Carnival Celebration

Carnival Cruise Line erhält zwei weitere Schiffe – Flotte wächst bis Ende 2023 auf 27 Einheiten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) wird die eigene Flotte bis 2023 um zwei weitere, zusätzliche Schiffe erweitern. Neben einem Neubau der Excel-Klasse, der ursprünglich für die Konzernschwester AIDA vorgesehen war, übernimmt die Reederei auch die Costa Magica, bislang im Besitz einer weiteren Marke des Carnival-Konzerns. Sie wird umgebaut und ab Mitte 2022 unter neuem Namen eingesetzt.

Dank der beiden Schiffe erhöht Carnival Cruise Line die Angebotskapazität weiter, nachdem erst kürzlich mit dem Neubau Mardi Gras das erste mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Schiff zur Flotte gestoßen ist. Mit der Carnival Celebration folgt Ende 2022 ein weiterer LNG-Neubau, der im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag von Carnival erstmals zum Einsatz kommt.

Unter Einbeziehung dieser vier „Newcomer“ wird die Carnival-Flotte bis Ende 2023 somit auf insgesamt 27 Schiffe anwachsen.

Weitere Informationen auf www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

----------------------------------------------
Über Carnival Cruise Line

Trotz Corona: Carnival Cruise Line gibt Startschuss für weiteren Neubau

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Der aktuell herausfordernden Lage im internationalen Tourismusgeschäft zum Trotz hat Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) jetzt den Startschuss zum Bau eines neuen Kreuzfahrtschiffes gegeben.

Mit dem traditionellen ersten Stahlschnitt für die künftige Carnival Celebration setzte der Marktführer auf der Meyer Turku-Werft ein Zeichen, dass die Branche bald wieder bessere Zeiten erwartet.

Der Neubau ist das Schwesterschiff der kürzlich fertiggestellten Mardi Gras (5.200 Passagiere), die als erstes Flottenmitglied mit einem umweltschonenden Flüssiggasantrieb (LNG) ausgestattet wurde, der auch bei der Carnival Celebration Verwendung finden wird.

Das gilt gleichfalls für BOLT, dem bislang einzigen Roller Coaster auf einem Kreuzfahrtschiff. Die spektakuläre Achterbahn sorgt ab November 2022 auch bei den Passagieren der Carnival Celebration für Adrenalinschübe.

Zum Einsatz kommt der zweite Cruiser der neuen Excel-Klasse nach der Überführung zunächst für Fahrten ab/bis Port Miami, wo Carnival den eigens für die Reederei gebauten neuen Terminal F exklusiv nutzen wird.