Handel

Larissa Bröker und Markus Oskamp sind jetzt Shopmacher

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Verstärkung im Doppelpack für die eCommerce-Spezialisten

Gescher, 26. Mai 2020 – Unbeeindruckt von den aktuellen Geschehnissen setzen die Shopmacher, Deutschlands führende Spezialagentur für die KPI-getriebene Weiterentwicklung von Technologien für den Handel, ihren Wachstumskurs fort. Dazu passen zwei hochwertige personelle Verstärkungen, die im Frühjahr ihren Weg zu den Shopmachern im westfälischen Gescher gefunden haben.

Larissa Bröker kommt als Agile Project Managerin an Bord

Larissa Bröker (28) ist seit April 2020 Teil des Shopmacher-Teams. Larissa kam vom Verpflegungsspezialisten apetito AG, wo sie als Product Owner tätig war.

Bei den Shopmachern übernimmt sie nun eine Rolle als Agile Project Managerin und bekleidet damit eine ebenso interessante wie herausfordernde Schlüsselposition. An dieser Schnittstelle wird sie die von ihr betreuten Kunden als Verbindung zum Entwicklungsteam dabei begleiten, deren eCommerce-Plattformen in kleinen Schritten sukzessive sinnvoll auf Basis von messbaren KPI weiterzuentwickeln und damit Umsätze zu steigern.

Markus Oskamp sorgt als Inside Sales Manager für frischen Wind im Business Development

Neue internationale eCommerce-Plattform von Skins Cosmetics online

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Shopmacher bringen B2C-Projekt live - B2B folgt

Amsterdam, Gescher, 29. April 2020 – Die neue eCommerce-Plattform der niederländische Skins Cosmetics, Marktführer für den Vertrieb von und Beratung rund um exklusive, hochwertige Kosmetik- und Parfum-Nischenmarken, ist nun online und steht den Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Die Entwicklung und Realisierung der neuen eCommerce-Plattform für den Multi-Channel-Händler, der auch stationäre Stores in den Niederlanden, Belgien und Südafrika betreibt, haben die eCommerce-Spezialisten von Shopmacher aus dem westfälischen Gescher übernommen und fristgerecht abgeschlossen.

B2C-Shops in fünf Sprachen

Die Shopmacher haben den Skins Cosmetics-B2C-Shop sowohl im Back- als auch im Frontend komplett neu aufgesetzt. Das bedeutet, dass sämtliche Prozesse im Hintergrund nun auf dem neuestem technischen Stand sind und der Shop sich den Kunden in der sichtbaren Oberfläche frisch, modern, informativ und aufgeräumt präsentiert.

Basis ist die populäre Shopsoftware Shopware in der Enterprise Edition. Diese Plattform ermöglicht es dem Skins-Team, Content ohne Support durch die Agentur im Tagesgeschäft problemlos selbständig editieren zu können. Nach dem Going Live ist die Plattform nun in den für Skins Cosmetics wichtigsten Sprachen Niederländisch und Englisch aktiv.

Shopmacher-Philosophie „think big – start small”

Shopmacher internationalisieren BVB-Online-Merchandising

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schwarzgelbe Fanartikel von Borussia Dortmund weltweit

Dortmund, Gescher, 27. April 2020 – Borussia Dortmund ist mit einem neuen internationalen BVB-Online-Fanshop für seine große und ständig wachsende Zahl an Anhängern in aller Welt im Netz präsent. Auf bvbonlineshop.com vertreibt der achtmalige Deutsche Meister und UEFA-Champions-League-Sieger von 1997 aus dem Ruhrgebiet schwarzgelbe Fanartikel und alles, was das BVB-Fan-Herz begehrt, rund um den Globus. Verantwortlich für die Entwicklung, die künftige kontinuierliche Weiterentwicklung und laufende Betreuung der neuen internationalen Merchandising-Plattform sind die eCommerce-Spezialisten Shopmacher aus dem westfälischen Gescher. Das Shopmacher-Team hatte im Auftrag der BVB Merchandising GmbH Ende 2019 bereits die fortlaufende Betreuung des Online-Fanshops für den deutschsprachigen Raum übernommen.

Shopmacher-Expertise im internationalen eCommerce

Die Shopmacher verfügen basierend auf der Erfahrung aus diversen grenzüberschreitenden Projekten über eine außergewöhnliche Expertise im internationalen B2C- und B2B-eCommerce. Dieses Know-how sowie die gute, partnerschaftliche und professionelle Zusammenarbeit beim Betrieb des deutschsprachigen Online-Fanshops hatten die Verantwortlichen der BVB Merchandising GmbH dazu bewogen, die Spezialisten aus Gescher auch mit der Entwicklung der neuen internationalen Plattform zu betrauen.

Shopmacher legen B2B-Portal für ter Hürne auf’s Parkett

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Digitalisierung des Vertriebs hochwertiger Boden-, Wand- und Decken-Produkte

Shopmacher legen B2B-Portal für ter Hürne auf’s Parkett

Südlohn, Gescher, 25. Februar 2020 – Seit mehr als 60 Jahren steht der Name ter Hürne in Südlohn im idyllischen Münsterland nahe der niederländischen Grenze für einen Familienbetrieb mit einer langen Holz-Tradition. Der Name ter Hürne ist heute Synonym für faszinierende, hochwertige Boden- sowie Wand- und Decken-Produkte. In einer westfälischen Kooperation werden die Shopmacher, Spezialisten für die Digitalisierung von B2B-Vertriebsstrukturen mit Sitz in Gescher, ter Hürne bei der Transformation der Vertriebswege insbesondere an professionelle Einkäufer begleiten und beraten.

B2B-Commerce-Plattform auf Basis von Shopware 6

Zu diesem Zweck sind die Shopmacher auch beauftragt, für ter Hürne eine attraktive und servicestarke B2B-Online-Plattform auf Basis des Shopsystems Shopware 6 aufzusetzen. Die Entwicklung der Plattform beginnt im Februar und soll im Sommer abgeschlossen sein. Adressaten der neuen digitalen Verkaufs- und Service-Webseite im B2B-Bereich sind Vertriebspartner aus dem Handel, das Handwerk und künftig auch Objekteure und Architekten.

Service und Qualität im Fokus des B2C-Shops

Shopmacher digitalisieren Vertrieb von 1A Medizintechnik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Digitale Transformation eines B2B-/ B2C-Vollsortimenters für Notfallmedizin

Bocholt, Gescher, November 2019 – Seit zwanzig Jahren bietet die 1A Medizintechnik GmbH aus Bocholt Systemlösungen und Dienstleistungen für die Notfallmedizin, den Rettungsdienst und den Arbeitsschutz. Der Familienbetrieb tritt dabei als Vollsortimenter mit mehr als 10.000 Artikeln von mehr als zehn der führenden Markenhersteller an, die auf über 2.000 qm Lagerfläche 24/7 verfügbar sind. Notfallmedizin und Rettungsdienst: Diese Begriffe sind doch schon emotional und gedanklich untrennbar verbunden mit Blaulicht, Tempo sowie höchster Präzision und Zuverlässigkeit und auch Leidenschaft.

Shopmacher steigen ins Team der Lebensretter ein

Präzise, schnell, zuverlässig und leidenschaftlich servicestark – so soll die künftige digitale Vertriebsplattform der 1A Medizintechnik sein. Diese ambitionierten Ziele sind heute im harten Wettbewerb ohne ausgeprägte digitale Strukturen schlicht nicht mehr erreichbar. Daher haben die Inhaber Annette und Markus Nieuwenhuis die Shopmacher quasi ins Team der Lebensretter geholt und mit der Installation einer solchen eCommerce-Plattform sowohl für das B2B- als auch das B2C-Geschäft beauftragt. Diese wird technologisch auf Shopware 6 basieren. Shopware 6 ist die brandneue Version der populären Shopsoftware aus Schöppingen.

Intermarché steigert Effizienz in Supply Chain mit Visibility-Lösung von Zetes

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Lissabon/ Hamburg, 22. Oktober 2019 – Intermarché, eine Marke des führenden europäischen Handelskonzerns Os Mosqueteiros, verbessert mit Zetes die Transparenz und Effizienz in ihren portugiesischen Supply Chain Prozessen: Mit der cloudbasierten Supply Chain Visibility-Lösung ZetesZeus will sich Intermarché im gesamten Netzwerk Zugang zu entscheidenden Geschäftsdaten in Echtzeit verschaffen, um Auftragsabwicklungen und Bestandsbewegungen besser im Blick zu haben. Das ermöglicht dem Unternehmen eine bessere Kontrolle und dynamischere Planungskapazitäten.

Echtzeittransparenz und Zusammenspiel aller Teilnehmer in der Supply Chain

Mit 250 Filialen in ganz Portugal und einem Netzwerk aus 1.250 Lieferanten, die Bestellungen an drei verschiedene Verteilzentren senden, ist Transparenz im gesamten Netzwerk für Intermarché von größter Bedeutung. Durch die Erfassung und Harmonisierung von Daten aus externen Lieferantensystemen bietet ZetesZeus eine Intelligenz für eine exakte Auftragsabwicklung. Dies wird die Zusammenarbeit aller Beteiligten innerhalb der Supply Chain und die Produktverfügbarkeit grundlegend verändern. Darüber hinaus kann der Konzern Produkte besser zurückverfolgen und Verschwendung reduzieren.

Bindeglied zwischen isolierten Datenspeichern und Systemen

Depressionen verstehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eine Depression (deprimere - Niederdrücken) ist eine psychische Erkrankung des Gefühls- und Gemütslebens. Fast jeder Fünfte erkrankt mindestens einmal im Leben an einer Depression. Weil viele Betroffene die Anzeichen einer Depression nicht richtig deuten oder sich scheuen, zum Arzt zu gehen, liegt die Dunkelziffer vermutlich um ein Vielfaches höher.

In der Psychiatrie wird die DEPRESSION den affektiven Störungen zugeordnet. Eine Diagnose wird immer nach Symptomen und Verlauf gestellt.

Die Zeichen einer Depression können sein:
• negative Gedanken
• negative Stimmung
• keine Freude mehr empfinden
• keinen Antrieb spüren
• kein Selbstwertempfinden
• fehlende Leistungsfähigkeit
• kein Einfühlungsvermögen
• Zukunftsangst
• vielfältige körperliche Symptome wie: Schlaflosigkeit, Appetitstörungen, Schmerzzustände

Nach der fachärztlichen Leitlinie der „Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde „DGPPN“ (Nationale Versorgungs-Leitlinie Unipolare Depression)“ vom Jahr 2011 wird empfohlen, zum Zwecke der Diagnose (nach ICD-10) zwischen drei Haupt- und sieben Zusatzsymptomen zu unterscheiden.
Für eine Diagnosestellung müssen Hauptsymptome und weitere depressive Symptome mindestens zwei Wochen lang fortwährend vorhanden sein.

Shopmacher steuern europäischen Online-Markteintritt von Har-Tru

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tennis-Courts & Equipment aus den USA kommen nach Deutschland und Europa

Troy (Virginia, USA), Gescher, 3. September 2019 – In den Vereinigten Staaten ist Har-Tru Marktführer für Tennis-Courts und Equipment rund um Anlagen für den weißen Sport. Das Portfolio reicht vom Court-Belag, über Netze bis hin zum Schiedsrichterstuhl und vielem mehr. Jetzt steht der US-Händler vor seinem Online-Markteintritt zunächst in Deutschland – dem für Har-Tru stärksten Markt auf dem alten Kontinent – und perspektivisch Europa. Beraterisch begleitet und praktisch umgesetzt wird dieser strategische Unternehmensschritt von den Spezialisten für transaktionsorientierte Commerce-Plattformen Shopmacher aus dem westfälischen Gescher.

Marktkenntnis und e-Commerce-Expertise von Shopmacher

„Die Shopmacher sind ein idealer Partner bei der für uns sehr wichtigen Expansion in den europäischen Markt“, sagt Pat Hanssen, President bei Har-Tru. „Das Team verfügt über große Erfahrung bei der Implementierung von Commerce-Plattformen und kennt die Markt- und Kundenanforderungen im deutschen und europäischen Online-Handel, die sich teilweise stark von denen in den USA unterscheiden, sehr gut. Diese Expertise ist genau das, was wir von unserem strategischen Partner benötigen.“

Start small: Shopify-Shop für Deutschland als minimal viable product

koffer24 mit neuem Frontend von Shopmacher

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mobil optimiertes Responsive Webdesign

Frankfurt am Main, Gescher, 30. Juli 2019 – koffer24 präsentiert sich ab sofort seinen Kunden mit einem neuen Shopdesign mit vielen anwenderfreundlichen Features. Das mobil optimierte Frontend haben die eCommerce-Spezialisten von Shopmacher aus dem westfälischen Gescher umgesetzt. Es basiert auf der headless eCommerce-Plattform von commercetools. koffer24.de ist ein Angebot der Leder-Stoll OHG in Frankfurt am Main, die bereits seit 1998 Koffer, Taschen und Ranzen online vertreibt.

„Ein attraktives Shopdesign und Anwenderfreundlichkeit sind in unserem hart umkämpften Markt wichtige zusätzliche Differenzierungsmerkmale“, sagt Geschäftsführer Dr. Joachim Stoll. „Wir haben unserem erfolgreichen Online-Shop jetzt ein neues Gesicht mit frischem Wind gegeben, um unseren Kunden ein maximal angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten. Der neue Shop sollte nach unseren Vorgaben nicht nur optisch attraktiv sein, sondern auch durch klare Strukturen und verständliche Navigation glänzen. Das Team der Shopmacher hat diese Aufgabe höchst professionell umgesetzt.“

Als Grundlage für alle Optimierungen - insbesondere im Bereich der User Experience - hat das Shopmacher-Team zahlreiche detaillierte KPI erhoben und ausgewertet. Auf dieser Faktenbasis, nachfolgender Analysen und Tests wurden minutiös verkaufsrelevante Shop-Elemente weiterentwickelt und umgesetzt, die unmittelbar auf die Konversion einzahlen.

Skins Cosmetics stellt sich mit Shopmacher europaweit neu auf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neu- und Weiterentwicklung der B2C- und B2B-eCommerce-Plattformen

Amsterdam, Gescher, 16. Juli 2019 – Die niederländische Skins Cosmetics, Marktführer für den Vertrieb von und Beratung rund um exklusive, hochwertige Kosmetik- und Parfum-Nischenmarken, stellt sein Online-Geschäft in den europäischen Märkten technologisch neu auf. Mit der Entwicklung und Realisierung der neuen eCommerce-Plattformen hat der Multi-Channel-Händler, der auch stationäre Stores in den Niederlanden, Belgien und Südafrika betreibt, die eCommerce-Spezialisten von Shopmacher aus dem westfälischen Gescher beauftragt.

B2C-Shops in fünf Sprachen

Im ersten Schritt der Neuaufstellung wird der Skins Cosmetics-B2C-Shop von den Shopmachern sowohl im Back- als auch im Frontend komplett neu aufgesetzt. Basis wird die populäre Shopsoftware Shopware in der Enterprise Edition sein. Diese Plattform wird es dem Skins-Team ermöglichen, den Content ohne Support durch die Agentur im Tagesgeschäft problemlos selbständig editieren zu können. Nach dem Going Live der Versionen in niederländischer und englischer Sprache werden zeitnah drei weitere Sprachausleitungen in Deutsch, Französisch und Spanisch folgen.

Shopmacher-Philosophie „think big – start small”

Seiten