Supply Chain Execution

10 Jahre SAP-Lösungshaus leogistics

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 07.05.2018 – Die leogistics GmbH feiert Geburtstag und blickt auf ein erfolgreiches Jahrzehnt mit kontinuierlichem Wachstum zurück. Das 2008 von CEO André Käber gegründete SAP-Lösungshaus ist ein global agierender Anbieter von digitalen Supply Chain Management-Lösungen mit heute 80 Mitarbeitern. Zum Firmensitz in Hamburg und einer Niederlassung in Heidelberg kommen weitere Standorte in Rostock und Leipzig hinzu. Die leogistics GmbH ist seit 2014 ein Tochterunternehmen der internationalen cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna-Gruppe. Nach vielen erfolgreichen Projekten in Nordamerika wurde im Zuge der Internationalisierungsstrategie, gemeinsam mit der Muttergesellschaft cbs, Anfang April ein Büro in Philadelphia eröffnet. Zu den Referenzkunden zählen namhafte Firmen aus den Branchen Consumer Products, Automotive, Pharmaceuticals, Chemicals, Retail und Manufacturing Industries.

Vision damals und heute

SAP-Beratungshaus auf Wachstumskurs: leogistics verfolgt Internationalisierungsstrategie mit neuem Standort in Philadelphia

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 22.03.2018 – Die stark gestiegene Nachfrage nach SAP-Beratungsleistungen in den USA veranlasste die leogistics GmbH gemeinsam mit der Muttergesellschaft cbs – Corporate Business Solutions zur Gründung der ersten US-Niederlassung in Philadelphia. Damit baut das SAP-Beratungshaus seine Präsenz im wichtigsten Zielmarkt neben Europa weiter aus, treibt sein kontinuierliches internationales Wachstum voran und positioniert die globale Beratungsorganisation des Unternehmens für die Zukunft.

leogistics hat in den vergangenen Jahren erfolgreich Supply Chain Management Projekte in Nordamerika umgesetzt. Hierzu zählen Implementierungen im Lager- und Transportumfeld, insbesondere der Site Execution / Yard Management. CEO André Käber geht davon aus, dass sich das starke Wachstum der Projekte und die Nachfrage nach dem leogistics Leistungsportfolio auch in den kommenden Jahren fortsetzen wird, um etablierte Strukturen, Prozesse und IT-Systeme zu optimieren. Hierzu zählen vor allem die Digitalisierungslösungen der leogistics in den Bereichen Site Execution, Rail Logistics sowie Port Operations in Verbindung mit IoT-Szenarien.