Innovation

Virtuelle Reinigungsmesse “Cleaning Interactive”

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Innovation und Digitalisierung geht auch an der Reinigungsbranche nicht spurlos vorbei. In dieser Woche findet die “Cleaning Interactive” - die erste virtuelle Reinigungsmesse statt. Man kann kostenlos teilnehmen und so u.a. mittels Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) Technologie die neuesten Reinigungstrends kennenlernen.

Die Messe, die aufgrund der vielen abgesagten Events hervorsticht, wird vom größten Hersteller von Reinigungsmaschinen der Welt gesponsert: Kärcher UK. Besonders modern und innovativ wird der Wettbewerb “Battle of the Apps” sein, bei dem die besten Apps dann in kurzen Demos den Teilnehmern vorgestellt werden. Networking-Events finden wie alle anderen Veranstaltungen interaktiv im virtuellen Raum statt.

Die Reinigungsbranche kann sich in dieser besonderen Zeit austauschen und aktuelle und kommende Herausforderungen besprechen - wenn auch nur digital.

Dynabook Europe GmbH – Die ersten 12 Monate unter neuem Namen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein Resümee von Hannes Schipany, Head of Sales DACH und Country Manager Austria, Dynabook Europe GmbH
Schlüssel zum Erfolg: Enge Zusammenarbeit mit Partnern
Basis: Innovative, mobile Computing-Lösungen für Unternehmen

Neuss, 31. März 2020 – Am 2. April jährt sich die Namensänderung der Toshiba Client Solutions Europe GmbH in die Dynabook Europe GmbH – ein guter Zeitpunkt, um ein Resümee zu ziehen. Hannes Schipany, Head of Sales DACH und Country Manager Austria bei der Dynabook Europe GmbH, wirft einen Blick auf die ersten 12 Monate dynabook in Deutschland und Österreich.

Über 30 Jahre Erfahrung in mobilen Computing-Lösungen zahlen sich aus

Smart Service: Cleopa ist aktiver Partner in der SRI Entwicklung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Smart Readiness Indicator (SRI) wurde in der 2018 novellierten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie bereits festgelegt. Der SRI ermöglicht einen schnellen Einstieg in die Flexibilität und Regelbarkeit von Gebäuden mit Blick auf Energieeffizienz und Komfort für Bewohner sowie der Nutzung von erneuerbaren Energien.
Die Cleopa GmbH ist aktiver Partner des SRI in der Entwicklung und als qualifizierter Experte konnten die Berater der Cleopa GmbH bereits mehrere Nichtwohngebäude erfolgreich im Bereich SRI zertifizieren. Die Erwartung in Deutschland ist, dass die große Akzeptanz intelligenter Technologien zu erheblichen kosteneffizienten Energieeinsparungen führt. Gleichzeitig wird dazu beigetragen, den Innenraumkomfort so zu verbessern, dass sich das Gebäude an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen kann. In der überarbeiteten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie liegt einer der Schwerpunkte darin, die Nutzung des aktuellen Potenzials der Smart Ready Technologies im Gebäudesektor zu verbessern. Das Ziel im Rahmen des SRI ist es, den Mehrwert der Gebäudeintelligenz für Gebäudenutzer, Eigentümer, Mieter und Smart Service Anbieter greifbarer zu machen und das Bewusstsein für die Vorteile von Smart Buildings - insbesondere aus energetischer Sicht - zu schärfen.

Proindex Capital AG: Paraguay präsentiert sich bei der Expo Dubai 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Paraguay zeigt sich bei der diesjährigen Expo Dubai von seiner besten Seite

Suhl, 18.02.2020. „Paraguay will bei der diesjährigen Expo Dubai Akzente setzen und die besten und schönsten Seiten des Landes präsentieren“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Die Expo 2020 der Vereinigten Arabischen Emirate (EAU) findet im Oktober 2020 statt und endet im April 2021. „Dabei handelt es sich um eine Ausstellung von mehreren Ländern, auch aus der südamerikanischen Region. Paraguay kann diese Möglichkeit ideal nutzen, um die Fortschritte der letzten Jahre zu präsentieren, aber auch auf das Potential der Zukunft aufmerksam zu machen“, sagt Jelinek und bezieht sich dabei auf Aussagen des Ministeriums für Industrie und Handel (MIC).

Insgesamt nehmen an der Expo 190 Länder teil. Paraguay wird einen eigenen Pavillon haben, um die spezielle Landesmarke auszustellen und zu demonstrieren. „Dabei soll es thematisch vor allem um eine der wichtigsten Ressourcen zur Energieerzeugung in Paraguay, nämlich Wasser, gehen“, betont Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG außerdem.

Erlebbare Zukunft im Alstertal-Einkaufszentrum – Ausstellung visionärer Computer-Technologien zum Anfassen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Januar 2020. Ein Fahrrad-Helm, der selbstständig beim Abbiegen blinkt.
Gegenstände, die sich per Gesichts-Mimik bewegen lassen. Virtuelle Tastaturen, die im
freien Raum bedienbar sind. Vom 27. Februar bis 07. März 2020 wird die nahe Zukunft im
Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg real erlebbar. Bei der Mitmach-Ausstellung ‚Smartech‘
können Hamburgerinnen und Hamburger technologische Innovationen, Roboter-
Technologien und Virtual-Reality-Anwendungen testen.

Auf der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss in der Poppenbütteler Shopping Mall ist alles
interaktiv. Besucherinnen und Besucher können während der Öffnungszeiten selbst Roboter
steuern, mit ihnen sprechen und sie sogar streicheln. Ein künstlicher Hund wird vor allem
Kinder faszinieren. Um sich von den gezeigten Zukunftstechnologien begeistern oder ins
Staunen versetzen zu lassen, muss man keinesfalls besonders technikaffin sein. Sämtliche
Exponate sind für den alltäglichen Gebrauch entwickelt worden.

Ein smartes Café rundet das Future-Erlebnis schließlich ab. Statt eines echten Baristas
bereitet ein Roboterarm die gewünschten Kaffee-Spezialitäten im Alstertal-Einkaufszentrum
zu. Zur Entspannung kann man hier auch gegen künstliche Intelligenz Schach spielen oder
mit Virtual Reality Brille Zeitschriften lesen.

Für weitere Informationen und honorarfreie Fotos wenden Sie sich gern an:

Neues Coworking-Angebot im Probierwerk: Halbtagestickets für Fans von „Mobile Work“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer für die Entwicklung kreativer Ideen eine innovative Atmosphäre benötigt, wer raus will aus dem Home Office und Kontakt zu Gleichgesinnten sucht oder wer ein Fan von „Mobile Work“ ist und auf clevere Art und Weise den morgendlichen Stau umgehen will, ist im Coworking Space im Probierwerk richtig. Ab sofort bietet das neue Startup- und Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) an der Stauffenbergstraße in Opladen besonders günstige Konditionen für all diejenigen, die ihren Arbeitstag im Probierwerk starten wollen.
Neben einem Arbeitsplatz mit Highspeed-Internet (500 Mbit/s), der Möglichkeit zu drucken und einer Kaffee-Flatrate, bietet der Coworking-Space die Möglichkeit, sich mit anderen Probierwerk-Nutzern auszutauschen, Geschäftsideen weiterzuentwickeln oder in Verbindung mit der Werkstatt auch erste Prototypen beispielsweise am 3D-Drucker zu erstellen.
Mit dem Halbtagesticket will das Probierwerk der gestiegenen Nachfrage nach kurzfristigen Nutzungen des Coworking-Angebotes Rechnung tragen. Hochschulabsolventen können in Ruhe für ihre Abschlussarbeiten recherchieren, Startups ihre ersten Ideen ausarbeiten und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Und Kreative haben eine Alternative zum Home Office. Hier können sie auf neue Gedanken kommen, ohne ein festes Büro anmieten zu müssen.

FRANZÖSISCHER MARKTFÜHRER FÜR SWIMMINGPOOLS EXPANDIERT NACH DEUTSCHLAND

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das französische Unternehmen Piscine Magiline aus Troyes stellt seit 1994 Schwimmbecken her und ist in Frankreich Marktführer für hochwertig ausgestattete Swimmingpools, die individuell gestaltet werden können. Mit ihrem modularen System sind sie weltweit in 32 Ländern vertreten und haben über 42.000 Projekte realisiert. Der Hersteller aus dem Nordosten Frankreichs feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und nimmt dieses Ereignis zum Anlass, um die Marke nun auf dem deutschen Markt zu positionieren.

SCHWIMMBECHEN NACH MAß
Die Schwimmbecken werden speziell auf jeden Kunden zugeschnitten und bieten ein Komplettpaket an hochwertiger Ausstattung: Von Wärmpumpe, über Filtersystem, bis hin zu Pflegeschutz und Reinigung, ist alles im Projekt integriert. Der Kunde entscheidet selber, wie der Pool aussehen soll, welche Funktionen er hat, und welche zusätzliche Ausstattung er bekommt. Ob Sportschwimmbecken mit Gegenstromanlage, Spa-Bereich mit Whirlpool, oder Tauchbecken für Spiel- und Spaß – Piscine Magiline richtet sich ganz nach den Wünschen des Kunden. Im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs wird das Projekt entworfen, geplant, und zusammen mit dem Kunden realisiert.

Wenn Technik der Schönheit dient

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Lichttechnologie, Bewegungssensoren, Mikroreflektoren, Vergrößerungsfunktionen, Wifi: Simplehuman ist nicht der Sponsor des nächsten Tom Cruise Films, sondern ab sofort der beste Beauty-Partner für jedes Lichtszenario.

Dank des tru-lux Systems, einer einzigartigen Technologie in allen Beautyspiegeln der kalifornischen Marke simplehuman, die das natürliche Sonnenlicht farblich und von der Intensität her nachahmt, ist nun der beste Beauty-Partner ein Spiegel!

Das tru-lux System
Lux und CRI: Bei falscher Beleuchtung können die Farben des Make-ups irreführend sein. Mit bis zu 800 Lux und mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von bis zu 95, ahmt das tru-lux-Lichtsystem das natürliche Sonnenlicht mit seinem vollen Farbspektrum nach, damit Sie wissen, wann Ihr Make-up farbkorrekt und makellos ist.

Mikroreflektoren
Dank der speziellen Mikroreflektoren wird das Licht mithilfe des Ringlichts gleichmäßig verteilt, sodass keine Lichtverluste und keine Heißpunkte entstehen.

Bewegungssensoren
Die aus Kalifornien stammende Innovation leuchtet dank smarten Bewegungssensoren automatisch auf, sobald Sie sich diesem nähern. Während der Nutzung wird die Auslöserzone empfindlicher, damit er sich nicht unerwartet ausschaltet. Sobald Sie fertig sind und sich von dem Sensorspiegel entfernen, schaltet sich das Licht automatisch aus.

Kategorie effiziente Tools für zu Hause, ist nun neu bei Question de Style UG!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Simplehuman bietet einzigartige und innovative Lösungen für Alltagsgegenstände wie zum Beispiel eine Reihe an beleuchteten Sensor-Spiegel: Dank der innovativen Tru-Lux Technologie, die das natürliche Sonnenlicht nachahmt und ein breites Farbspektrum, wird das Make-up endlich farbtreu, sodass Sie sich immer im besten Licht betrachten können. Mit verschiedenen Vergrößerungsmöglichkeiten und regelbarer Farbintensität oder Wärme, werden die Spiegel so ihr neuester und bester Beauty-Partner.

MCM Investor Management AG: Status Quo beim „Smart Home“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das sogenannte „Smart Home“ ist seit Ewigkeiten ein Thema in der Baubranche – doch was ist der derzeitige Status Quo? – die MCM Investor klärt auf

Magdeburg, 22.01.2019. „Seit mittlerweile über einem Jahrzehnt wird in der Baubranche über das „Smart Home“ diskutiert. Nichtsdestotrotz kann man nicht sagen, dass die digital und vom Computer gesteuerte Wohnung bereits zum Massenphänomen geworden ist. Dies könnte sich allerdings bald ändern“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Denn die Nachfrage steigt vor allem in letzter Zeit. Der Trend scheint endlich auch bei Privatleuten angekommen zu sein. Damals galten gewisse automatisierte Funktionen im Haushalt noch als Science Fiction, heute etablieren sie sich mehr und mehr“, so die MCM Investor weiter. Die digitale Fernsteuerung im Smart Home verspricht Bequemlichkeit, gepaart mit Sicherheit und Energieeffizienz: Dies funktioniert über Sensoren, Apps auf dem Smartphone oder Sprachassistenten wie das Alexa-Modell von Amazon. „Die Digitalisierung ist ein großes Thema in der Immobilienbranche und ein wichtiger Wirtschaftszweig. Schätzungen meinen, dass sich im Smart Home zehn bis dreißig Prozent Energie sparen lassen“, so die MCM Investor Management AG weiter.

Seiten