Judentum

35. Jüdische Kulturtage München 11. Nov. - 08. Dez. 2021

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dieses Jahr zum 35. Mal veranstaltet die Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., seit 2017 unter Vorsitz von Judith Epstein, die Jüdischen Kulturtage München und trägt die Jüdische Kultur und Tradition in die breite Öffentlichkeit. So setzt diese Veranstaltungsreihe ein festes Zeichen für ein offenes und tolerantes Miteinander und eine starke, demokratische Wertegemeinschaft in der Stadtgesellschaft.
Judith Epstein, Vorsitzende des Vorstands der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e. V. kommentiert „Die Sprache der Kultur“ verbindet. Gerade Zeiten wie diese sind es, die uns vor Augen führen, worauf es ankommt. Ein starkes und tolerantes Miteinander. Denn nur gemeinsam können wir die Herausforderungen dieser Zeiten überwinden. Deswegen bin ich so glücklich darüber, dass die Jüdischen Kulturtage dieses Jahr der Pandemie nicht zum Opfer fallen. So erfahren wir ein Miteinander, das wir niemals verlieren dürfen. Ich freue mich, ein Teil dieses Miteinanders zu sein, denn nur gemeinsam sind wir stark und nur die Vielfalt macht uns so gut.“
Aufgrund der aktuellen Lage finden die 35. Jüdischen Kulturtagen 2021 als Hybrid-Event statt:
Die Kulturtage starten mit einem inspirierenden, kulturellen Auftakt in Kooperation mit der Volksbühne München e.V. am Donnerstag, 11. Nov. 2021, 20 Uhr, im Münchner Volkstheater, Tumblingerstr. 29, 80337 München
„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Exotisches LOW CARB

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Autorin Jutta Schütz hat ein neues Low Carb Buch veröffentlicht. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Spezialitäten. 50 exotische Rezepte könnten auch ein schönes Geschenk für die Weihnachtszeit sein.

Lieben Sie es auch, über den eigenen Tellerrand hinaus exotische Gerichte auszuprobieren?
Dann erweitern Sie Ihren kulinarischen Horizont, denn die Phantasie ist eine Eigenschaft, der beim kreativen Kochen eine besondere Bedeutung zukommt.
Jedes Land hat seine ganz eigenen Spezialitäten, manche sind für Touristen seltsam und werden als ungenießbar abgestempelt, andere schmecken und riechen einfach köstlich. Bei kulinarischen Spezialitäten scheiden sich die Geschmäcker und auch die Kulturen.
Während wir Rinder essen, würde in Indien keiner auf die Idee kommen, die dort Heilige Kuh als Nahrung zu verwerten und der Islam, wie auch das Judentum sowie das ursprüngliche Christentum verbietet das Essen von Schweinefleisch.
Bison, Elch, Gams, Kamel, Känguru, Krokodil, Lama, Mufflon, Rentier, Schlange, Springbock oder Strauß waren bisher abenteuerliche Urlaubserinnerungen. Seit einiger Zeit bekommt man diese Spezialitäten problemlos im Supermarkt oder im Internet.
In diesem Kochbuch gibt es zu jeder Fleischsorte auch eine Beschreibung und insgesamt 50 exotische Rezepte.

LOW CARB aus dem Orient

Fitness-Küche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ haben es drauf! Von der Fachwelt werden sie gelobt, weil sie unglaublich kreativ sind – und trotzdem bodenständig geblieben sind. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.

Mit dem gemeinsamen Low-Carb Buch „LOW-CARB - 555 Rezepte/BEST OF“ schafften sie es in die Bestsellerliste von BoD. Das Buch bietet ein kulinarisches Abenteuer, bei dem nicht nur die Geschmacksnerven, sondern alle Sinne auf ihre Kosten kommen.

Die Low Carb Ernährung (Kohlenhydratarm) stellt ein revolutionäres Ernährungskonzept vor. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass zu viele Kohlenhydrate in der täglichen Nahrung nicht gut sind für den Menschen. Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass das Zuviel an Kohlenhydraten den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lässt, was dazu führt, dass viel Insulin ausgeschüttet wird.

LOW-CARB - 555 Rezepte/BEST OF
Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke
Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt
Paperback - 244 Seiten - € 9,99
ISBN 978-3-7386-3677-2

Das Buch ist auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, Kindl, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

Erotische und aphrodisische Rezepte

Was versteht man unter gesunder Ernährung?