Reinigungsmittel

Hochwertige Profi-Reinigungsmittel von SiMa Cleantec

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bei der Reinigung von Industriewerken, Firmengebäuden oder Grundstücken ist die Jahreszeit unerheblich. Mit den richtigen Reinigungsmitteln muss jederzeit ein sauberes Ergebnis gewährleistet werden, sei es bei der Außenanlage oder bei der Werkzeug- und Maschinenreinigung. Bei SiMa Cleantec erhalten Unternehmen Profi-Reinigungsprodukte für nahezu jeden Bedarf.

Ob Algenentfernung oder Rostentfernung, die Grundstücksreinigung sowie auch Fuhrparkaufbereitung oder Fuhrparkreinigung – mit den Reinigungsmitteln von SiMa Cleantec ist all das kein Problem.

Gerade Unternehmen in der Reinigungsbranche wissen, wie wichtig es ist mit Hochleistungsprodukten zum Beispiel bei einer Fußbodenreinigung oder Kalkentfernung zu arbeiten. SiMa Cleantec bietet Unternehmen genau diese vielfältigen Reinigungsprodukte an, unterteilt in 20 Kategorien - ob Schimmelentfernung, Straßenbau, Graffitientfernung, Beschichtung und Desinfektion und so weiter. Die jahrelange Erfahrung im Bereich der Grundstücksreinigung und Instandhaltung sowie bei der Reinigung von Maschinen und Werkzeugen half uns einen Katalog zu entwickeln, der nicht schon bei Lackentfernen oder Reinigungsmitteln zur Entfettung aufhört.

Saubere Zahlen: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Tenside

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tenside können Schaum bilden, sie erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl zu vermischen. Trotz Bedenken von Umweltschützern sind diese grenzflächenaktiven Chemikalien praktisch in jedem Haushalt zu finden, dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. „Im Jahr 2016 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von fast 31 Milliarden US-Dollar erzielt“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Wir erwarten für Tenside ein weiteres Umsatzwachstum von durchschnittlich 3,1% pro Jahr.“ Ceresana hat diesen Markt bereits zum dritten Mal untersucht.

Schaum ist nicht Schaum

Phosphat und Alternativen: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Komplexbildner

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Komplexbildner sind nützliche, zuweilen allerdings auch umstrittene Chemikalien, die in großen Mengen verbraucht werden. Beispielsweise können sie Schwermetalle in Lebensmitteln binden oder verhindern, dass sich Kalk aus Waschwasser absetzt. Komplexbildner werden vor allem in Wasch- und Reinigungsmitteln zur Senkung der Wasserhärte eingesetzt, aber auch für industrielle Anwendungen, in der Lebensmittelverarbeitung und in der Medizin. Das Marktforschungsinstitut Ceresana erwartet, dass der weltweite Absatz von Komplexbildnern bis zum Jahr 2022 auf mehr als 4,34 Millionen Tonnen wachsen wird.

Hauptanwendung Waschpulver

Der bedeutendste Absatzmarkt für Komplexbildner sind Pulver-Waschmittel: Im Jahr 2014 entfielen rund 60% des Gesamtverbrauchs auf diesen Bereich. Neben Wasch-, Reinigungs- und Pflegemitteln gibt es für Komplexbildner zahlreiche industrielle Verwendungen. Gebraucht werden sie unter anderem von der Papier- und Zellstoffindustrie, Textil- und Lederindustrie, Lebensmittel-Industrie, Medizin und Kosmetik. Die Zellstoffindustrie war im Jahr 2014 mit einem Volumen von rund 150.000 Tonnen der größte Abnehmer. Sie benötigt Komplexbildner für die Herstellung von gebleichtem Zellstoff und für die Entfernung von Druckfarben beim Recycling von Altpapier.

Alternativen zu Phosphat gesucht