ehrenamtlich

mayato und Humanitarian Logistics Organisation e.V. beschließen Zusammenarbeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 30. Mai 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato startete kürzlich eine Kooperation mit der Humanitarian Logistics Organisation e.V. (HLO), die den gemeinnützigen Sektor bei der Durchführung und Optimierung von logistischen Aktivitäten auf der ganzen Welt unterstützt. So werden etwa die Lagerung und der Transport von Gütern in der Entwicklungshilfe, im Katastrophenfall und bei anderen sozialen Projekten organisiert. Die HLO agiert dabei als Schnittstelle zwischen gemeinnützigen Organisationen, Logistikunternehmen und Forschungseinrichtungen, die im Bereich humanitäre Logistik aktiv sind. Der IT-Bereich inklusive Zugriff auf wichtige Fachinformationen spielt hierbei eine tragende Rolle. An dieser Stelle bietet mayato Hilfeleistung durch den ehrenamtlichen Einsatz von Fachberatern. Aktuell wurde ein Projektteam zusammengestellt, das HLO in konkreten Fragestellungen unterstützt.

„mayato möchten sein gesamtgesellschaftliches Engagement ausweiten und HLO als Non-Profit-Organisation mit seinem IT-Knowhow als Partner zur Seite stehen. Wir freuen uns nach einem erfolgreichen Projektstart über die gute und harmonische Zusammenarbeit“, berichtet Dr. Siegmar Moltzahn, Business Solution Manager Financial Analytics, mayato GmbH.