Vegetarismus

Vegetarisches Low Carb heißt Rezepte mit Pfiff

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tauchen Sie mit uns ein in die gesunde Welt der LOW CARB Küche

Die hohe Kunst des gesunden Kochens ist nicht nur ein Symbol für Luxus und Dekadenz, sie ist eine wirkliche Kunst.

Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt. Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert. Gegner des Vegetarismus war der Wortführer „Clodius“ von Neapel.

In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert.

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.
In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.

VEGETARISMUS

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fleischloses Leben hat viele Varianten!

Unter Vegetariern gibt es sehr unterschiedliche Typen - die einen essen Fisch, aber kein Fleisch.
Manche essen aus ethischen Gründen kein Fleisch und andere verzichten aus gesundheitlichen Erwägungen oder religiösen Überzeugungen auf Fleisch und Fisch.

Vegetarismus hat nichts mit einer Diät zu tun.
Menschen, die sich für die vegetarische Ernährung entscheiden, haben dafür oft mehrere Beweggründe.
Neben den ethischen, religiösen und moralischen Motiven, können das gesundheitliche Vorteile oder auch ökologische und ökonomische Überlegungen sein.
Seit ein paar Jahren haben sich nun der Vegetarismus sowie auch der Veganismus zu einer Weltanschauung entwickelt.

Buchdaten:
VEGETARISMUS - Verschiedene Facetten
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741227783 –
1,99 Euro

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten:
www.sabinebeuke.de
www.jutta-schuetz-autorin.de

Vegetarische Rezepte aus tausend und eine Nacht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vegetarismus bezeichnet ursprünglich eine Ernährung und Lebensweise des Menschen, bei der neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur solche Produkte verzehrt werden, die vom lebenden Tier stammen. Der Vegetarismus weist in der Praxis jedoch zahlreiche Facetten der Begründung und Durchführung auf. Quelle Wikipedia.

Weltweit ernähren sich schätzungsweise etwa eine Milliarde Menschen vegetarisch.
Ganz frisch aus der Buchpresse: 2 neue vegetarische Kochbücher mit exklusiven Rezepten.
Eine Ernährungsweise, die auf der Basis pflanzlicher Lebensmittel aufbaut, mit Milch und Eiern versorgt den Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen.
Vegetarisch muss nicht langweilig sein. Buchtipps:

Scheherazades GESUNDE KOST (Kohlenhydratarme und vegetarische Rezepte - Low Carb)
Autoren: Jutta Schütz und Heike Führ
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (25. September 2014)
ISBN-10: 3735732801 und ISBN-13: 978-3735732804 - EUOR: 3,99