Immobilienvermarktung Berlin

21 Wohnungen am May-Ayim-Ufer verkauft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unmittelbar am Spreeufer befindet sich der kürzlich renovierte Gründerzeitaltbau des May-Ayim-Ufers 6, für dessen 21 Wohneinheiten die David Borck Immobiliengesellschaft nun Käufer gefunden hat. Das historische Gebäude erstreckt sich über sechs Etagen und lässt bereits durch die neu gestaltete Fassade auf ein modernes Inneres schließen. Die neuen Eigentümer der Wohnungen erwartet hier im Erstbezug nach der Renovierung der beliebte Berliner Altbaucharme mit einem zeitgemäßen Twist: Hochwertige Echtholz-Parkettböden und Kassettentüren runden die hellen Räume mit hohen Decken und klassischen Stuckverzierungen ab, während zum Teil bodentiefe Fenster für den Komfort der Gegenwart sorgen. Zusätzlich verfügen die Wohnungen im Vorderhaus größtenteils über Balkone, die unter anderem den Blick auf die Spree und auf die nahegelegene Oberbaumbrücke freigeben. Durch die variierenden Wohnflächen zwischen ca. 31 bis ca. 99 m² bieten die Einheiten verschiedenste Möglichkeiten zur Eigennutzung, aber auch als Kapitalanlage.