energie

Gesunde Ernährung für Senioren

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vitalität und Wohlbefinden sind wesentliche Voraussetzungen für gute Lebensqualität bis ins hohe Alter und eine gesundheitsbewusste Lebensführung zögert die Alterungsvorgänge hinaus.

Eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) eignet sich für Menschen in jedem Alter und besonders für Menschen, die bereits mit Übergewicht oder Diabetes Typ Zwei zu kämpfen haben. Auch empfehlenswert ist diese Ernährungsform für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, hohem Blutdruck oder Darmerkrankungen sowie natürlich für alle gesunden Menschen auch.
Diese Ernährungsform bietet viele Vorteile. Sie hält den Blutzuckerspiegel niedrig, da durch die vermehrte Aufnahme von fett- und eiweißreicher Nahrung der Sättigungseffekt länger anhält. Auch wird der Stoffwechsel angeregt, da dieser für die Umwandlung von Eiweiß mehr Energie benötigt.
Die Ernährungsform "Low Carb" zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass nicht gehungert werden muss. Dies könnte für den ein oder anderen ein guter Anreiz sein, die Ernährung nach diesem Prinzip umzustellen.

In der Reihe "LOW CARB" ist ein neues Buch erschienen:
Buchdaten:
LOW CARB für Senioren - Kohlenhydratarme Ernährung
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-13: 9783752877427
Paperback - 56 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.05.2018
Sprache: Deutsch - 4,99 €
Auch als E-Book erhältlich.

Perspektiven für die Stadtentwicklung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fachtagung informiert über nachhaltige Quartierskonzepte und innovative Mobilitätslösungen im norddeutschen Raum

Hamburg, 04. Juni 2018 – Immer mehr Menschen leben in Städten. Mit der fortschreitenden Urbanisierung entstehen neue Herausforderungen, die eine „smarte“ Planung voraussetzen und kreative Lösungen erfordern. Für eine nachhaltige Stadtentwicklung bietet insbesondere die Quartiersebene ein breites Handlungsfeld, um ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Aspekte zusammenzuführen. Die Fachveranstaltung „Nachhaltige Quartiere“ am 18. Juni 2018 im Wälderhaus in Hamburg gibt Einblicke in diverse Quartiersprojekte in Hamburg und Norddeutschland, deren Konzepte beispielhaft für eine klimafreundliche Wärme- und Energieversorgung stehen, als auch die Möglichkeiten für alternative Mobilitätformen im Quartier aufzeigen.

Vorsicht Bonusfalle: Die Lockangebote der Stromanbieter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit den Pleiten von Teldafax, Flexstrom und Co. sind Stromkunden vorsichtiger geworden, doch die Gefahr, mit einem Schnäppchentarif auf die Nase zu fallen, ist nicht gebannt.

-----------------------

Viele Stromanbieter locken Kunden mit einer Wechselprämie oder einem Bonus, um den Wechsel zu versüßen. Oft sind diese Bonuszahlungen jedoch an Bedingungen geknüpft, die aus dem Schnäppchen schnell einen teuren Tarif werden lassen.

„Wer für den vermeintlich billigen Strom am Ende nicht drauf zahlen will, ist gut beraten, im Kleingedruckten die Bonusanforderungen und Ausschlussklauseln aufmerksam zu lesen“, rät Linda Marie Holm, Energie-Expertin beim Strom Report.

Vorsicht Bonusfalle: Die Lockangebote der Stromanbieter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit den Pleiten von Teldafax, Flexstrom und Co. sind Stromkunden vorsichtiger geworden, doch die Gefahr, mit einem Schnäppchentarif auf die Nase zu fallen, ist nicht gebannt.

-----------------------

Viele Stromanbieter locken Kunden mit einer Wechselprämie oder einem Bonus, um den Wechsel zu versüßen. Oft sind diese Bonuszahlungen jedoch an Bedingungen geknüpft, die aus dem Schnäppchen schnell einen teuren Tarif werden lassen.

„Wer für den vermeintlich billigen Strom am Ende nicht drauf zahlen will, ist gut beraten, im Kleingedruckten die Bonusanforderungen und Ausschlussklauseln aufmerksam zu lesen“, rät Linda Marie Holm, Energie-Expertin beim Strom Report.

ECN ENERGIE GMBH MIT EIGENER ENERGIEMARKE – VERMARKTUNG AUSSCHLIESSLICH ÜBER HANDVERLESENE LIZENZPARTNER

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wiesmoor - Der Energiedienstleister ECN Energie GmbH ist mit eigenen Produkten im Energievertrieb aktiv. Bislang vertrieb das Unternehmen über seine Unternehmensschwestern ECN Energy Vertriebs GmbH und Deutsche Energie Marketing GmbH (DEM) Strom- und Gasprodukte im Auftrag von Energieversorgern.
Jetzt ist Ökostrom- und klimaneutrales Erdgas unter der eigenen geschützten Marke „Strom│Gaswerk“ hinzugekommen. "Wir werden erstmals in der Energiebranche eine Lösung anbieten, die es so im deutschen Energievertrieb und auf dem Energiemarkt nicht gibt - führen ECN ENERGIE-Geschäftsführer Horst Eisenhauer und Vertriebschef Henning Schmidt im Gespräch mit EnergyPress aus.

LG Chem erhält ees Award 2017

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die neuen Stand-Alone-Batterien überzeugten die Juroren mit hoher Energiedichte, einfacher Installation und vielseitiger Einsetzbarkeit

Preisgekrönte Qualität bei der Stromspeicherung: Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält LG Chem den ees Award. Mit dem Industriepreis für Stromspeicher-Lösungen ehrt die Jury das Stand-Alone-Batteriesystem der südkoreanischen Akku-Spezialisten. Das Lithium-Ionen-Modul wurde speziell für die Verwendung in Speichersystemen von Systemintegratoren entwickelt. Es zeichnet sich durch seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten, eine besonders einfache Installation und eine hohe Energiedichte aus.

Die Stand-Alone-Module von LG Chem bringen von Haus aus eine Reihe von Komfortfunktionen für Systemintegratoren mit: Bis zu zehn Module lassen sich hintereinanderschalten und erzielen so eine maximale Kapazität von 65 Kilowattstunden. Damit sind sie sowohl für den Einsatz in Privathaushalten als auch im gewerblichen und industriellen Umfeld geeignet. Angeboten werden die Module in zwei Bauformen mit Kapazitäten von 3,3 und 6,5 Kilowattstunden (kWh).

Energiespeicher als Katalysator der Energiewende

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

LG Chem wirft auf der Intersolar 2017 einen Blick in die Zukunft

Ob für private, gewerbliche oder industrielle Anforderungen: Solarstrom ist als Energiequelle nicht mehr wegzudenken. Auf der Intersolar 2017 stellt LG Chem daher sein umfassendes Produktspektrum rund um Residential und Großbatterien vor. Im Mittelpunkt steht zudem die neue Stand-Alone-Lösung für die Stromspeicherung, ein flexibel einsetzbares Lithium-Ionen-Modul. Darüber hinaus beleuchtet der Batterie-Spezialist an Stand B1.510 ees die Zukunftstrends der Solarbranche und gibt einen Ausblick auf bevorstehende Innovationen.

Ziel von LG Chem ist es, Solarstrom künftig für ein noch breiteres Spektrum von Anwendungsfällen nutzbar zu machen. Mit dem Portfolio an Hoch- und Niedervoltsystemen der RESU-Serie schafft das koreanische Unternehmen die Ausgangslage dafür. Die Systeme sind mit Kapazitäten von bis zu 9.8 Kilowattstunden erhältlich. „In den kommenden Jahren wird der Bedarf nach leistungsstarken Systemen immens steigen“ erklärt Stefan Krokowski, Head of Sales & Marketing – Residential ESS (EMEA) bei LG Chem. „Das liegt insbesondere daran, dass Speicher zunehmend nicht mehr nur im privaten, sondern auch im gewerblichen und industriellen Umfeld eingesetzt werden. Hier setzen wir mit unseren Lösungen bereits heute an.“

Was leisten Energiespeichersysteme wirklich?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mythen und Fakten auf dem Prüfstand: LG Chem räumt mit Vorurteilen auf

In den vergangenen Jahren haben sich Energiespeichersysteme (ESS) für Photovoltaik-Anlagen rasant weiterentwickelt. Hierdurch wurden auch alte Annahmen und Vorurteile über Leistung und Einsatzgebiete über den Haufen geworfen. LG Chem räumt mit diesen ESS-Mythen auf und zeigt, was aktuelle Energiespeicher heute wirklich leisten.

Vorurteil 1: Der Kauf eines Energiespeichers rechnet sich nicht
Der Markt für Ökostrom aus privaten PV-Anlagen war in den vergangenen Jahren einem regen Auf und Ab unterworfen. Besonders die allmähliche Absenkung der Einspeisevergütung auf aktuell zwölf Cent pro Kilowattstunde – bei gleichzeitig steigenden Preisen der Stromanbieter – schreckt viele Eigenheimbesitzer ab. Umso lohnender ist es, den Eigenverbrauchsanteil am selbst erzeugten Strom systematisch zu erhöhen: Hier liefert derzeit die Kombination aus Photovoltaik und Energiespeichersystemen die besten Ergebnisse. Mit modernen Lithium-Ionen-Zellen, wie sie die RESU-Serie von LG Chem nutzt, können Hausbesitzer ihren Eigenverbrauch um mehr als 70 Prozent optimieren. Seit 2013 sind Energiespeichersysteme zudem voll KfW-förderungsfähig. Es lohnt sich deshalb nicht, auf ein weiteres Sinken der Preise für Photovoltaik- und ESS-Hardware zu warten.

Ausfall des Energiemanagementbeauftragten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Energiemanager stellt innerhalb eines Unternehmens sicher, dass die Auflagen der DIN EN ISO 50001 normkonform erfüllt werden und stellt damit eine wichtige Voraussetzung für die jährliche Stromsteuererstattung und gegebenenfalls reduzierten EEG-Umlagen dar.
Fällt die Person des Energiemanagers durch unvorhergesehene Sachverhalte kurzfristig oder sogar dauerhaft aus, so stellt dies die betroffenen Unternehmen immer wieder vor große Probleme die bestehende Zertifizierung aufrecht zu erhalten, da die Aufgaben des Energiemanagers sehr komplex sind:

- Die stetige Überwachung und Kontrolle des gesamten Energiemanagementprozesses.
- Die Führung des Energieteams.
- Das Aufzeigen von wirtschaftlichen Optimierungsmöglichkeiten.
- Die Kommunikation, Unterweisung und Schulungen.
- Das Dokumentenmanagement und die Berichterstattung.
- Die Planung und Durchführung des internen Audits
- Die Verteidigung des Energiemanagementsystems gegenüber dem Zertifizierer.
- Zieldefinitionen, Ressourcenplanung und Abstimmung mit der Geschäftsleitung.

Die SeelenParfüms von Laila Surya® – „Lebe im Jetzt“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Lebe im Jetzt“ – leichter gesagt als getan.

Oft sind wir mit unseren Gedanken in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Wir denken darüber nach wie der gestrige Abend verlaufen ist, während wir gerade durch die Supermarktregale huschen oder überlegen welches Outfit für das morgige Businessdinner passt, während wir das Auto tanken.
Wir verlassen die Tankstelle oder den Parkplatz des Supermarktes und haben das Gefühl gar nicht dort gewesen zu sein. Auf dem Rückweg fällt uns zudem wieder ein, dass wir vergessen haben Milch zu kaufen und das Auto eigentlich voll statt halb voll tanken wollten.

Woher kommt dieses Gefühl? Dieses „Nicht im Jetzt und Hier sein“? Dieses verfälschte Zeitgefühl, das uns das Gefühl gibt, dass die Zeit an uns vorbei rennt? Dieses Gefühl nur noch zu funktionieren?

Wir erledigen im Laufe eines Tages viele unterschiedliche Dinge. Manche sind Routinetätigkeiten, manche erfordern unsere volle Aufmerksamkeit und Konzentration. Schenken wir einer Tätigkeit unsere ganze Aufmerksamkeit und sind im Jetzt, führen wir sie „bewusst“ aus.
Sie kennen sicher die Wendung „bei der Sache sein“? Wir sind bei der Sache, wenn wir etwas bewusst tun. Um bei der Sache zu sein, brauchen wir innere Ruhe und das entsprechende Umfeld. Wir brauchen gute Energie – in uns und um uns.

Seiten