Menschen

Lernen Sie den Autismus besser verstehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bis in die 1960er Jahren hatte die Wissenschaft noch keine Theorie, wie der Autismus entsteht. Den Müttern wurde ein liebloses und kaltherziges Verhalten in der Erziehung vorgeworfen.

Erst in den letzten Jahren gewannen Forscher durch den technischen Fortschritt in der Medizin neue Erkenntnisse in der Autismus-Ursachenforschung. Sie fanden heraus, dass verschiedene Faktoren bei der Entwicklung von Autismus eine Rolle spielen können.
So gehen sie davon aus, dass autistische Störungen vor allem durch Veränderungen im Erbgut bedingt sind.

Zum Beispiel ist bei 10 – 15 Prozent das „Fragile X-Chromosom“ betroffen.
Hier ist eine genetische Veränderung auf dem X-Chromosom die Ursache einer kognitiven Behinderung.

Trotz umfangreicher Forschungsergebnisse gibt es bis heute kein vollständiges Erklärungsmodell.
Der Autismus hat viele Gesichter, wer sich nicht mit diesem Thema auseinander setzt, kann es kaum glauben, dass es Autisten gibt, die auf den ersten Blick völlig normal wirken.
Weitere Quellen über Autismus:

Autismus verstehen
Ratgeber für Hilfesuchende
Autorin Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
(29. April 2015) € 3,99
ISBN-10: 3734790212 und ISBN-13: 978-3734790218

Leitfaden zum Überleben für Autisten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wie erlebt ein Autist die Welt?

Wie ein Autist SEINE Welt erlebt, kann NUR der Betroffene selbst beschreiben!

Marc Segar litt unter dem Asperger-Syndrom. In seinem Buch, das als Leitfaden zum Überleben gedacht ist, schildert er seine Erfahrungen und Gedanken in einem sehr persönlichen Stil (Erkenntnisse, Regeln, Merksätze). Bis heute (April 2015) steht jedem Leser dieses Buch im Internet kostenlos zur Verfügung!
Segar schildert unter anderem, wie man Witze richtig deutet oder am besten auf Ironie eingeht sowie auch sämtliche Aspekte des menschlichen Flirt- und Freundschaftsverhaltens.
Quelle: Überlebensstrategien für Menschen mit Asperger Syndrom
von Marc Segar (*02.04.1974 - †Dezember.1997)
April 1997 Edition - aus dem Englischen von Rainer Döhle

RATGEBER Autismus verstehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

AUTISMUS - wie offen man damit umgeht, sollte man im Einzelfall genau abwägen.
Kindergärten und Schulen sollten ambivalente Erfahrungen gesammelt haben. Welche Schulen hier in Frage kommen, sollte man mit dem Therapeuten besprechen. Dieser kann individuelle Ratschläge geben.

Autismus ist nicht heilbar, aber die verschiedenen Symptome können gelindert werden. Je nach Ausprägung und Intensität der Symptome müssen die pädagogischen und therapeutischen Ansätze verschieden sein. Dabei ist es sehr wichtig, das Kind GANZHEITLICH zu sehen.
Man sollte unbedingt ehrlich und offen mit dieser Krankheit umgehen.
Auch Geschwister profitieren grundsätzlich von der Ehrlichkeit. Sie leiden oft darunter, dass sich alles um das autistische Kind dreht.

Diese Buchtipps haben es in sich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ob die große LIEBE oder LEIDvolle Tage – alles hat seine Zeit in dieser Pressemeldung!
Dennoch beides kann uns zu großen Menschen schmieden, die niemals aufgegeben haben.
Nemals "rund" um den Berg gelaufen, sondern weiter "bergauf"
In Ihren
• LEBENSVISIONEN
beschreibt die beschreibt Gerda Gutberlet-Zerbe auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft von Vergebung geht.....
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7347-7848-3 - € 17,99

Der große TRAUM - Depressionen besiegt zu haben - hier finden Sie das Buch dazu!

Lebens-VISIONEN aufs Handy gebracht - klassisch, dennoch modisc

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gerda Gutberlet Zerbe hat sich in ihrem Leben das Ziel gesetzt, anderen Menschen zu helfen. Die Autorin möchte anhand ihres Leidensweges deutlich machen, wie sie ihre depressiv-psychotischen Krankheitsepisoden überwinden konnte, und schrieb aus diesem Grunde ihre Biografie (2. Auflage).
Die ganz andere Autorin beschreibt auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 9 783-734 778483 € 17,99

WEITERE Bücher von GERDA Gutberlet-Zerbe!

DEPRESSIONEN besiegt mit der AWPSG-Strategie®

Gerdas Buchtipps ! DEPRESSIONENbesiegt mit AWPSG-Strategie®

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Auf dem Wege - POWER – Stimmtraining - Gelingen“
Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktioniert! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsfeld von Depressionen & Co. befindet.
Die Autorin – Zertifiziere Mentaltrainerin und Freie Journalistin, Gerda Gutberlet-Zerbe, hat in der Tat ein bewegtes Leben. Aufgrund innovativer Ideen, verbunden mit daraus gesteckten Zielen und Erfolgen, inspiriert von wenigen, aber großen Menschen, die ebenfalls Vorausdenker waren; hat sie ihr Leben aus größten Enttäuschungen und Niederlagen heraus, aber unter dem Segen Gottes, immer wieder auf die Bahn des Lebens für das Gute bringen dürfen und können.
DEPRESSIONEN & Co. begleiteten sie in den Miss-Erfolgszeiten, die ja durchschnittlich alle Menschen mit 40 % bei ihren Lebens-Aufgaben begleiten. Und je öfter ein Mensch Lebenserfolge hat, umso mehr begleiten ihn auch Misserfolge, denn das Leben ist nicht fair, für keinen Menschen!

Mit Herz und Seele schreibt Gerda Gutberlet-Zerbe sich in die Herzen der Menschen!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wir können unsere Zukunft sehr erfolgreich gestalten - und haben deshalb auch unser Schicksal weitgehend in der Hand. Es hängt von unserem Verhalten ab, ob uns Menschen Türen öffnen oder sie kennen uns gar nicht und verschließen sie wieder: Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns einen positiven NAMEN machen, um nicht im Armenhaus der Geschichte diese Welt wieder zu verlassen. Gerda Gutberlet-Zerbe schreibt Bücher aus ganz verschiedenen Problemkreisen des Lebens, aber auch Romane auf die das Wort LIEBE ganz besonders zutrifft. Die große LIEBE finden, wer träumt nicht davon - auch in reiferen Jahren ist es längst kein TABU mehr. Sie ist eine ganz besondere positive Motivation, damit Lebens-Erfolge gelingen können. Damit hängt nicht zuletzt auch unser ganzes körperliches, aber auch seelisches Wohlbefinden zusammen: Ob wir in Lebensbalance sind, um unsere "Diamanten" des Erfolges zum Strahlen bringen zu können?

Bücher für die dunklere Jahreszeit im Herst und Winter, zum Geburtstag, Hochzeitstag und mehr der Gelegenheiten, die das Leben step by step uns anzeigt!
Gerda Gutberlet-Zerbe trägt das Herz am richtigen Fleck. Außerdem ist die Autorin neugierig und offen und hat einige ihrer Visionen schon erfolgreich umgesetzt – immer dem Rudel voraus schauend.

FREUNDSCHAFT

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gute Freunde, nie waren sie so wertvoll wie heute!

Wenn man an einer falschen Freundschaft festhält, kann das richtig problematisch sein oder auch werden. Diese Beziehungsform gibt es tatsächlich und hält sich oft jahrelang trotz diffusen Unbehagens und ernsthafter Blessuren. Oft sind es Erinnerungen an vergangene Zeiten oder fatale Abhängigkeiten, dass man an derart maroder Konstruktion festhält. So etwas passiert oft Menschen, die nicht NEIN sagen können. Menschen, die nicht „nein“ sagen können, wurden in ihrer kindlichen Erziehung in ihrem Selbstbestimmungsrecht oft beschnitten, indem ein schlechtes Gewissen bei ihnen erzeugt wurde.

FREUNDSCHAFT

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gute Freunde, nie waren sie so wertvoll wie heute!

Wenn man an einer falschen Freundschaft festhält, kann das richtig problematisch sein oder auch werden. Diese Beziehungsform gibt es tatsächlich und hält sich oft jahrelang trotz diffusen Unbehagens und ernsthafter Blessuren. Oft sind es Erinnerungen an vergangene Zeiten oder fatale Abhängigkeiten, dass man an derart maroder Konstruktion festhält. So etwas passiert oft Menschen, die nicht NEIN sagen können. Menschen, die nicht „nein“ sagen können, wurden in ihrer kindlichen Erziehung in ihrem Selbstbestimmungsrecht oft beschnitten, indem ein schlechtes Gewissen bei ihnen erzeugt wurde.

Seiten