Glukose

Andauernder Hungerzustand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In Ketose kommt man durch andauernden Hungerzustand oder bei einer unzureichenden Zufuhr von Kohlenhydraten. Es kommt hierbei auch zu Mundgeruch oder Körpergeruch. Der Geruch kann in diesem Fall einen charakteristischen fruchtigen Keton-Geruch aufweisen.
Die Ketone werden von allen Geweben (Muskulatur, Gehirn) als Energielieferant verwendet.

Zum Beispiel wird bei der Atkins-Diät (ketogene Diät) eine Ketose zur Gewichtsreduzierung angestrebt. Die Keton-Körper können die Blut-Hirn-Schranke passieren und dort als Energiequelle zu Glukose werden.
Der Übergang des Stoffwechsels in die Ketose kann von Müdigkeit und Kopfschmerzen begleitet sein. Die vergehen nach wenigen Tagen wieder.

Bei Diabetes mellitus Typ 1 (Insulinmangel) kann es zu einer schweren Ketose bis hin zur Ketoazidose kommen.

Der Körper nutzt die Kohlenhydrate, um sie in Energie zu verwandeln. Wenn die Nahrung keine Kohlenhydrate enthält, ist das nicht möglich. Also wird der Stoffwechsel umgestellt auf Fettverwertung. Dabei werden Fettsäuren verwandelt.
Ketone entstehen bei jeder Diät, sobald der Körper auf Hungerstoffwechsel umschaltet - erkennbar beim Mundgeruch als Folge des Stoffwechsel-Produktes.
Keton-Körper im Blut sollen appetithemmend wirken. Die Atkins-Anhänger bezeichnen sich auch als Ketarier

Kohlenhydrate gleich Glukose?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein Chemiker würde diese Kohlenhydrate „Zucker“ nennen und Zucker ist Glukose.

Kohlenhydrate sind enthalten in:
• Zucker, Mehl, Kartoffeln, Reis, Mais (Brot, Nudeln etc.).
• Hülsenfrüchte: Die Kohlenhydrate liegen im mittleren Bereich.
• In Obst je nach Süße und Gemüse (kein Mais) zum Teil gute Kohlenhydrate.
• Nüsse, Milchprodukte, Käse, Eier haben wenige Kohlenhydrate.
• Fleisch, Fisch, Fett und Öle haben keine Kohlenhydrate.

Beispiele: Pro 100 g
Zucker 100 Fruchtzucker100
Cornflakes 85 Haferflocken 85
Knäckebrot 75 Zwieback 75
Brötchen 50 Vollkornbrot 50
Weizenstärkemehl 85 Reisstärkemehl 85
Kartoffelmehl 75 Kartoffeln 25
Kartoffel-Püree 75 Kartoffel-Frites 35
Reis 25 Nudeln 25
Banane frisch 21,4 Himbeeren frisch 04,8
Mandarinen frisch 10,1 Rhabarber frisch 01,4
Apfel geschält 12,4 Blattspinat frisch 00,6
Blumenkohl gegart 01,6 Broccoli gegart 01,9
Erbsen grün gegart 12,6 Spargel 01,6
Zuckermais 15,7

Mehr Infos finden Sie im Buch:
Die sanfte Umstellung auf Low Carb
Für Einsteiger - Theorie und Praxis (mit 108 Rezepten)
Autorin: Jutta Schütz
Paperback
212 Seiten
ISBN-13: 9783752849141
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 30.04.2018
Sprache: Deutsch
erhältlich als:
BUCH 8,99 € E-BOOK 7,99 €

DIABETES - Chronische Stoffwechselerkrankung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Krankheit DIABETES (Diabetes mellitus) ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen dauerhaft erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. Sie wird auch häufig Zuckerkrankheit genannt.

Die beiden wichtigsten Haupttypen sind der Typ-1- und der Typ-2-Diabetes.
Es ist wichtig, rechtzeitig mit einer geeigneten Therapie zu beginnen, da es sonst zu Folgeerkrankungen kommen kann.
Die meisten Zuckerkranken leiden an Typ-2-Diabetes.
Hinweise darauf, ob ein Diabetes vorliegt, zeigt ein einfacher Bluttest auf Glukose.

Buchdaten:
DIABETES - Chronische Stoffwechselerkrankung
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741224287
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Weitere Buchtipps:
Plötzlich Diabetes - Es geht auch ohne Pillen
Autorin Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand - 3. Auflage (25. Juni 2014)
ISBN-10: 3732247724 und ISBN-13: 978-3732247721
Taschenbuch: 112 Seiten - Sprache: Deutsch - € 9,90

LC Theorie - Gesund leben
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223938
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten:
www.sabinebeuke.de
www.jutta-schuetz-autorin.de