Deutscher Logistik Kongress 2018

Deutscher Logistik-Kongress 2018: Zetes zeigt Lösungen für kollaborative und durchgehend verbundene Supply Chain

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 05. September 2018 – „Digitales trifft Reales“, unter diesem Motto findet vom 17. bis 19. Oktober 2018 der 35. Deutsche Logistik-Kongress in Berlin statt. Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes informiert Besucher in der Gartenlounge I, Stand G1/04 über seine Collaborative Supply Chain Suite mit den sechs Lösungen ZetesAtlas, ZetesMedea, ZetesChronos, ZetesAres, ZetesAthena sowie ZetesOlympus. Diese ermöglichen eine End-to-End-Visibilität in Echtzeit und decken alle Bereiche von Track&Trace, Pick-by-Voice, Packaging- und Logistics Execution über Proof-of-Delivery bis hin zu In-Store Management ab. Das Know-how des Supply Chain-Spezialisten erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum wie etwa Transport und Logistik, Einzelhandel, Lebensmittel und Getränke, Chemie und Pharma, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste. Abgerundet wird das Lösungsportfolio durch ein umfassendes Managed-Services-Angebot. Während des zweitägigen Events stehen Experten von Zetes für fachlichen Austausch und Netzwerken zur Verfügung.

Weitere Informationen:

leogistics und TransCare schließen Kooperation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 05.09.2018 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, und das Logistik Consulting Unternehmen TransCare GmbH starten zum 35. Deutschen Logistik-Kongress eine strategische Zusammenarbeit. Das Ziel: Kunden eine ganzheitliche Optimierung von Standort-, Hub-, Hafen- und Bahnlogistik anzubieten. Dafür bündeln beide Unternehmen ihre Stärken in diesem Bereich. Während sich TransCare auf die Infrastrukturplanung und Optimierung von Verkehrswegen einschließlich Schienennetz am Standort sowie von Kosten und Prozessen konzentriert, berät leogistics bei der Digitalisierung von Logistikprozessen inklusive dem Einsatz neuer Technologien. Außerdem hilft leogistics, Innovationen wie etwa IoT (Internet-of-Things)-Anwendungen zu realisieren.

Stärken verbinden – Portfolio ergänzen

TransCare unterstützt seit mehr als 25 Jahren erfolgreich Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in Fragen der strategischen Weiterentwicklung und Neuausrichtung mit Hauptaugenmerk auf Transport und Logistik. Das international tätige Beratungshaus verfügt über Expertenwissen in der Standort-, Hub-, Hafen- und Bahnlogistik mit Fokus auf Kosten-, Infrastruktur und Prozessoptimierung.