Charity

Enghouse Interactive: Hilfe im Kampf gegen den Krebs

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Leipzig, 11. Februar 2019 – Trotz schwerer Krankheit ein paar unbeschwerte Tage verleben. Das ermöglicht die belgische Krebsstiftung „Stichting tegen Kanker“ mit einem Sommercamp für krebskranke Kinder. Enghouse Interactive unterstützt diese Initiative in Form einer zweckgebundenen Geldspende.

Seit nunmehr 30 Jahren organisiert die belgische Stiftung „Stichting tegen Kanker“ gemeinsam mit drei großen pädiatrischen Onkologiezentren ein Sommercamp für krebskranke Kinder. Hier können die teils Schwerkranken eine Woche lang ihren Patientenalltag vergessen und zusammen mit Freunden unbeschwerte Stunden verbringen. Unterschiedliche Aktivitäten wie z.B. Reiten, Feuerwehrübungen, Flüge mit Drohnen, Künstlerisches etc. stehen auf dem Programm. Dabei werden die Kinder immer von Ärzten und Krankenschwestern betreut, um die optimale Versorgung sicherzustellen.

Zum Wohle krebskranker Kinder

„Dieses Camp für krebskranke Kinder ist eine fantastische Idee“, sagt Astrid Pocklington, Marketing Director der Enghouse AG. „Krebs berührt heute fast jeden von uns. Von daher ist es uns eine Herzensangelegenheit, ‚Stichting tegen Kanker‘ mit einer Spende bei ihrer großartigen Arbeit zu unterstützen.“

T.D.M. sponsert 50 Rollstuhldecken für Hannover 96 Fans

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Beim DFB Pokalspiel Hannover 96 gegen den VFL Wolfsburg am 30. Oktober, spendete die Telefon-Direkt-Marketing GmbH 50 Rollstuhldecken für Hannover 96 Fans. "Das Thema Inklusion möchten wir nicht nur bei uns im Unternehmen in Sarstedt leben und voranbringen, sondern es auch nach außen tragen, um ein bunteres und vielfältigeres Miteinander zu ermöglichen", sagte T.D.M.-Geschäftsführer Dietmar Klug, der zusammen mit seinem kaufmännischen Leiter Martin Knopp in die HDI Arena gekommen war, um die Decken zu überreichen. 96-Manager Horst Heldt, Stadionchef Thorsten Meier, 96-Behindertenbeauftragter Detlef Kühne und Sprecherin des Arbeitskreises „Barrierefreies Stadion 96“ sowie T.D.M. Mitarbeiterin Hendrikje Rothkegel, nahmen die Decken zusammen mit Fans in Empfang.

Pressekontakt:

T.D.M. GmbH
Sören Dreyer
Käthe-Paulus-Str. 12
D-31157 Sarstedt

Tel.: +49 (0)5066/606-029
e-Mail: sde@tdm.de

Food for Good - 1 Jahr Food Sky in der Europa Passage am Jungfernstieg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sterne-Köche und Prominente kochen vom 2. bis 27. Oktober 2018 zugunsten der Hamburger Tafel e.V.

Schlemmen, Sterne-Köche und TV-Stars treffen – und dabei Gutes tun. Die Europa Passage Hamburg feiert mit einem großen Cooking Event 1 Jahr Food Sky. Vom 2. bis 27. Oktober können die Besucherinnen und Besucher des Einkaufszentrums am Hamburger Jungfernstieg im Food Sky Fernsehköche wie Stefan Marquard, Nils Egtermeyer und André Stolle erleben und deren außergewöhnliche Gerichte genießen. Je ein Euro pro Portion fließt an die Hamburger Tafel e.V.

Gemeinsam werden die bekannten Spitzenköche die Speisekarten der Food Sky Gastronomen mit besonderen Raffinessen und Verfeinerungen bereichern. Kundinnen und Kunden der Europa Passage können ihnen dabei im Oktober abwechselnd über die Schulter und in die Töpfe gucken. Der sympathische Sternekoch André Stolle beginnt am 2. Oktober beim Food Sky Gastronomen „Fish & Grill“. Am 4. Oktober kocht Fernseh- und Starkoch Nils Egtermeyer, der die Eröffnung des Food Sky in der Europa Passage vor einem Jahr begleitet hat, bei „Boussi Falafel“. Am. 5. Oktober bruzzelt Sat.1-Gastronomietester Harry Schulz bei „Camachos“. Und so geht es spannend immer weiter. Sternekoch Stefan Marquard ist am 18. Oktober live in der „EssBar“ zu erleben.

Dynamic Soccer School spendet für Hakan Bicici

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Dynamic Soccer School spendet 1.000,00 Euro an die Wachkomahilfe Bicici e.V. anlässlich des Geburtstages von Hakan Bicici am 1. August. Der ehemalige Hannover 96-Profifußballer liegt seit seinem schweren Autounfall im Jahr 2012 im Wachkoma. Die Spende der Werte-Fußballschule aus dem Weserbergland fließt in die Finanzierung einer Delphintherapie, die Hakan Bicici im nächsten Jahr in der Türkei ermöglicht werden soll.

Martin Rietsch, Leiter der Dynamic Soccer School, überreichte den Spendenscheck an die Wachkomahilfe Bicici e.V., vertreten durch Hülya Häseler, der Tante des verunglückten Fußballers. „Wir merken bei Hakan immer wieder kleine Veränderungen und Wohlbefinden bei solchen Therapien. Deshalb sind eure Spenden sehr wertvoll für ihn.“, bedankt sich Hülya Häseler für die Unterstützung.

Mit der Spende folgt die Dynamic Soccer School einem Spendenaufruf zur Unterstützung von Hakan Bicici des Vereins ALDN e.V. (www.aldn.de), für den sich Hakan Bicici bereits seit 2003 bei Charity-Fußballspielen engagiert hatte.

Baobab Collection bei Franzen in Düsseldorf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Erleben Sie die Welt von Baobab Collection einmal anders!

Diesen April 2017 öffnet das symbolträchtige Haus Franzen in Düsseldorf seine Türen für einen Ausflug in die Vielfalt von Baobab Collection!

Die Mikea Collection ist das Hauptthema dieses Events und wird zugleich von den anderen kultigen Kerzen und Diffusern des Hauses begleitet. Mit der Mikea Collection engagiert sich die Marke Baobab Collection weiter, um das handwerkliche Können des Landes seiner Inspiration- Madagaskar - in den Vordergrund zu stellen und dabei auch die ansässige Bevölkerung zu unterstützen.

Mit der Mikea Collection kehrt die Marke wieder zu ihren Wurzeln zurück und erschafft nicht nur eine Kollektion herausragender Wohnobjekte, sondern hilft ganz konkret vor Ort mit der Anfertigung von Bastobjekten nach alten Bräuchen des Mikea Stammes. Dank dieser Beschäftigung und durch einen Teil des Verkaufserlöses wird dort eine Wasserversorgung für bessere Lebensbedingungen und Hygiene installiert.

Zu den Kerzen aus der Mikea Collection:

Die „Babou“ Kerze mit beseelenden Duftnoten von Ylang Ylang, Orchidee und Salzblume symbolisiert mit ihren Farben und bunten Quasten die Lebensfreude der Menschen. Namensgebend war die Wurzel Baboho (ausgeschrieben in Malagasy), die das Überleben des Stammes während der Trockenzeit sicherte und Hoffnung schenkte.

Charity-Projekt im SOS-Kinderdorf: Kinder freuen sich auf Zahnarztbesuch!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

semcona zaubert gemeinsam mit Zahnmedizinstudenten der UZH Zürich Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Bautzen, 6. Juli 2016. Gerade in den Elendsvierteln der Dominikanischen Republik geht es vielen Kindern sehr schlecht. Von fließendem Warmwasser und einer angemessenen medizinischen Versorgung können viele nur träumen. Um zumindest einigen von ihnen zu helfen, fährt jährlich eine Gruppe von Zahnmedizinstudenten der Universität Zürich in das SOS Kinderdorf Los Mina nach Santo Domingo und behandelt dort die Kinder. Dabei stehen Mundhygieneinstruktionen, Zahnreinigungen und Füllungstherapien auf der Tagesordnung.

Damit das Projekt eine große Öffentlichkeit erreicht, unterstützt der Bautzener Technologiedienstleister semcona die 16 angehenden Zahnmediziner bei der Kommunikation, beim Marketing und bei der Sponsorensuche. „Als ich von dem Projekt „Ein Lächeln für Kinder“ erfahren habe, war mir sofort klar, dass wir die engagierten Studenten unterstützen müssen.“, so Robert Wauer, Geschäftsführer der semcona GmbH. Wauer führt weiter aus, dem Blog „Ein Lächeln für Kinder“ sein eigens entwickeltes Semantik Plugin zur Verfügung zu stellen, um so den Content rund um den zahnmedizinischen Hilfseinsatz in den richtigen Context zu bringen und damit für eine hohe Nutzer- und Suchmaschinenrelevanz zu sorgen und das Projekt des Vereins „Ein Lächeln für Kinder“ zu pushen sowie für Bekanntheit und Aufmerksamkeit unter potentiellen Sponsoren zu sorgen.

Around the World – Gemeinsam gegen Krebs bei Kindern

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 01. Mai 2016 fällt der Startschuss zur Benefizaktion der Gesellschaft für KinderKrebsForschung, bei der jeder aufgerufen ist mitzumachen und Kilometer für eine Tour durch die Welt zu sammeln.Mitmachen kann jeder, ganz egal wo er ist.
Einfach unter www.kinder-krebs-forschung.de eine Startnummer ausdrucken und los geht’s!

Die Kilometer können laufend zurückgelegt werden, mit dem Rad, schwimmend, etc. – Hauptsache aus eigener Kraft. Danach können die erreichten Kilometer mitgeteilt werden, ein Foto mit der Startnummer hochgeladen werden (wer will) und das „Kilometergeld“ von mindestens 1 Euro/km überwiesen werden. Die gemeldete Kilometerzahl wird zu den bereits erreichten Kilometern summiert. Mit vereinten Kräften werden wir unsere Tour durch die Welt erreichen.

Herzlich eingeladen sind auch Läufer aus anderen Ländern dieser Erde, Firmengruppen, Vereine und jeder der Lust hat für unsere gute Sache aktiv zu werden. Vielleicht findet sich sogar ein Sponsor, der einen alleine oder als Gruppe „finanziert“. Jeder Spendeneuro fließt in wichtige Forschungsprojekte für an Krebs erkrankte Kinder. Es würde uns freuen, wenn möglichst viele Menschen mitmachen. Also seid dabei – und steckt andere an ebenfalls mitzumachen!