suchmaschinenoptimierung 2017

Buzzwoo! mit weiterem Standort in München

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Internetagentur BUZZWOO! eröffnet abgesehen von ihrer Hauptniederlassung in Stuttgart und dem Standort BUZZWOO! Asia in Chiang Mai (Thailand) am 04. Juli 2017 eine weitere Niederlassung in München, die BUZZWOO! Munich GmbH. Geleitet wird der neue Standort von BUZZWOO!-Geschäftsführer Daniel Gey (44, ProSiebenSat.1 Digital, BRAINPOOL Artist & Content). Die Digitalagentur entwickelt zusammen mit namenhaften internationalen Marken, Agenturen und Start-ups Lösungen für die digitale Unternehmenskommunikation. Kunden sind u.a. PORSCHE, Carl Zeiss, Daimler, T-Systems, herbX Film, DELL, Red Bull, ProSiebenSat.1 Media, Das Erste, die RTL Group und die Stroer Media.

Daniel Gey: "Die Eröffnung des neuen BUZZWOO!-Standortes in München trägt nicht nur der Tatsache Rechnung, dass wir bereits sehr viele Kunden in und um die Landeshauptstadt herum haben. Wir bauen dadurch auch unser Dienstleistungsangebot im Bereich Konzeption, Content-Produktion und Betreuung aller medialen Plattformen für unsere Kunden, d.h. Websites, Apps oder Social-Kanäle, weiter akzentuiert aus."

Die 7 SEO Mythen entlarvt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit allen Sozial-Media Plattformen und Inhaltsempfehlungsdienstleistungen die auf PAY-PER-Klick System orientiert sind um die Besuchsrate Ihrer Webseite zu vergrößern, gerät die Suchmaschinenoptimierung manchmal in Vergessenheit. Das soll aber nicht der Fall sein. Die Suchmaschinenoptimierung kann für einen Unternehmer von einem unschätzbaren Wert sein, sogar wenn die Ergebnisse nicht sofort zu sehen sein werden.

Für alle diejenigen, die nach einer Ausrede suchen nur um es nicht zu versuchen, werden wir eine unwiderlegbare Argumentation vorbringen um sie zu überzeugen, dass sie sich irren. Hier sind die Top-Sieben Mythen entlarvt:

1. SEO funktioniert nicht.

Haben Sie gewusst, dass 44 Prozent der Kunden Ihre Einkäufe heutzutage beginnen, indem Sie eine Suchmaschine benutzen? Es sollte eigentlich keine Überraschung sein. Immerhin ist das Suchen die vierte Internetaktivität weltweit und diese wird nur durch das Social Media, E-Mail und Video übertroffen.

Laut Statistiken 57 Prozent von Verkaufsexperten gesteht, dass die SEO-Strategien den größten Einfluss auf die Verkaufsquoten haben.

Darüber hinaus haben die Forschungen bewiesen, dass die Benutzer dazu tendieren die kostenpflichtigen Anzeigen zu ignorieren und wenden sich eher zu den organischen Suchergebnissen.

2. Suchmaschinenoptimierung ist sehr teuer.