Kontaktabbruch

"Für mich bist du tot" - eine Lebensgeschichte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein ist ein trauriges Phänomen, welches immer mehr zunimmt. Gemeint ist der totale und plötzliche Kontaktabbruch von erwachsenen Kindern zu ihren Eltern. Ohne Nennung von Gründen, ohne eine Erklärung. Für die Eltern ist es ein Trauma.
Was treibt diese Kinder dazu, was fühlen sie, wie können sie damit leben?
Dieses Buch ist etwas Besonderes. Offen und ehrlich wird hier genau dieses Thema angesprochen, welches in unserer Gesellschaft ein Tabu darstellt. Doch es passiert immer häufiger in der Familie, in der Nachbarschaft, im Freundeskreis. Aber es wird verschwiegen, verdrängt und ignoriert. Man redet nicht darüber.
Der Titel "Für mich bist du tot" ist erschreckend. Und doch wurde dieser Satz genau so gesagt. Warum es zu dieser schmerzlichen Aussage kommen konnte, ob es vorauszusehen oder gar zu vermeiden war, erzählt diese äußerst aktuelle und offen geschriebene Autobiografie der Autorin Elisabeth Charlotte.
Mehr Infos zum Buch unter: https://elisabeth-charlotte-autorin.de

Wieviel Leid kann ein Mensch ertragen?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mitteilung:
„Für mich bist du tot“
Dieses Buch beschreibt einen ungewöhnlichen Lebensweg einer starken Frau und Mutter. Aufgewachsen in der DDR unter ärmlichen Verhältnissen. Viel Leid und wenig Freude begleiten die heranwachsende Protagonistin. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen. Jahre nach dem Fall der Mauer geschieht etwas Unfassbares, ihre Welt bricht zusammen. Ihr einziger Sohn bricht den Kontakt zu ihr ohne eine Erklärung ab. Ein schmerzliches Phänomen, was in unserer Gesellschaft immer mehr zunimmt. Doch es wird nicht darüber gesprochen, es wird von den Eltern verdrängt, verheimlicht.

Ein lesenswertes und informatives Buch.
Erhältlich überall im Onlinehandel auch als E-Book.
ISBN: 978374638635
Autorin: Elisabeth Charlotte

Für mich bist du tot - Eine Autobiografie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Diese Lebensgeschichte hat es in sich. Ein Schicksal, was sich kein Mensch wünscht. Und doch geschieht es in unserer Zeit immer häufiger, nur wird es verheimlicht, totgeschwiegen, die Betroffenen leiden still. Es geht um plötzlichen Kontaktabbruch von erwachsenen Kindern zu ihren Eltern und die ewige Frage nach dem WARUM.
Die Autorin erzählt offen über ihr Leben, über ihre Kindheit, ihr Erwachsenwerden bis hin zu dem Schicksalsschlag, der ihr Leben auf den Kopf stellt.
Ein lesenswertes und informatives Buch.

Autorin: Elisabeth Charlotte
Hompage: www.fürmichbistdutot.com