Verlagswesen

Tallence vollzieht Umwandlung in AG für nachhaltige Unternehmensentwicklung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 30. September 2016 — Die Tallence GmbH wurde am 06. September 2016 in die Tallence AG umgewandelt. Mit diesem Meilenstein legt das Unternehmen die Basis für seine zukünftige Ausrichtung. Tallence wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute über 60 feste und freie Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt und Karlsruhe. Der Full-Service-Dienstleister deckt mit seinem Portfolio die drei Bereiche Consulting, Technology und Creation ab. Ziel ist es, diese Geschäftsfelder zu stärken und Innovationskraft in Themen wie Mobile Clients und App-Entwicklung, Smart Home, Monetarisierungskonzepte, Agile Development, Machine Learning und dynamikrobuste Organisationen einfließen zu lassen. Der hochkarätige Aufsichtsrat wird die Neuaufstellung und Entwicklung mit seiner Expertise und Branchenkenntnissen unterstützen. Als Vorstände wurden die bisherigen Geschäftsführer Frank Moll und Mike Brauner bestellt und mit Martin Wagner als weiterem Mitglied verstärkt. Die Änderung der Gesellschaftsform reflektiert die gute Geschäftsentwicklung der letzten Jahre und hat keine Auswirkungen auf das laufende Geschäft. Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat den Umwandlungsprozess rechtlich begleitet.

Neben der klassischen Beratung und Top-of-Class Softwareintegration erhalten Kunden für besonders komplexe und innovative Projektherausforderungen Lösungen. Tallence ermöglicht seinen Klienten damit Wettbewerbsvorteile.