Society Relations

Neue Stores & keine Schließungen: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg bleibt attraktiver Shopping Hotspot

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Angesagte Fashion-Anbieter, moderne Optiker und trendige Home-Deko-Läden. Von der Apotheke bis Zara hat das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg für jede Hamburgerin und jeden Hamburger den passenden Store. Die namhafte Shopping Mall in Poppenbüttel blieb trotz Corona-Krise ein attraktiver Shopping Hotspot: Neueröffnungen machen neugierig. Stammgeschäfte wurden renoviert. Es gab keine Schließungen. Ein umfangreiches Hygiene-Konzept sorgt für mehr Gesundheitssicherheit.

Im Obergeschoss eröffnete bereits vor einigen Monaten die internationale Schuhmarke Sketchers einen neuen Store. Geboten werden sportliche Lifestyle-Modelle für die gesamte Familie. Unmittelbar gegenüber ist Betty Barclay mit einer neuen Boutique-Filiale eingezogen. Frauen mit Spaß an Mode und Weiblichkeit finden hier aktuelle Business- und Freizeit-Kollektionen. Formschönes als auch Funktionales rund um das Thema Tisch, Küche und modernes Wohnen kann im DesignForum drei Store-Türen weiter ausgewählt werden. Das Sortiment umfasst vorwiegend europäische Marken mit qualitätsorientiertem und nachhaltigem Anspruch.

Europa Passage Hamburg macht öffentliche Oberflächen und Rolltreppen keimfrei

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Keimfreie Handläufe an den Rolltreppen. Türklinken ohne Bakterien. Saubere Fahrstuhlknöpfe. Als erstes Einkaufszentrum in Deutschland schließt die Europa Passage Hamburg das Ansteckungsrisiko durch Oberflächenberührungen im öffentlichen Bereich für ihre Kunden nahezu vollständig aus. Der Einbau neuartiger Desinfektionstechnologien in Höhe von 100.000 Euro sorgt für größtmögliche Hygiene- und Gesundheits-Sicherheit beim Shoppen.

Modernste Desinfektionsmodule und Oberflächenbeschichtungen machen seit dem 27. April 2020 die Shoppingumgebung in der 30.000 Quadratmeter und 120 Geschäfte umfassenden Mall im Herzen der Hansestadt noch sauberer und sicherer. Sämtliche Geländer, Bedienelemente an Aufzügen, Türen, Tische sowie Tabletts in der Gastronomie-Etage ‚Food Sky‘ haben eine antimikrobielle Beschichtung erhalten, welche zu einer dauerhaften Keimreduktion führt. Dazu zählen ebenfalls alle Außentüren sowie die Büroeingänge des Gebäudes. An Rolltreppenhandläufen wurden UVC-Desinfektionsmodule eingebaut, welche diese sekundenschnell während des Transportumlaufs keimfrei machen.

Fashion Days mit Shopping-Beratung und Influencer Corner im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ob casual, cosy oder chic: Von Donnerstag, dem 12. März, bis Samstag, dem 21. März 2020, dreht sich im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) alles um Fashion, Stilberatung und Fashionistas. Neun Tage lang können sich Besucherinnen und Besucher kostenfrei neue Looks für Job, Freizeit oder zum Ausgehen individuell zusammenstellen lassen und über aktuelle Mode-Trends informieren. Für die perfekte eigene Social Media-Inszenierung wird zusätzlich eine Eventfläche mit Foto-Kulisse, Workshops und Influencer-Corner geschaffen.

First Fashion Lounge für Stil- und Shopping-Beratung

Das Alstertal-Einkaufszentrum ist für seine große Auswahl an hochwertigen Mode-Anbietern und Designer-Shops in der Hansestadt bekannt. Über 240 Fashion-Stores, Boutiquen, Beauty-Geschäfte und -Dienstleister, Fachhändler, Cafés, Restaurants und eine Gourmet-Meile erstrecken sich auf 59.000 Quadratmetern Ladenfläche. Konsumenten finden hier alles, was das Herz begehrt. Wer mag, kann seine Wünsche sogar vorab online checken, reservieren und die Einkäufe direkt nach Hause liefern lassen.

Ekaterina Leonova und Boris Entrup bei Beauty Days vom 5. bis 7. März 2020 in der Europa Passage Hamburg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sich von Deutschlands bekanntestem Beauty-Experten Boris Entrup persönlich schminken lassen. Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova nach ihrem Schönheits-Geheimnis fragen. Die besten Beauty-Tricks, wirksame Pflege-Tipps und neue Kosmetik-Produkte kennenlernen. Bei den zweiten Beauty Days in der Europa Passage Hamburg ist all das möglich. Vom 5. bis 7. März 2020 präsentieren Stars, Visagisten und Stylisten in der Shopping Mall am Hamburger Jungfernstieg die neuesten und angesagtesten Trends auf dem Beauty-Markt.

Ob verführerisch für ein Date, powervoll für den Job, supernatürlich für den Alltag oder glamourös für die Party – drei Tage lang können sich Besucherinnen und Besucher kostenlos über Styling- und Produktneuheiten informieren. In zahlreichen Vorträgen und Vorführungen vermitteln Experten aus der Beauty-Branche ihr Wissen im Atrium des Einkaufszentrums.

Ein Live-Talk mit Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova über ihre Beauty Secrets bildet am Donnerstag, den 5. März, den Auftakt. Die attraktive Gewinnerin der letzten drei Staffeln der RTL-Erfolgssendung ‚Let´s Dance‘ verrät, auf welche Schönheits-Rituale sie bei Show-, Trainings- und Reise-Stress schwört. Fans können ihr persönlich Fragen stellen, Selfies mit ihr machen und Autogramme von ihr erhalten.

Erlebbare Zukunft im Alstertal-Einkaufszentrum – Ausstellung visionärer Computer-Technologien zum Anfassen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Januar 2020. Ein Fahrrad-Helm, der selbstständig beim Abbiegen blinkt.
Gegenstände, die sich per Gesichts-Mimik bewegen lassen. Virtuelle Tastaturen, die im
freien Raum bedienbar sind. Vom 27. Februar bis 07. März 2020 wird die nahe Zukunft im
Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg real erlebbar. Bei der Mitmach-Ausstellung ‚Smartech‘
können Hamburgerinnen und Hamburger technologische Innovationen, Roboter-
Technologien und Virtual-Reality-Anwendungen testen.

Auf der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss in der Poppenbütteler Shopping Mall ist alles
interaktiv. Besucherinnen und Besucher können während der Öffnungszeiten selbst Roboter
steuern, mit ihnen sprechen und sie sogar streicheln. Ein künstlicher Hund wird vor allem
Kinder faszinieren. Um sich von den gezeigten Zukunftstechnologien begeistern oder ins
Staunen versetzen zu lassen, muss man keinesfalls besonders technikaffin sein. Sämtliche
Exponate sind für den alltäglichen Gebrauch entwickelt worden.

Ein smartes Café rundet das Future-Erlebnis schließlich ab. Statt eines echten Baristas
bereitet ein Roboterarm die gewünschten Kaffee-Spezialitäten im Alstertal-Einkaufszentrum
zu. Zur Entspannung kann man hier auch gegen künstliche Intelligenz Schach spielen oder
mit Virtual Reality Brille Zeitschriften lesen.

Für weitere Informationen und honorarfreie Fotos wenden Sie sich gern an:

Vom 14. bis 16. November dreht sich in der Europa Passage alles um Schönheit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mirja du Mont nach ihren Beauty Secrets fragen. Sich von Boris Entrup schminken lassen. Tipps, Tricks und reichlich Inspiration von Visagisten, Stylisten und Beauty-Experten erhalten. Bei den Beauty Days in der Europa Passage am Hamburger Jungfernstieg ist all das möglich. Vom 14. bis 16. November 2019 gibt es die aktuellsten Trends von dekorativer bis pflegender Kosmetik auf einer Live-Entertainment-Bühne im Shopping-Center.

Vom perfekten Augenbrauen-Styling über Make up-Trends für Minimalisten können sich Besucherinnen und Besucher drei Tage lang kostenlos über Produktneuheiten informieren sowie Profi-Rat einholen. In zahlreichen Vorträgen und Live-Vorführungen präsentieren Experten aus der Beauty-Branche ihr Wissen im Atrium der Mall.

Zum Auftakt talkt am Donnerstag, den 14. November, Model und Schauspielerin Mirja du Mont über ihre Schönheits-Geheimnisse. Sie verrät, auf welche Treatments sie schwört und wieviel Zeit sie täglich in das eigene Aussehen investiert. Fans können eigene Fragen stellen, Selfies machen oder Autogramme holen.

Am Freitag, den 15. November, stehen wohltuende Pflege und hochwertige Make up-Marken im Mittelpunkt. Beliebte Klassiker wie innovative Trend-Produkte werden von Budnikowski, Douglas und Rituals vorgestellt. In vielfältigen Show-Präsentationen kann man live erleben und testen, wie die Hervorhebung der individuellen Schönheit genau funktioniert.

Im Alstertal-Einkaufszentrum schätzen TV-Experten für Besucher den Wert von Vintage-Möbeln und von Schmuck

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Da ist der alte Ledersesel, die liebevoll gepflegte Anrichte von Oma, der geerbte Tisch oder die bunten Stühle aus der Studentenbude. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, gibt es im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13 und 18 Uhr die Antwort auf die Frage ‚Ist das alter Trödel oder inzwischen Trend?‘. Esther Ollick, Händlerin der beliebten ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘, gibt Einrichtungs-Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher.

Wie wirken meine alten Möbel im Neubau? Welche Holztöne kann ich kombinieren? Woran erkenne ich ein wertvolles Stück? Was ist Shabby Chic? In einem Vortrag verrät Esther Ollick hilfreiche wie einfache Tricks zum Einrichten und Dekorieren der eigenen vier Wände. Kundinnen und Kunden des Einkaufszentrums im Stadtteil-Poppenbüttel erfahren, wieviel ihre alten Möbel Wert sind und wie sie diese für einen neuen wohnlichen wie stilvollen Look einsetzen können. Mitgebrachte Fotos - ob als Ausdruck oder auf dem Smartphone oder Tablet - genügen. Die TV-Expertin berät ganz individuell und ermittelt die Schätzwerte von Einrichtungsgegenständen.

Family Movement Day im Alstertal Einkaufszentrum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein Shopping-Sonntag mit Gymnastik-Ikone und TV-Star Magdalena Brzeska

Bewegung bedeutet Lebensqualität. Für die Gesundheit ist sie genauso wichtig, wie für das Wohlbefinden. Wie viel Spaß vor allem Bewegung bereiten kann, können Erwachsene und Kinder bei sportlicher Gymnastik mit TV-Star Magdalena Brzeska erleben. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 29. September 2019, lädt das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13 und 18 Uhr zum ‚Family Movement Day‘ mit der Gymnastik-Ikone ein.

Vielfalt, Miteinander und Siegeswillen - Fußball ist Integration, die Tore schießt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wie wird man ein Team, wenn jeder eine andere Sprache spricht? Was hilft einem aufzustehen, wenn das Schicksal einen niederschmettert? Am Sonntag, den 2. Juni 2019, berichtet der frühere Fußball-Profi Ivan Klasniċ im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg über seine nationale wie internationale Kicker-Karriere und wie er sich trotz Nierentransplantation an der Spitze seines Sports behauptete. Zwischen 13 und 18 Uhr steht der Shopping-Sonntag in Norddeutschlands größtem Einkaufszentrum unter dem Motto „Integration und Inklusion“.

Ivan Klasniċ begann seine Fußballer-Laufbahn in Hamburg, spielte viele Jahre als Bundesliga-Profi in Deutschland, war sechs Jahre Nationalspieler für Kroatien und kickte professionell einige Jahre in Frankreich sowie England. Vor allem seine zahlreichen Tore für Werder Bremen machten ihn als Stürmer deutschlandweit bekannt und zum gefeierten Star-Spieler. 2004 wurde Ivan Klasniċ mit Werder Bremen Deutscher Meister und DFB-Pokal-Sieger. Seine Karriere wurde jäh durch die Schock-Diagnose Niereninsuffizienz gestoppt. Zwei Nierentransplantationen folgten. Doch trotz der Schwere dieser Erkrankung kämpfte er sich erfolgreich auf den Fußballplatz zurück. 2007 ehrte ihn dafür die Fußballzeitschrift ‚Kicker‘ mit dem Titel „Mann des Jahres“. Ivan Klasniċ ist der einzige Sportler weltweit, der transplantiert in den aktiven Hochleistungssport zurückkehrte.

Riesen-Osterhase aus Lindt-Glöckchen und Schokohasen-Nest in der Europa Passage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburgs größten Glockenhasen aus 6.000 Lindt-Glöckchen bewundern. Schokolade vernaschen oder verschenken. Mit Süßem Gutes tun. Und den echten TV-Maitre Chocolatier von Lindt für ein Selfie treffen. Die Osterzeit in der Europa Passage Hamburg startet am Montag, den 1. April 2019, auch in diesem Jahr wieder mit einer beeindruckenden Charity-Aktion. Tausende Goldhasen von Lindt stehen in der Shopping Mall am Jungfernstieg bis zum 18. April im Erdgeschoss zum Verkauf zugunsten der Budnianer Hilfe bereit.

„Es ist bereits eine liebgewonnene Tradition, dass die beeindruckende Hasen-Installation von Lindt-Glöckchen zur Osterzeit in unserem Einkaufszentrum zu bewundern ist und mit dem Verkauf von Schokoladenhasen soziale Projekte unterstützt werden“, so Centermanager Jörg Harengerd. „Auch in diesem Jahr hoffen wir, dass zahlreiche Hamburgerinnen und Hamburger bei uns Lindt Goldhasen für einen guten Zweck kaufen.“

Für die einzigartige Charity-Aktion stehen Schokohäschen in zwei Größen bereit: Große Goldhasen kosten jeweils 3 Euro, kleine Goldhasen jeweils 2 Euro. Der Erlös geht zu 100 Prozent an den Budnianer Hilfe e.V., der damit drei Hilfsprojekte in der Hansestadt finanziell unterstützt: Die Arche christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.; die Klinik-Clowns Hamburg e.V. und die Circusschule Die Rotznasen e.V.

Seiten