Der Staub der Elefanten

Kennen Sie die Geschichte von Ben?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Der Staub der Elefanten“ ist die Geschichte eines Elefantenjungen, der als seelisch verletztes Waisenkind ohne Familie aufwachsen muss, wobei Ben für unzählige kleine Elefanten steht, die sein Schicksal teilen.

Das sagt ein Amazon-Kunde zu dem Buch „Der Staub der Elefanten“
Mitten hinein, in die Welt der Elefanten ...
Sofort wird der Leser/die Leserin in die Lebensgeschichte des kleinen Elefantenjungen Ben hinein gezogen, der mit seiner allein erziehenden Mutter und seinen Tanten in einer Herde lebt. Ben ist ein Wildfang und schwer zu bändigen. Die kluge Elefantendame Emma führt die Gruppe an. Sie steht oft vor schweren Entscheidungen. Trotz all ihrer Erfahrungen und den weisen Ratschlägen des Baba kann sie die Katastrophe am Ende nicht verhindern. Was wird aus Ben?
Eine zu Herzen gehende Geschichte. Die tierischen Hauptpersonen bekommen sehr schnell einen menschlichen Anstrich, sodass der Leser/die Leserin alsbald in den Familienverband hinein findet. Es sind viele, interessante Fakten über die grauen Riesen verpackt, was das Buch zu einem Wissensschatz macht, nicht nur für kleine Elefantenfreunde. Außerdem ist es ein eindringliches Plädoyer für den Schutz aller Wildtiere.
Eine klare Leseempfehlung von mir.
(Quelle Amazon)