Gesunde Zähne

20 Jahre praxisDienste Aufstiegsfortbildungen und Dentalprophylaxe-Kurse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

praxisDienste Aufstiegsfortbildungen für ZFAs 2020 jetzt online
Die neuen Termine 2020 für die Aufstiegsfortbildungen und Kurse des praxisDienste Institutes stehen fest und sind ab sofort auf der Webseite buchbar. Das Gesamtprogramm umfasst den 6-Tage-Prophylaxe-Intensivkurs „PAss“, die „ZMP“- Aufstiegsfortbildung zur ZahnMedizinischen Prophylaxeassistentin, die in einer Präsenz- Lernvariante und als Kurs mit erhöhtem mediengestützten Unterricht angeboten wird, sowie die klassische „DH“, die Dentalhygieniker/-innen-Aufstiegsfortbildung.

praxisDienste Institut feiert 20-jähriges Jubiläum
Im kommenden Jahr 2020 feiert praxisDienste das 20-jährige Bestehen. Grund genug, einen Blick auf 20 Jahre Innovation zurückzuwerfen und die über 20.000 zufriedenen Kundinnen und Kunden zu würdigen, die in dieser Zeit Prophylaxekurse des Weiterbildungsinstitutes besucht haben. Darunter haben:
• über 1.900 ZMPs ihren Abschluss am praxisDienste Institut gemeistert und
• mehr als 150 DHs die Spitze der Aufstiegsfortbildungen erklommen.

Mundhygiene

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zahngesundheit beschränkt sich nicht nur auf Zahnfleisch und Zähne, sie hat auch einen Einfluss auf die seelische und körperliche Gesundheit. Gesunde Zähne erlauben es uns zu sprechen, zu lachen und zu essen. Der Mundraum muss frei sein von Entzündungen oder Bakterien, weil diese können Parodontitis, schlechten Atem oder Karies verursachen.

Richtige Mundhygiene
Auf unseren Zähnen und in unserem Mund lässt sich eine Vielzahl an Mikroorganismen und Bakterien finden. Viele von ihnen sind harmlos und gehören zu einer intakten Mundflora dazu. Es gibt allerdings auch Bakterien, die zu Parodontitis und Karies führen können. Besonders fatal ist, dass sich diese krankmachenden Bakterien und Keime in Nischen vor Zahnpasta und Zahnbürste verstecken. Das betrifft insbesondere Zahnzwischenräume, wo sich schädliche Bakterien schnell vermehren können. Auch der raue hintere Teil der Zunge und die Furchen der Kauflächen sind solche gefährdeten Stellen.

Tipps: