Neuheit

​ Acqua di Parma präsentiert Chinotto di Liguria

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Chinotto di Liguria erweitert Acqua di Parma die Blu Mediterraneo Linie um einen neuen Duft und breitet die Bühne für die gleichnamige seltene und kostbare Frucht aus. Ursprünglich als kandierte Köstlichkeit verzehrt, gilt die Frucht seit 1800 als Spezialität von Ligurien, die Heimat vieler Künstler, mit seinen eleganten kleinen Städten und einer bezaubernden und vielseitigen Natur zwischen Meer und Bergen. Wie diese facettenreiche Küste überrascht Chinotto di Liguria mit bitter-süßen Noten, gewonnen aus der grünen, noch heranwachsenden Frucht. Acqua di Parma ließ sich dabei von dem Mittelmeer mit seinen atemberaubenden Küsten, fesselnden Legenden, spannender Kunst und mitreißenden Kulturen inspirieren und lädt, jenseits vom touristischem Lärm, zu einer Entdeckung​ der Schätze der mediterranen Natur und der Seele eines Landes, die in einer tiefen Liebe und Respekt dieser Heimat verbunden ist, ein.

Die Verpackung des Duftes, ein glänzend blauer Flakon, spiegelt die ikonischen Art-déco-Linien der Colonia-Flakons von Acqua di Parma und erinnert an die changierende Meeresspiegelung.

Designobjekt Grabstein – Weltneuheit aus Hamburg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburger Designwerk Daniel Schnettka und Lübecker Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf entwerfen erste Designlinie für Grabsteine. Die erste Kollektion für 2016 umfasst 12 exklusive Modelle aus „regionalen“ Natursteinen und nachhaltiger Produktion in Deutschland.

Design – allgegenwärtiger Wegbegleiter in unserem Leben. Auf Individualität wird von vielen Menschen großen Wert gelegt, sei es beim Auto, den Möbeln oder der Kleidung. Gutes Design ist gefragt – im Leben – und darüber hinaus.

Bei Grabsteinen gestaltete sich die Suche bisweilen schwierig. Die Auswahl ist nahezu grenzenlos, anspruchsvolle Wünsche nach gutem Design bleiben aber dennoch oft unerfüllt. Dass wollen das Lübecker Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf und der Hamburger Architekt und Designer Daniel Schnettka nun ändern. Zusammen entwickelten sie eine erste Designlinie für exklusive Grabsteine und verschafften damit diesem letzten Denkmal eine Einzigartigkeit.

„Wir heben uns ganz ohne den weitverbreiteten Glitzer von der Konkurrenz ab. Unsere Formensprache ist sehr klassisch, hat aber dennoch ihre Eigenständigkeit“, erklärt Daniel Schnettka, der „am Bauhaus“ in Dessau Architektur studiert hat.

Klare Linien bestimmen die Optik. Die hochwertig anmutende, satinierte Oberfläche und die gespannten Flächen lassen die Grabmale elegant und zeitlos erscheinen.

Weltneuheit in der Hydraulik -Schlaucharmatur mit Blocksicherung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein wichtiger Schritt in Richtung Montagesicherheit. Zusammen mit dem Partner VOSWINKEL setzt RAUH Hydraulik neue Maßstäbe in der Prozesssicherheit. Die Neuentwichlung vereinfacht nicht nur die Montage von Hydraulikschlaucharmaturen, sondern setzt auf eine sichere Verbindung ohne Montagefehler, selbst bei Mehrfachmontage.

Bamberg, (April 2016) – Die RAUH Hydraulik GmbH mit Hauptsitz in Bamberg, ist seit mehr als 40 Jahren einer der führenden Unternehmen im Bereich Hydraulik und Pneumatik in Deutschland und Europa.
Mit der Weiterentwicklung der herkömmlichen Schlaucharmatur durch Voswinkel, werden neue Wege im Bereich der Montagesicherheit beschritten. Vor allem in der Mobilhydraulik können schnelle Montageanwendungen zwischen hydraulischen Armaturen und Verschraubungen wesentlich einfacher durchgeführt werden.

Dauerhaft dicht – unabhängig von der Materialpaarung

Die neuartige Schlaucharmatur zeichnet sich gegenüber den bisher verfügbaren Schlaucharmaturen mit 24° Dichtkegel (EN 8434-1) durch eine sogenannte Blocksicherung aus.