Ernährung

INJOY erneut Testsieger – Weiterempfehlungs-Champion 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

INJOY von Kunden empfohlen: Höchste Weiterempfehlung

DEUTSCHLAND TEST hat auch in diesem Jahr wieder ermittelt, welche Unternehmen besonders häufig weiterempfohlen werden. Für 170 Branchen, 1780 Unternehmen wurden mehr als 610 000 Kundenurteile ausgewertet. In der Rubrik Sport & Gesundheit wurde INJOY der Weiterempfehlungs-Champion nach der ersten Lockdown-Lockerung und sicherte sich erneut den 1. Platz.

Kunden bewerten INJOY als sehr empfehlenswert

Um die Häufigkeit echter Empfehlungen zu messen, hat das Beratungs- und Analysehaus Service Value dazu im Auftrag von Deutschland Test und FOCUS-MONEY eine Online-Befragung entwickelt. Dabei werden registrierte Bürger zur Bewertung von Unternehmen eingeladen. Von ihnen liegen soziodemografische Merkmale vor. Die Erhebung wurde bevölkerungsrepräsentativ ausgesteuert. Dabei wurden keine Kundendaten eingeholt oder genutzt. Jedes Unternehmen (Anbieter) wurde in mehreren Wellen jeweils 1000 Verbrauchern zur Bewertung angezeigt. Anbieter, die in ihrer Vergleichsgruppe den höchsten Wert erreicht haben, erhalten die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“.

Gesundheit und Wohlbefinden stehen bei INJOY im Mittelpunkt

Neuer Termin für den Women’s Health Day im August 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln, 27. März 2020 - Der Women’s Health Day wird aufgrund der aktuellen Lage nicht wie geplant Ende April stattfinden, sondern in den Spätsommer verschoben. „Durch die Entwicklung der letzten Tage haben wir uns um eine Terminverschiebung auf den in der Regel infektionsarmen Spätsommer bemüht. Wir freuen uns, dass wir bereits einen neuen Termin festlegen konnten und die Veranstaltung nicht abgesagt werden muss, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann,“ so Veranstalterin Ulrike Borchert. Der Women’s Health Day wird vom 25. und 26. April auf den 8. und 9. August 2020 verschoben und im Lindner Hotel City Plaza in Köln stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen unter www.womenshealthday.de

Pressekontakt:

Anne Fuchs | Borchert & Schrader PR GmbH
Antwerpener Str. 6-12 | 50672 Köln | Tel. 0221 925738-40
a.fuchs@borchert-schrader-pr.de

NATURE LOVE: Zurück zu den Wurzeln der Natur

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, März 2020 – Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen – das ist die Philosophie des Start-Up-Unternehmens NATURE LOVE, das mit einer großen Auswahl an Produkten und einem jungen, frischen Design Wert auf besonders viel Natürlichkeit legt.

Die Nachfrage an Nahrungsergänzung ist hoch in der heutigen schnelllebigen Welt, in der ein Überangebot an Fertigprodukten und ständiger Zeitdruck herrscht, aber dennoch das Bedürfnis nach Achtsamkeit und ausgewogener Ernährung besteht.

NATURE LOVE wurde 2016 von Frank Spiegel gegründet, nachdem er aufgrund eines Nährstoffmangels feststellen musste, wie schwierig es sich gestaltete, ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel ohne unnötige Zusätze, wie Aromen oder Trennmittel, zu finden. Inspiriert von seinen Reisen und der Naturverbundenheit vieler Völker als Basis ihrer Ernährung entwickelte er zusammen mit Ernährungswissenschaftlern die ersten Produkte von NATURE LOVE: Die Nahrungsergänzungsmittel sind hochdosiert und haben eine hohe Bioverfügbarkeit, um die Nährstoffe im Körper auch umsetzen zu können. Die Herstellung erfolgt in Deutschland und jede einzelne Produktionscharge wird laborgeprüft, um stets die höchste Qualität garantieren zu können. Auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Aromen wird verzichtet und alle Produkte sind GMO- und glutenfrei, bis auf wenige Ausnahmen sind sie zudem vegan.

Entspannungs-Expertin Agnes Wehr (SleepWELL) über Ernährung und Schlaf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Einseitige Ernährung kann auch guten Schlaf beeinflussen“.

„Jeder kennt die Binsenweisheit: „Nach dem Essen sollst Du ruh‘n oder tausend Schritte´ tun. Viel weniger bekannt ist, dass heutige Ernährung auch zu Schlaflosigkeit führen kann. Zuviel Zucker etwa kann bedeuten, dass die zur Regeneration notwendige Ruhephase gestört ist. Fast Food ist schnell zur Hand, hilft aber eventuell nicht, schnell erholsamen Schlaf zu finden“, sagt Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL).

Köstlich, einfach und gesund

Die richtige Ernährung für Senioren

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für eine chronische Krankheit wie Depression oder Diabetes – fast 20% der Deutschen haben im Alter von 65 Jahren Diabetes.

Mit der Zeit werden die Zellen immer Insulinresistenter. Die Bauchspeicheldrüse muss viele Überstunden machen und produziert 4 bis 5 Mal mehr Insulin. Wissenschaftler behaupten, dass diese überhöhte Insulinproduktion den Alterungsprozess beschleunigt.

Low Carb Ernährung muss nicht immer tierproduktlastig sein. Auch Vegetarier können nach dieser Ernährungsform leben.
Tierische Produkte sind nicht die einzigen Quellen für gutes Fett und Eiweiß. Auch Kichererbsen, Linsen, weiße Bohnen, Erbsen, Tofu, Feta und Mandeln (und mehr Lebensmittel) sind reich an Eiweiß. Und was die Fette anbelangt, gibt es ebenso gute Öle wie z. B.: Leinsamenöl oder Olivenöl.
Leinsamen (auch gepresstes Leinöl) sind eine vegetarische Quelle für gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese schützen vor Herz-Kreislauferkrankungen sowie auch vor Diabetes.

Buchdaten:
LOW CARB für Senioren
Kohlenhydratarme Ernährung
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-13: 9783752877427
Paperback - 56 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.05.2018
erhältlich als:
BUCH 4,99 € E-BOOK 3,99 €

Hormonveränderungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Begriff "Wechseljahre" wird auch "Klimakterium" genannt. Es ist keine Krankheit, sondern ein natürlicher Alterungsprozess der Frau. Einige Frauen bemerken die Hormonveränderung kaum, andere haben schwer damit zu kämpfen.

Etwa um das 40. Lebensjahr beginnen die Wechseljahre und die Funktion der Eierstöcke lässt nach. Die Produktion der Geschlechtshormone "Östrogen und Progesteron" nimmt ab. Es folgen Hitzewallungen/Schwitzen, Gewichtszunahme, Herzrasen, Schlafstörungen, Schwindel, depressive Verstimmungen sowie Hautprobleme. Auch das Risiko für Osteoporose steigt, da der Stoffwechsel im Knochen von den Hormonen gesteuert wird.
Durch den Hormonmangel steigt auch das Risiko für andere schwerwiegende Erkrankungen wie Herzinfarkt, Diabetes, Demenz und Depressionen.
Durch den sinkenden Östrogenspiegel geht die blutdruckregulierende Wirkung des Östrogens verloren und die Frauen zeigen mit Beginn des Klimakteriums vermehrt erhöhte Werte auf. Die Frau nimmt oft während der Wechseljahre an Gewicht zu, es bildet sich mehr Fett im Bauchbereich und somit steigt auch das Diabetesrisiko.

Low Carb Aphrodisierend

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Liebe geht bekanntlich durch den Magen.
Liebesrezepte und Getränke kommen auch in den Mythen und Sagen vor. Zum Beispiel führte bei Tristan und Isolde das Vertauschen des Trankes zum tragischen Ende.

Auch im Alten Testament wird erzählt, wie sich Frauen ihren Auserwählten geneigt machten.
Es gibt zahlreiche Rezepte zu diesem Zweck und zur Herstellung der Potenz bei Männern, die heute noch bekannt sind. Die aphrodisischen Lebensmittel und Kräuter kurbeln die Produktion von Glückshormonen (sogenannter Serotonine) an und sorgen so für Glücksempfindungen. Viele dieser Lebensmittel haben auch einen sehr hohen Anteil an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß.

Buchdaten:
Aphrodisierendes LOW CARB
Autorin: Jutta Schütz
Paperback - 56 Seiten
ISBN-13: 9783749419661
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 04.03.2019
Sprache: Deutsch
Farbe: Ja
Buch: 6,99 €
Demnächst auch als E-Book erhältlich

Magenschmerzen und Reizdarm

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Viele verschiedene Magenprobleme sowie auch Verdauungsprobleme führen zu Sodbrennen, Völlegefühl, Bauchkrämpfe, Blähungen bis hin zu täglichen Durchfällen. Dies kommt oft von einer falschen Ernährungsweise und von zu vielen Kohlenhydraten.

Der kohlenhydratarme Ernährungsstil LOW CARB hat sich nicht nur in der Verdauungsarbeit sehr gut bewährt, auch ein gestörter Stoffwechsel beim Diabetes Typ 2 wird durch die Stabilisation des Blutzuckerspiegels korrigiert.
Dieses Kochbuch liefert Ihnen leckere und unkomplizierte, kohlenhydratarme (Low Carb) Rezepte, mit denen Sie eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zaubern.
Damit die Ernährungsumstellung auch im Arbeitsalltag locker funktioniert, ist vor allem wichtig, dass sich die Rezepte gut vorbereiten lassen. Auch wer unter Magenprobleme leidet, muss nicht auf leckeres Essen verzichten.
Dies ist das 4. Low Carb Buch in der Reihe für Berufstätige.

Buchdaten:
Magenfreundliches LOW CARB
Rezepte für Berufstätige
Autor: Jutta Schütz
Paperback - 64 Seiten
ISBN-13: 9783749409402
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 20.02.2019
Sprache: Deutsch - Farbe: Ja

Zirka zehn Prozent der Erwachsenen leiden an Reizdarm. Die Ursachen für diese Krankheit sind noch nicht ganz geklärt. Vermutlich spielen jedoch eine falsche Ernährung, Stress, aber auch Angst und andere psychische Belastungen eine Rolle.

Die Umstellung auf Low Carb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die kohlenhydratarme Ernährungsform "Low Carb" ist ein dehnbarer Begriff und Sie sollten selbst entscheiden, wie viele Kohlenhydrate Sie aufnehmen möchten. Nutzen Sie für Ihre Ernährung gute Kohlenhydrate.

Gute Kohlenhydrate stecken in:
• Gemüse
• Salat
• Obst
• Nüssen
• Milchprodukten
• Vollkorn

Meiden Sie raffinierten Zucker, Mehlspeisen, Reis, Kartoffeln und zuckerhaltige Getränke.
Zum Anfang würde ich einen Richtwert von zirka 100 g Kohlenhydraten pro Tag veranschlagen.
Wie Ihre Kohlenhydratbilanz aussehen soll, müssen Sie selbst entscheiden.
Betrachten Sie diese Kohlenhydrate- (KH) Angaben als Richtlinie und nicht als Regel. Bei jeder Low Carb Methode ist es unmöglich die exakte Menge an KH zu errechnen, auch die Spezialisten können das nicht.

Wenn Sie dieses Buch gekauft haben, und es Ihnen nur ums abzunehmen geht, dann sollten Sie nach einer gewissen Zeit (ab 2 Wochen zirka) die KH auf zirka 35 bis 50 KH pro Tag reduzieren. Jeder Körper hat einen anderen Stoffwechsel. Probieren Sie einfach aus, wie viele KH Sie essen dürfen, um immer noch abzunehmen.

Seiten