Krafttraining

Gesund und körperlich aktiv bis ins hohe Alters dank Krafttraining

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Heutzutage ist es möglich, sein biologisches Alter zu beeinflussen. Das biologische Alter ist im Gegensatz zum kalendarischen Alter keine feste Größe, sondern ganz erheblich vom Lebenswandel jedes Einzelnen abhängig.

Muskeltraining als Verjüngungskur

Das heißt, man kann sich tatsächlich jung, gesund und leistungsfähig halten, ja sogar – mit den richtigen Maßnahmen – verjüngen. So kann ein/e 60-Jährige/r ein biologisches Alter von 65 haben, aber durch eine positive Umstellung einzelner Lebensgewohnheiten nach kurzer Zeit schon ein biologisches Alter von 56 und mittelfristig von 48 Jahren erzielen.

Mit Muskeltraining zu einem vitaleren Lebensgefühl

Auch altersbedingte Schwächen und Probleme sind kein Schicksal, sondern positiv beeinflussbar. Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, kann man bei konsequenter Umstellung der Verhaltens- und Ernährungsgewohnheiten positiv entgegenwirken. Auch kann man seine verloren geglaubte Vitalität wieder steigern. Der Alterungsprozess kann bei Aufrechterhaltung der Körperfunktionen verlangsamt werden. Auch Menschen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr bewegt haben, können diese zweite Chance wahrnehmen. Den Alterungsprozess kann man unterem mit einem gezielten Muskeltraining beeinflussen.

Positive Auswirkungen des Krafttrainings

Buchtipp: Flow Body Movements - Ein ganzheitliches Fitnesstraining auf der paradiesischen Insel Bora Bora

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fit ist nicht gleich fit! Selbst wenn wir im Studio noch so viele Gewichte stemmen oder Runden auf der Aschebahn drehen können – eine Palme hochklettern können wir deshalb noch lange nicht. Sie möchten mit uns zum ursprünglichen Faszien- und Krafttraining zurückkehren? Dann ist Flow Body Movements genau das Richtige. In dem gleichnamigen Buch, das am 11. September 2017 im Meyer und Meyer Verlag erschienen ist, lädt Sie der österreichische Autor und Personaltrainer Björn Nussmüller auf eine Reise nach Bora Bora ein, die garantiert zum Fitnessabenteuer mit Aha-Effekt wird.

Was macht es eigentlich aus, fit zu sein?