IT und Internet

IT und Internet

Simoldes erhöht beachtlich Just-in-Time-Produktivität mit ZetesMedea

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Lissabon/ Hamburg, 10. Dezember 2019 – Die Simoldes Group ist ein führender Hersteller und Zulieferer von Kunststoffkomponenten für die Automobilindustrie. Das Unternehmen stellt Verkleidungen für Autotüren für diverse große internationale Automobilmarken her. Um effizient auf den wachsenden Personalisierungsbedarf der Industrie zu reagieren und die Just-in-Time (JIT)-Prozesse in der Montagestraße zu optimieren, entschied sich das Unternehmen für ZetesMedea zusammen mit Pick-to-Light (PTL)-Technologie.

Starke lokale Präsenz für kurze Lieferzeiten

Die Zentrale der Kunststoffsparte der Simoldes Group befindet sich in Portugal. Das Unternehmen ist seit 1980 auf dem Markt präsent und hat Tochtergesellschaften in Portugal, Spanien, Frankreich, Deutschland, Polen, Brasilien, der Tschechischen Republik und Marokko. Die Montagestraßen befinden sich jeweils nah bei den Fertigungsbetrieben. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Lieferaufträge der Kunden innerhalb der vereinbarten Fristen (Service Level Agreements) ausgeführt werden.

Große Vorratsbestände erforderlich

Serverausfall an Weihnachten und keiner bekommt es mit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unternehmenswichtige Räume und Anlagen müssen rund um die Uhr überwacht werden. Zu den wichtigen Infrastrukturen einer jeden Firma / Behörde zählt beispielsweise der EDV- bzw. Serverraum. In den nun folgenden Weihnachtstagen sowie an Silvester und Neujahr, muss das wichtige Netzwerk-, Storage- und Server-Equipment ebenfalls verfügbar sein. Fällt der Server aus, sind wichtige Dienste und Anwendungen nicht mehr verfügbar.

Besonders für Betreiber von Onlineshops ist ein Serverausfall nicht nur mit betriebswirtschaftlichen Schäden verbunden. Ist ein Onlineshop nicht mehr verfügbar, werden die Kunden mit hoher Wahrscheinlichkeit beim direkten Mitbewerber fündig. Auch ein Imageschaden ist zu befürchten, sollte der Shop nicht mehr erreichbar sein. Störungen und (Total-) Ausfälle von Onlineshops werden in den sozialen Medien gerne kommuniziert.

Effiziente Lösungen für die Erkennung von Risiken und Gefahren innerhalb der IT-Infrastruktur

Rückblick: Software und Schnittstellen für Medizingeräte und -systeme auf der MEDICA 2019

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vom 18. bis 21. November 2019 präsentierte sich softgate auf der MEDICA in Düsseldorf. Der Bereich Medical Solutions hat seine Lösungen im Bereich der medizinischen Informatik vorgestellt. Im Vordergrund stand die Unterstützung der Connectivity medizinischer Geräte und Systeme auf Basis von Kommunikationsstandards wie DICOM, FHIR und HL7 mit Dienstleistungen und Produkten rund um das Thema Software. Daneben war auch softgate’s breites Wissen auf dem Gebiet der Entwicklung von Software für den Betrieb bildgebender Geräte von starkem Interesse.

„Die MEDICA als wohl größte Fachmesse der Medizinbranche bietet jedes Jahr aufs Neue die Möglichkeit, wichtige Kontakte zu Herstellern medizinischer Geräte zu knüpfen. Dabei zeigt sich gerade für den Bereich der Connectivity ein immer breiteres Interesse, nicht nur die Bildgebung und Diagnose in medizinische Workflows zu integrieren, sondern immer mehr auch Geräte aus dem Bereich Patient Care und Monitoring. Ich bedanke mich bei all unseren Besuchern für interessante und spannende Gespräche und freue mich auf interessante Folgegespräche“, so Peter Nix, Leiter Medical Solutions.

Audiocation erneut ISO 9001 zertifiziert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Audiocation GmbH hat ihr Zertifikat gemäß DIN EN ISO 9001:2015 nach eingehender Prüfung erfolgreich erneuert. Damit wird nachgewiesen, dass die renommierte E-Learning-Schule für den Anwendungsbereich „Durchführung von Weiterbildungen, Technische Entwicklung von Weiterbildungslösungen“ ein geprüftes, kundenorientiertes Qualitätsmanagementsystem anwendet. Von dem profitieren vor allem die zahlreichen Kursteilnehmer der drei Ausbildungsinstitute, die unter dem Dach der Audiocation GmbH vereint sind.

Lippstadt, 29.11.2019 - Seit 1987 bilden die Normen der Reihe DIN EN ISO 9000 weltweit die Basis für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement; sie sind das am weitesten verbreitete Normenwerk der International Organisation for Standardization (ISO). Rund eine Million Unternehmen rund um den Globus sind nach der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert und beweisen damit Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Die Zertifizierung gilt jeweils für drei Jahre und muss dann verlängert werden; dazu wird das Unternehmen erneut ausführlich geprüft.

Rami Levy steigert Produktivität um 25 Prozent mit Zetes

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tel Aviv/ Hamburg, 28. November 2019 – Rami Levy, eine führende Einzelhandelskette in Israel, implementierte die Warehouse Execution-Lösung ZetesMedea, um die Effizienz im neuen Lager zu verbessern.

Bedarf an Agilität und Effizienz

Rami Levy wurde 1967 gegründet und gehört mit 7.000 Mitarbeitern und 2,5 Millionen Kunden im Jahr zu den größten Handelshäusern Israels. Für das neue Lager, mit 8.000 Quadratmetern eines der größten des Landes, suchte Rami Levy eine Lösung, mit der sich die Effizienz steigern und zugleich die Fehlerquote bei der Bearbeitung von Bestellungen senken lässt.

Inhaber und CEO Rami Levy kommentiert: „In unserem neuen Lager verarbeiten wir durchschnittlich 18.000 Kartons pro Tag. Dazu brauchen wir eine agile Lösung, mit der wir unsere Prozesse rationalisieren und höhere Effizienzgewinne erzielen können. ZetesMedea Voice erwies sich für unseren Bedarf als die beste Lösung. Die Expertise von Zetes bei der Implementierung ähnlicher Projekte in anderen Handelsunternehmen überzeugte uns.“

System ohne Schulungsbedarf

ZetesMedea Voice ist eine multimodale Lösung zur Optimierung von Lagerprozessen, ohne aufwändigen Schulungsbedarf. Ausgestattet mit Headset und Terminal können Kommissionierer vollkommen freihändig arbeiten, ohne hinzusehen.

Computer Security Day am 30. November: Mit dynabook zuverlässig Daten schützen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Cyber-Sicherheit ist wichtiger denn je: 3 von 4 deutschen Unternehmen wurden bereits Opfer
• dynabook Secured Core PCs gewährleisten Datenschutz der Extraklasse
• dMZC: Zero Client-Lösung für einfachere Verwaltung und mehr Sicherheit

Neuss, 28. November 2019 – Am 30. November ist Computer Security Day (CSD). Bereits seit 1988 wird an diesem Tag ein Zeichen für Computer- und Informationssicherheit gesetzt. Wie wichtig dieses Thema auch im Jahr 2019 ist, zeigen aktuelle Zahlen: Beispielsweise haben sich die Kosten für Ausfallzeiten nach Ransomware-Angriffen gegenüber 2018 verdreifacht, so das Ergebnis des jährlichen State of the Channel Ransomware Reports des IT-Sicherheitsanbieters Datto. Der Bitkom sagt zudem, dass 3 von 4 deutschen Unternehmen Opfer von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage wurden. Höchste Zeit also für Unternehmen, ihre IT-Sicherheitsstrategie zu überdenken, um sich bestmöglich zu schützen.

Die Arbeitswelt verändert sich
„Die Bedürfnisse der Arbeitswelt haben sich durch die technologische Entwicklung rasant verändert. Mobile Anwendungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, und Unternehmen müssen sich diesem Prozess anpassen“, erklärt Jörg Schmidt, Head of Sales & Marketing DACH, Dynabook Europe GmbH. „Vor allem für Branchen, die mit sensiblen Daten arbeiten, ist es unumgänglich, diese zu schützen. Hierfür bietet dynabook einen integrierten Hard- und Softwareansatz an.“

Modern, kostengünstig und leicht: dynabook präsentiert das neue Satellite Pro L50-G Business-Notebook

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Dual-Speicher mit SSD und HDD
• Leistungsstark unterwegs mit Intel® Core™Prozessoren der 10. Generation
• Perfekt verbunden dank Wi-Fi 6

Neuss, 26. November 2019 – Die Dynabook Europe GmbH stellt den Satellite Pro L50-G vor – die perfekte Kombination aus Kosteneffizienz und modernster Technologie vereint in einem leichten Formfaktor. Das neue Business-Notebook bietet insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendige Leistung, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Konnektivität, um im Büro wie auch unterwegs produktiv zu arbeiten. Der Satellite Pro L50-G ist voraussichtlich ab Mitte Dezember zu einem Preis ab 449 Euro (UVP inkl. MwSt.) in Deutschland erhältlich.

Hervorragende Leistung, neueste Technologien
Mit verbesserter Leistung dank Intel® Core™ Prozessoren der 10. Generation ist das Business-Notebook für die Anforderungen moderner Mitarbeiter ideal gerüstet. Beim kabellosen Arbeiten erzielt der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 höhere Geschwindigkeiten in der Datenübertragung. So können mehr Datenmengen in geringerer Zeit transferiert werden. Die Unterstützung von Dual Storage mit SSD- und HDD-Laufwerken gewährleistet eine ausgesprochene Flexibilität in Bezug auf Leistung und Speicherkapazität.

Höchster Business-Komfort mit dem USB-Typ-C™ Dock von dynabook

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Unterstützt bis zu drei Full-HD-Monitore und bis zu zehn Peripheriegeräte
• Dockingstation als Ladegerät nutzbar
• Gewohnt hohe dynabook Qualität

Neuss, 14. November 2019 – Seit kurzem hat die Dynabook Europe GmbH einen neuen dynabook*-gebrandeten USB-Typ-C™ Dock im Programm. Das eröffnet Business-Nutzern eine Vielzahl von nützlichen Anschlussmöglichkeiten. Mit der Docking-Lösung lassen sich mühelos bis zu drei Monitore und zehn Peripheriegeräte insgesamt wie beispielsweise Maus, Tastatur und Lautsprecher anschließen. So können Anwender stets das Maximum aus ihrem PC herausholen. Der dynabook USB-Typ-C™ Dock ist zu einem Preis von 219 Euro (UVP inkl. MwSt.) in Deutschland erhältlich.

DB Schenker optimiert Lieferungen mit Zetes

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Malmö/ Hamburg, 12. November 2019 – DB Schenker, weltweit führender Anbieter von globalen Logistikdienstleistungen, verbessert seine Lieferprozesse mit Zetes. Für einen reibungslosen, stetigen Fluss von Gütern mit einer schlanken, optimierten Supply Chain, wird das Unternehmen in Schweden und Dänemark Handheld-Terminals von Zebra und vollständig verwaltete Services implementieren. Dieses Projekt ist Teil einer größer angelegten Implementierung in Europa.

Zetes integriert die robusten mobilen Android-Terminals vom Typ TC75x in das intern entwickelte Transportation und Terminal Management System (TMS) von DB Schenker, um reibungslose Beschaffungs- und Distributionslogistikprozesse in allen Depots zu ermöglichen. Darüber unterstützt Zetes das Unternehmen bei der Migration von Windows Mobile- zu Android-Geräten. Diese Umstellung ist notwendig, da Microsoft den erweiterten Support für Windows Mobile in Kürze einstellen wird. Mit der europaweiten Implementierung will DB Schenker den Wettbewerbsvorteil als internationaler Logistikdienstleister ausbauen und die Supply Chain zukunftssicher machen.

InFrame Synapse Equipment Connector von camLine: Maschinen einfach und schnell IIoT-fähig machen und mit MES verknüpfen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit InFrame Synapse Equipment Connector (EQC), einer innovativen Integrationssoftware von camLine, können Fertigungsunternehmen ihre nicht IIoT-fähigen Anlagen nach dem Plug-and-play-Prinzip einfach und schnell mit einer digitalen Schnittstelle ausstatten. Auf diese Weise sind sie in der Lage, den kompletten Maschinenpark – auch ältere Anlagen ohne IT-Schnittstelle – im Sinne des Industrial Internet of Things (IIoT) und von Industrie 4.0 zu vernetzen und in das vorhandene Manufacturing Execution System (MES) zu integrieren. Sie erhalten dadurch den vollständigen Überblick über das Produktionsgeschehen, der es ihnen ermöglicht, die Prozesse im Shopfloor zu optimieren, die Produktivität zu steigern und ein lückenloses Tracking und Tracing zu etablieren. Gleichzeitig erzielen sie eine größere Effizienz in der Produktion und eine belastbare Datengrundlage für eine höhere Genauigkeit in der strategischen Planung.

Seiten