Qualitätsmanagement

Sehen, was andere nicht sehen: [i]-correct jetzt mit VisualReview

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

[i]-correct, das intelligente Lektoratsportal: leicht zu bedienen und überall abrufbar

Optimaler Korrektur-Workflow senkt Übersetzungskosten
Durch die langjährige Erfahrung als einer der führenden Übersetzungsdienstleister in Deutschland weiß itl, wie ein optimaler Lektoratsprozess für alle Beteiligten aussieht. Das formatunabhängige Lektoratstool [i]-correct können alle Kunden als Komponente des Translation-Management-Systems [i]-flow kostenlos nutzen. itl entwickelt [i]-correct ständig weiter, so dass stets neue Vorteile für Auftraggeber, Lektoren, Projektleiter und Übersetzer entstehen.

Basierend auf dem Input ebendieser Stakeholder wird [i]-correct von erfahrenen Entwicklern ständig optimiert. Diese wissen als Anwender genau, welche Funktionen Zeit, Geld und Ärger sparen. Bei konsequenter Nutzung reduziert [i]-correct den Aufwand, verbessert die Qualität und ermöglicht einen standardisierten und effizienten Korrektur-Workflow. Die Software erspart mühsames und fehleranfälliges manuelles Übertragen der Änderungen aus einer PDF-Datei in das Translation Memory, weil sie direkt mit den Daten des Translation-Memory-Systems arbeitet.

itl übersetzt weiter für Volkswagen AG

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München/Wolfsburg. Erneut wurde die Münchner itl AG als Language Service Provider der Volkswagen AG bestätigt. Wie schon 2014 im Rahmen eines Audits überzeugte das Übersetzungs- und Qualitätsmanagement im Mai 2018 die Volkswagen Auditoren.

Seit 2014 übersetzt die itl AG für den Wolfsburger Automobilhersteller. Zu den Schwerpunkten zählen heute neben der Übersetzung von beispielsweise großen Behördentexten oder Unterlagen für Konzernprojekte auch das Übersetzen von Displaytexten für digitale Dienste wie Volkswagen CarNet.
Wie alle Agenturen wird auch itl in regelmäßigen Abständen auditiert, um den ständig steigenden Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Dabei werden immer auch zahlreiche Aspekte neu überprüft. itl konnte hier erneut durch ein hohes Lieferanten- und Qualitätsmanagement sowie die Kompetenz der Übersetzer überzeugen.

Neben der sicheren Bewältigung oft anspruchsvoller Projekte lobten die Auditoren zudem, dass itl in der Lage sei, Texte auch in nicht alltägliche Sprachen wie Isländisch, Bosnisch und Albanisch zu übersetzen. Diese Sprachen haben aktuell bei Volkswagen besonders im Bereich der Digitalisierung hohe Priorität.

Auch bei großen Aufträgen sei itl dabei in der Lage, Kapazitäten schnell bereitzustellen. Weiter verbessert habe sich nach der letzten Auditierung das Risikomanagement, das Auswahlverfahren von Ressourcen und die Prozesse der Qualitätssicherung.

„Cisco Live 2017“: Maßgeschneiderter Kundenservice

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Enghouse Interactive präsentiert hocheffiziente Customer-Service-Lösungen mit überzeugendem Preis-Leistungsverhältnis.

Leipzig, 16. Januar 2017 – Umfassende Contact-Center- und Kundeninteraktionslösungen für ein optimales Customer Service Management zeigt Enghouse Interactive auf der „Cisco Live 2017“ (Stand E122). Die Lösungen haben sich im praktischen Einsatz als extrem zuverlässig und sicher bewährt, sind bedienerfreundlich und bestechen durch hohe Skalierbarkeit, Interoperabilität und Compliance. Die „Cisco Live 2017“ findet vom 20. bis 24. Februar in Berlin statt (Messe, Messedam 22, Süd-Eingang).

Qualitätsmanagement muss nicht teuer sein

Mit der „Quality Management Suite“ (QMS) demonstriert Enghouse Interactive an Stand E122, wie Unternehmen einerseits hochwertigen Service anbieten und dabei andererseits rentabel und effizient arbeiten können. Die Lösung besteht aus Anrufaufzeichnung, Agenten-Evaluierung, Desktop-Aufzeichnung und Echtzeit-Sprachanalyse. Besucher der „Cisco Live 2017“ können sich aus erster Hand von den Vorteilen des neuen Release von QMS überzeugen.

Multifunktionslösung für das Telefonmanagement