhl. Einige der Wohnungen verfügen zudem über einen Balkon.

Sechs Wohneinheiten in Berlin-Lichtenrade erfolgreich vermarktet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Urban und ländlich, hip und gediegen – Berlin hat zahlreiche Facetten. So präsentiert sich der Ortsteil Lichtenrade im Gegensatz zur pulsierenden Stadtmitte eher von seiner ruhigen und idyllischen Seite. Hier hat die David Borck Immobiliengesellschaft neue Eigentümer für die insgesamt sechs vermieteten Apartments in der Goethestraße 11 gefunden. Zu Beginn des Monats März wurde der Verkauf für die letzte der nahezu einheitlich geschnittenen Zwei-Zimmer-Wohnungen beurkundet und der gepflegte Neubau konnte als Vertriebsprojekt abgeschlossen werden. Das Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1995 bietet großzügige Grundrisse und offene Wohnkonzepte. Zudem verfügt jede Wohneinheit über einen großen Balkon oder eine Terrasse. Mit Flächen zwischen ca. 57 und 71 Quadratmetern eröffnen sich verschiedenste Möglichkeiten zur Nutzung durch Singles, Paare und junge Familien, die vom Komfort der bereits vorhandenen Einbauküche und dem Wannenbad profitieren.

Projekt Kurze 1 vollständig verkauft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Erwerb von Immobilien ist derzeit so attraktiv wie nie – denn die Zinsen sind niedrig, die Nachfrage nach Wohnraum hoch und eine Immobilie als Sachwert schützt vor Inflation. Das können auch Caren Rothmann und David Borck, beide geschäftsführende Gesellschafter der David Borck Immobiliengesellschaft, bestätigen. „Die Immobiliennachfrage ist immer noch ungebremst“, sagt Borck und ergänzt: „Innerhalb von nur neun Monaten konnten wir für alle voll vermieteten Einheiten – sechs Wohnungen nebst einer Gewerbeeinheit – im Gebäude Kurzestraße Ecke Birkbuschstraße in Berlin-Steglitz Käufer finden, welche die Einheiten als Kapitalanlage nutzen.“

Die sechs Wohnungen sind ca. 29 m² bis 64 m² groß und verfügen über ein bis drei Zimmer mit praktischen Grundrissen. Zudem wurde erst 2015 die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses aus den 60er Jahren saniert. „Sowohl die Wohnungen als auch die Gewerbeeinheit sind vermietet, alle Mieter bleiben aber in ihren Einheiten und können diese unbeschadet vom Eigentümerwechsel weiter nutzen“, weiß Rothmann, und fügt hinzu: „Denn bei den Käufern handelt es sich um Kapitalanleger, die überwiegend aus Berlin, aber auch aus München und anderen deutschen Großstädten stammen. Sie haben Interesse an einer stabilen Vermietung.“

Verkauf in Rekordzeit für Wohn- und Geschäftshaus in Wedding

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die David Borck Immobiliengesellschaft hat erfolgreich das Wohn- und Geschäftshaus in der Müllerstraße 68-69/Dubliner Straße 2 verkauft – und das in nur einem Monat. Das Eckhaus in Berlin-Wedding wurde ca. 1900 errichtet und besteht aus drei Aufgängen mit jeweils sechs Etagen inklusive ausgebautem Dachgeschoss. Insgesamt befinden sich in dem vollvermieteten Altbau 39 Wohn- sowie drei Gewerbeeinheiten. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 2.470 m²; die Gewerbeflächen im Erdgeschoss umfassen insgesamt 260 m².

Bochumer Straße 17 completely sold

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In the heart of the German capital, this 4-story residential and commercial building with a new penthouse level is set in a highly desirable neighborhood close to the Spree River. David Borck Immobiliengesellschaft, the project’s exclusive sales and marketing agent, has today announced the successful sale of all of the complex’s 32 units. “The apartments’ new owners are already looking forward to moving into this elegant, 1900-building as soon as the extensive renovation and restoration has been completed. As well as restoring the building’s majestic staircases and beautiful facades to their former glory, the meticulous work is also upgrading the individual 1 to 5-room units to add a modern touch of style to the original decorative features. The interior renovations include new paintwork, plank and parquet flooring, modern bathrooms and new windows in some rooms, all of which combine to create a warm and welcoming ambience with a feel-good character and the highest standards of home comfort,” explains David Borck, Managing Partner of David Borck Immobiliengesellschaft.

Bochumer Straße 17 vollständig verkauft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mitten im Zentrum der Hauptstadt und doch ruhig und idyllisch in Spreenähe – hier in der Bochumer Straße 17 liegt das 4-geschossige Wohn- und Geschäftshaus mit neu ausgebauten Dachgeschoss, für das die David Borck Immobiliengesellschaft den exklusiven Vertrieb übernommen hat. Alle 32 Einheiten sind nun vollständig verkauft und das Projekt damit erfolgreich abgeschlossen. „Die neuen Eigentümer beziehen den eleganten Altbau aus dem Jahr 1900 nach Abschluss der umfangreichen Renovierungsarbeiten. Nicht nur die herrschaftlichen Treppenhäuser sowie die Fassade erstrahlen jetzt wieder in neuem Glanz, auch die 1- bis 5-Zimmer großen Einheiten präsentieren sich mit ihren stiltypischen Elementen wieder in bester Altbaumanier: Ein neuer Anstrich, abgezogene Dielen- und Parkettböden, moderne Bäder sowie teilweise neue Fenster schaffen ein freundliches Ambiente mit Wohlfühlcharakter und hohem Wohnkomfort“, erläutert David Borck, geschäftsführender Gesellschafter der David Borck Immobiliengesellschaft.

Designer apartment on Viktoria-Luise-Platz 12 now available

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

With its exclusive designer interior, this one-room, 40-sqm condominium at Viktoria-Luise-Platz 12 is a true marvel of space. In 2015, interior designer Johann Alexander Stütz stamped his singular vision on this compact apartment in Berlin’s popular Schöneberger district, designing every single feature down to the smallest detail. “This truly unique condominium offers a lounge with open kitchen, a sleeping area and a luxurious bathroom. Every detail and material has been hand-picked or specially designed for this apartment. This harmonious composition guarantees an extraordinary, upscale living experience, where residents, despite the apartment’s compact floor plan, can expect no compromises in terms of functionality and feeling of space,” explains David Borck, Managing Partner of the David Borck Immobiliengesellschaft, which has now been appointed to exclusively market this designer apartment.

Designerapartment am Viktoria-Luise-Platz 12 steht zum Verkauf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Exklusive Designerausstattung auf 40 m² – die Ein-Zimmer-Eigentumswohnung am Viktoria-Luise-Platz 12 ist ein echtes Raumwunder. Interior Designer Johann Alexander Stütz gestaltete im Jahr 2015 das Apartment im beliebten Schöneberger Kiez und schuf damit ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Design-Unikat: „Die absolut individuelle Eigentumswohnung bietet einen Salon mit offener Küche, einen Schlafbereich sowie ein luxuriöses Badezimmer. Sämtliche Ausstattungsdetails und Materialien sind handverlesen oder wurden eigens für diese Wohnung entworfen. Das harmonische Gesamtbild sorgt für ein außergewöhnliches, gehobenes Wohnerlebnis, bei dem die Bewohner trotz der geringen Wohnungsgröße keinerlei Abstriche bezüglich Funktionalität und Raumgefühl zu erwarten haben“, erklärt David Borck, geschäftsführender Gesellschafter der David Borck Immobiliengesellschaft, welche nun den Vertrieb des Designerapartments exklusiv übernommen hat.

Sale of apartment building in Berlin-Hermsdorf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hermsdorf in northern Berlin-Reinickendorf is an attractive and peaceful residential area that combines the best of big city flair and close proximity to nature. With a host of lakes and Tegeler Forest just moments away, this is a verdant paradise and lush oasis all rolled into one. In recent years, the quality of life in Hermsdorf has got even better as the area’s dynamic growth has been matched by the expansion of its social infrastructure. And it is precisely here, in the heart of this well-kept and tranquil district, that David Borck Immobiliengesellschaft has sold the fully rented apartment building on Falkentaler Steig for EUR 1,470,000. “We are delighted to have found the perfect owner for this unique property near Waldsee Lake and to have done so within just three months of the start of our marketing campaign. Hermsdorf offers an abundance of nature, peace and quiet, combined with excellent transport links to downtown Berlin via the B96 federal highway, the A111 urban highway and the commuter train station in Hermsdorf itself,” says David Borck, Managing Partner of David Borck Immobiliengesellschaft.

Seiten