Institutionen

Buchtipp: Worüber wir sprechen sollten...

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Buchautoren „Kerstin und Markus Schaefer“ veröffentlichten ihr erstes E-Book in der Reihe „Worüber wir sprechen sollten…“.

Die Buchreihe „Worüber wir sprechen sollten…“ informiert über Themen der Grau- und Tabuzonen auf (Autoren Kerstin und Markus Schaefer).

In Deutschland leben über 5 Millionen Menschen mit einer Dysphagie- neurologisch bedingte Schluckstörungen-, die teilweise bis hin zu enormer Einschränkung der Lebensqualität einhergehen. Aufklärung, Informationen, Diagnose, Therapie und das Leben mit Dysphagie, sind Bestandteil dieses Kurzbandes, der den ersten Teil der Short-Ebook-Reihe "Worüber wir sprechen sollten" darstellt. Die Buchreihe bietet einen kleinen, jedoch informativen Einblick für Betroffene und Angehörige in unterschiedliche Interessenfelder, von Erkrankungen bis hin zu gesellschaftlichen Themen, die die beiden Autoren aufgreifen. ©2016 Text aus Amazon.

Buchdaten:
Worüber wir sprechen sollten...:
Teil 1 Dysphagie -neurologisch bedingte Schluckstörungen- Neuauflage –
(Worüber wir sprechen sollten....)
Autoren: Kerstin und Markus Schaefer
Format: Kindle Edition - € 1,99
Dateigröße: 1720 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 34 Seiten
Verlag: BoD E-Short; Auflage: 1 (17. März 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch - ASIN: B01CZWXY7Q