Customer Service

Retail-Studie 2017: Mangelnde Transparenz im Omni-Channel-Handel kostet Umsätze, Gewinne und Kundentreue

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Brüssel/ Hamburg, 13. Juni 2017 – Kunden von heute stellen immer höhere Ansprüche an eine durchgehend tadellose Bedienung auf allen Kanälen. Aber wieviel kostet es die Handelsunternehmen wirklich, wenn ihre Bestell- und Lieferprozesse noch nicht reibungslos laufen? Eine neue wissenschaftliche Studie von Sapio Research mit dem Titel „Die Rolle der Filiale im Omni-Channel-Handel“, die im Auftrag des Supply-Chain-Technologiespezialisten Zetes gemeinsam mit Zebra Technologies durchgeführt wurde, zeigt, wie Kunden auf unbefriedigende Ereignisse reagieren und welchen Service sie auf allen Kanälen erwarten. Hierfür wurden im März 2017 europaweit 2.022 Kunden sowie 214 Handelsunternehmen befragt. Das komplette Werk ist über die Webseite von Zetes erhältlich.

Neuer Tarifvertrag bei walter services: Steigerungen bis zu 4,7%

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ettlingen/Köln, August 2016. In den Tarifverhandlungen für die rund 2.500 Beschäftigten der walter services ist eine Einigung erzielt worden: Die Entgelte steigen im Oktober 2016 um bis zu 2,4% und in einem weiteren Schritt im Januar 2017 um bis zu 2,3%. Darüber hinaus wurde die Errichtung des ersten Auszubildendentarifvertrags der Branche vereinbart. Darauf einigten sich walter services und die Gewerkschaft ver.di in dieser Woche abschließend.