Eigenheim

MCM Investor Management AG: Immobilienboom global spürbar

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nicht nur in Deutschland erleben wir seit fast einem Jahrzehnt einen enormen Immobilienboom, sondern auch global. Günstige Kredite und der Wunsch nach einem Eigenheim verstärken den Boom.

Magdeburg, 16.09.2021. „Günstige Kredite und der Wunsch nach einer eigenen Immobilie haben weltweit Menschen dazu veranlasst, sich ein Eigenheim anzuschaffen. Gleichzeitig befeuerte die Corona-Pandemie den Wunsch, aus der Stadt wegzuziehen und das Leben im Homeoffice aufs Land zu verlagern“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Ein ähnlicher Trend war weltweit zu beobachten: Beispielsweise in den USA. Hierzu zählt Washington, DC , welches einer der teuersten Immobilienstandorte der USA ist. Hier bieten potenzielle Käuferinnen und Käufer sogar teilweise bis zu 50 Prozent mehr als den ursprünglich geforderten Kaufpreis – die Nachfrage ist hoch, das Angebot wird knapper.

MCM Investor Management AG: Eigenkapital für den Immobilienkauf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

So viele Eigenkapital müssen Käuferinnen und Käufer vorweisen, um eine Immobilie zu erwerben.

Magdeburg, 03.09.2021. „Der Traum von Eigenheim kann sehr kostspielig sein. Man muss sich unter Umständen nicht nur auf eine lange Suche, sondern auch auf horrende Preise einstellen. Man kann sich zwar schon günstig Geld von einer Bank leihen, aber man muss unbedingt wissen, dass es unüblich ist, dass Kreditinstitute die komplette Finanzierung übernehmen. Eine Finanzierung ohne Eigenkapital ist zwar grundsätzlich möglich, aber es ist mit einem hohen Risiko verbunden. Denn das bedeutet, dass ein Immobiliendarlehen unter schlechteren Bedingungen abbezahlt wird. Eigenkapital kann in verschiedenen Formen wie Geld auf dem Sparkonto, Fonds oder anderen Geldanlagen auftreten“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management AG: Neubau wird beliebter als Altbau

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wie Wohnungskäuferinnen und Käufer ihre Vorlieben ändern – von Altbau zu Neubau.

Magdeburg, 26.08.2021. „Viele Menschen mögen Altbauten. So waren diese auch schon immer bei Investorinnen und Investoren sehr beliebt. Doch mittlerweile gibt es einen Wandel: Neubauten werden aus verschiedenen Gründen immer beliebter. Interessant ist, dass man heutzutage beim Kauf von Immobilieneigentum eher eine Tendenz hat, sich für ein Neubauobjekt zu entscheiden. Denn wer schon so viel Geld für eine Immobilie ausgibt, möchte tendenziell eine Immobilie haben, die nicht nur Wohnen, sondern auch Arbeiten im Homeoffice und Freizeit miteinander verbinden“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Dies gilt für allem für jüngere Immobiliensuchende, die urbane, städtische Lagen suchen. Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden diese Bedürfnisse noch verstärkt. Diese Bedürfnisse können Neubauten auf jeden Fall schneller erfüllen. Die Nachfrage nach einem Eigenheim ist ungebrochen hoch und seit der Pandemie sogar gestiegen“, fügt die MCM Investor hinzu.

MCM Investor Management AG: Pandemiebedingte Landflucht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit Beginn der Corona-Pandemie konnte man in Deutschland eine Art Landflucht beobachten. Wie sich das auf den Immobilienmarkt auswirkt, weiß die MCM Investor Management AG.

Magdeburg, 04.08.2021. „Im Jahr 2020 zogen mehr Menschen in geringer besiedelte Gebiete. Zuvor war es eigentlich Normalität auf dem deutschen Immobilienmarkt, dass Menschen eher vom ländlichen Raum in die dichter besiedelten Stadtlagen ziehen. Pandemiebedingt hat sicher hier vieles geändert, vor allem die Präferenzen der Menschen“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Wie eine aktuelle Grafik von Block-Builders.de zeigt, entwickelt sich derzeit auch ein neuer Trend bei Wohnflächen: So lag der Pro-Kopf-Durchschnitt 1995 noch bei 36 Quadratmeter, Ende 2020 waren es 47 Quadratmeter.

Im vergangenen Jahr handelte es sich bei 12,3 Prozent der Umzüge innerhalb Deutschlands um jene in geringer besiedelte Gegenden. Unterdessen entschieden sich 10,4 Prozent für eine dichter besiedelten Wohnort. „Der Domizilwechsel hängt vor allem damit zusammen, dass sich immer mehr Menschen einen Wohnort im Grünen wünschen. Diese Alternative hat sich vor allem seit Beginn der Pandemie für viele Leute aufgetan, die eventuell in beengten Wohnverhältnissen mit wenig Zugang zu Grünflächen wohnen“, fügt die MCM Investor mit hinzu.

MCM Investor Management AG: Warum sich Immobilienkäufe für junge Menschen lohnen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Preise für Immobilien steigen trotz Corona-Pandemie immer weiter. Daher raten Immobilienexperten vor allem jungen Menschen zum Immobilienkauf.

Magdeburg, 16.06.2021. „Die Preise für Immobilien explodieren seit Jahren. Vor allem die deutschen Großstädte sind teilweise unbezahlbar geworden. Doch trotz der horrenden Preise, die man hierzulande bezahlen muss, lohnt sich der Immobilienkauf vor allem für jüngere Menschen“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die Mieten und Kaufpreise könnten ein wenig abflachen, doch am Ende kennen sie nur eine Richtung: nach oben. Dementsprechend sind Immobilien nach wie vor eine gute Investition – wenn nicht sogar die beste.

Die Gründe für die enormen Preissteigerungen am Immobilienmarkt, welche im letzten Jahrzehnt stattgefunden haben, sind laut MCM Investor Management AG vielfältig: „Die drei wesentlichen Faktoren waren die Zinsentwicklung nach der Weltwirtschaftskrise, gepaart mit einer starken Zuwanderung nach Deutschland sowie einem stabilen Arbeitsmarkt mit Lohnsteigerungen. Das hat man vor allem anhand der Preisentwicklung in den Großstädten gesehen. Hier herrschen gute Arbeitsbedingungen vor allem für Gutverdienende. Die Preise in den Boomstädten dürften auch in Zukunft nicht unbedingt sinken“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management AG: Gebrauchte Haushaltsgeräte in der Immobilie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wenn man sich gebrauchte Haushaltsgeräte anschaffen will, sollte man einiges beachten.

Magdeburg, 07.05.2021. „Hochwertige Haushaltsgeräte für das Eigenheim müssen nicht teuer sein. Online findet man bereits günstige Angebote von Privatpersonen und kleinen Händlern, die beispielsweise Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke oder andere gebrauchte Haushaltsgeräte anbieten. Viele Menschen nutzen ebay, eBay Kleinanzeigen, Facebook Marketplace oder andere Nachbarschafts-Plattformen“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Wichtig sei es laut MCM Investor darauf zu achten, ob man die Ware bei einem gewerblichen Händler oder einer Privatperson kauft – hier greifen nämlich unterschiedliche Verbraucherrechte.

MCM Investor Management AG: Berufstätige wählen Immobilien als Kapitalanlage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berufstätige setzten hierzulande auf ein Eigenheim zur Altersvorsorge. Das macht Immobilien zur beliebtesten Kapitalanlage Deutschlands. Die MCM Investor über die aktuellen Zahlen.

Magdeburg, 10.11.2020. „Die eigene Wohnung oder das eigene Haus sind hierzulande als Kapitalanlage besonders beliebt. Vor allem die berufstätigen Deutschen vertrauen der Investition in Immobilien“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf eine aktuelle Umfrage des Versicherungsvereins HDI. Demnach haben nämlich über die Hälfte der Befragten (51 Prozent) großes Vertrauen in ihre eigene Immobilie. Im Vergleich dazu haben lediglich 22 Prozent Vertrauen in die gesetzliche Rente. Immerhin 24 Prozent vertrauen der altbewährten Lebens- und Rentenversicherung.

„Natürlich hinterlässt eine Krise wie die Corona-Pandemie Spuren in Sachen Altersvorsorge. Krisen rufen oft Existenzängste hervor. Da kann es Gewissheit und Entschleunigung geben, wenn man eine Kapitalanlage hat, die krisensicher ist“, erklärt die MCM Investor Management AG weiter. Diese Aussage passt auch zu der Umfrage von HDI laut der bei fast jedem oder jeder dritten Berufstätigen in der Corona-Zeit das Vertrauen in die eigene Immobilie als Kapitalanlage gestiegen ist. Im Kontrast dazu ist das Vertrauen während der Corona-Pandemie bei jedem oder jeder vierten Beschäftigten in Sparkonten und die gesetzliche Rente gesunken.

MCM Investor Management AG: Grundsteuer wird erneut heftig kritisiert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zum Thema Grundsteuer wurden verfassungsrechtliche Bedenken laut. Außerdem wurden die Mehrbelastungen für viele Bürger kritisiert. Die MCM Investor klärt auf.

Magdeburg, 06.11.2020. Derzeit hagelt es Kritik vom Steuerzahlerbund zum Thema Grundsteuer. Dabei wurden vor allem finanziellen Belastungen für Bürger kritisiert. Des Weiteren hält der Steuerzahlerbund das Gesetz zur Grundsteuer für verfassungswidrig. So befürwortet die grün-schwarze Landesregierung ein modifiziertes Bodenwertmodell. „Die neue Grundsteuer soll ab dem Jahr 2025 nach dem neuen System berechnet werden. Dieses funktioniert so, dass die Grundstücksfläche sowie der Bodenrichtwert als Berechnungsgrundlage genutzt werden sollen. Ziel sei es, die Eigentümer von Wohngebäuden zu entlasten. Experten kritisieren aber, dass durch den Ausschluss von Gebäuden in der Berechnung das Leistungsfähigkeitsprinzip in der Steuer verletzt wird“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management AG: Preise für Wohnimmobilien steigen weiter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Preise für Wohnimmobilien werden laut einer Analyse des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) in den kommenden Jahren weiterhin steigen. Platzt dadurch der Traum vom Eigenheim für viele Menschen? Die MCM Investor Management AG klärt auf.

Magdeburg, 16.09.2020. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG mit einer aktuellen Studie des Weltwirtschaftsinstituts in Hamburg (HWWI). Demnach werden die Preise für Wohnimmobilien hierzulande weiterhin steigen. „In mehr als der Hälfte der 401 deutschen Kreise und Städte können Wohnungsbesitzer damit rechnen, dass ihre Immobilie bis mindestens 2030 real an Wert gewinnt“, heißt es in der Studie, welche von der Postbank in Auftrag gegeben wurde.

„Allein die Preise für Einfamilienhäuser sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Das betrifft nicht nur die klassisch beliebten Großstädte, sondern auch ländlichere Regionen, auch im Osten Deutschlands. Durch diese enormen Zuwächse verlieren viele Menschen die Hoffnung, sich den Traum vom Eigenheim noch in diesem Leben erfüllen zu können“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management AG: Aktuelle Informationen zum Baukindergeld

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Endspurt läuft: Noch bis Jahresende kann das Baukindergeld beantragt werden – die MCM Investor Management AG klärt auf.

Magdeburg, 09.09.2020. „Das Baukindergeld kann nur noch bis zum 31.12.2020 beantragt werden. Bis dahin muss also eine Baugenehmigung oder ein Kaufvertrag vorliegen, denn eine Verlängerung dieser staatlichen Förderung ist zunächst nicht geplant“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Wir raten jedem, so schnell wie möglich zu prüfen, ob die Vorrausetzungen zum Erhalt des Baukindergeldes gegeben sind. Einen großen Schritt weiter sind bereits diejenigen, die einen notariellen Kaufvertrag unterzeichnet oder eine Baugenehmigung erhalten haben. Nach Einzug in die Wunschimmobilie kann der Antrag auf Baukindergeld mit diesen Unterlagen bei der KfW gestellt werden. Dafür muss unbedingt die Meldebescheinigung vorliegen. Ab Einzug hat man sechs Monate Zeit, um das Baukindergeld zu beantragen. Kauft man eine Immobilie, die man vorher angemietet hatte, gelten die sechs Monate ab der Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags“, fügt die MCM Investor Management AG hinzu. Die letzte Frist ist demnach der 31.12.2023 – bis zu diesem Stichtag müssen der KfW alle Anträge vorliegen.

Seiten