Kinderbuch

Bald kommt der Osterhase

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es dauert nicht mehr lange, dann ist Ostern. Und um das Warten auf das Osterfest zu verkürzen, haben Nepomuck und Finn sich etwas einfallen lassen.

Vorwort aus dem Buch „Ostern mit Nepomuck und Finn“
Endlich sehen sich Nepomuck und Finn wieder. Viel zu lang war die Zeit und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.
Die Natur erwacht, und Ostern steht vor der Tür. Da gibt es natürlich viel vorzubereiten, damit das Osterfest ein besonderes Erlebnis wird.
Triff alte Bekannte wieder und lerne neue kennen.
Diesmal gibt es auch Bastelspaß. Tolle Ideen laden Dich ein, kreativ zu werden.
Und natürlich warten wie immer noch viele weitere Überraschungen auf Dich!

Trailer:
https://youtu.be/CvXcXQCCl_I

Buchbeschreibung:
Hast Du Lust, das Osterfest mit Nepomuck und Finn zu feiern?
Der Kobold macht sich auf den Weg, um seine Mäusefreunde zu besuchen. Natürlich geht es dabei turbulent zu, und alle Nepomuck-Finn-Fans kommen wieder voll auf ihre Kosten!
Neben einer spannenden Geschichte warten diesmal unter anderem tolle Basteltipps auf Dich!

Produktinformation:
Taschenbuch: 88 Seiten
Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (30. Januar 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 375040772X
ISBN-13: 978-3750407725
Auch als E-Book erhältlich!

Ein Kinderbuch mit liebevoll gestalteten Illustrationen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Buch „Der Blaubeerfuchs / The Blueberryfox“ von Karin Pfolz und Wiebke Worm ist ein wunderschönes Kinderbuch mit liebevoll gestalteten Illustrationen.

Buchbeschreibung:
Für den kleinen Fuchs steht der erste Schultag vor der Türe, doch seine Mutter findet ihn nicht, obwohl er sich so gefreut hat darauf.
Was mag da wohl für ein Missgeschick passiert sein, dass der Fuchsjunge sich nicht in die Schule traut? Ob Mama Fuchs das wieder in Ordnung bringen kann?
Dieses Kinderbuch ist ein Zauberbuch in Deutsch und Englisch. Vollgefüllt mit liebevollen Illustrationen und einer kleinen Überraschung.
Ein wertvolles Buch über Probleme und deren Lösung. Hervorragend geeignet, um Sprachen zu erlernen.

Zum Buch geht es hier:
https://www.karinaverlag.at/products/der-blaubeerfuchs-the-blueberryfox-...

Produktinformation:
Gebundene Ausgabe: 58 Seiten
ISBN-10: 3961116628
ISBN-13: 978-3961116621

Kinderbuch-Tipps zu Weihnachten: Ein magische Maschine, der Struwwelpeter 2.0 und ein fröhliches Hundeleben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Diese Kinderbücher machen Kindern ab 8 Jahren Spaß und eignen sich bestens für den „Wunschzettel“. Gerade während der Corona-Zeit zeigen die Statistiken, dass Kinder mehr Zeit zu Hause verbringen und auch mehr lesen. Immerhin: die vorgestellten Bücher sind, wie die meisten Bücher aus dem Verlag Kern, auch als E-Book erhältlich.

Kinderbuch-Tipps zu Weihnachten: Ein Elfenmärchen und viele Abenteuer mit Trollen, Hexen und sprechenden Tieren

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Statistiken während der Corona-Beschränkungen zeigen: Wenn die Familien mehr zu Hause sind, wird mehr gespielt und (vor-)gelesen. Diese Kinderbücher machen Kindern ab 5 Jahren Spaß: Fantasievolle Geschichten, in denen es um Freundschaft, Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung geht. Auf jeden Fall treffen die jungen Leserinnen und Leser eine Menge abenteuerlicher Märchenfiguren: Elfen, Trolle, Engel und Teufel, Tiere aus dem Wald und vom Bauernhof – und nicht zuletzt den Weihnachtsmann mit seinen Rentieren. Diese Kinderbücher eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“.

Buchtipp zu Weihnachten: Krafttexte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Bücher für wachsende Achtsamkeit und Sensibilität aus dem Verlag Kern

Wenn die Tage kürzer werden, vorweihnachtliche Stimmung aufkommen soll, obwohl die Corona-Pandemie nicht enden will, tut eine Portion Mut-machen und Aufmunterung gut. Diese drei Bücher aus dem Verlag Kern wesen den Weg zu sensibler Wahrnehmung der eigenen Person und der Mitmenschen. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“.

Buchtipp zu Weihnachten: Lesestoff mit krimineller Energie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Krimis und Thriller aus dem Verlag Kern

Diese drei Kriminalromane aus dem Verlag Kern garantieren Hochspannung – sei es mit Insassen der Psychiatrie oder mit einem psychopathischen Mörder. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“.

Mit „Traumtöten“ (ISBN: 978-3-95716-316-5) schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend, Krankheiten so individuell wie die Menschen, die sie erleiden. Extreme Reaktionen sind nicht immer ein Fall für die Einweisung in eine Klinik und sanfte Zurückhaltung nicht immer harmlos. Menschen gehen verschieden mit Angst, Gier, Eifersucht und Wut um. In diesem Spannungsfeld entwickelt S. Maria Eckert die Handlung. Mit genauer Beobachtung arbeitet sie die Charaktere der handelnden Personen heraus. Marina, die Hauptfigur, die als selbstmordgefährdet gilt, ist wild entschlossen, den Mörder ihres Freundes zu finden. Doch sie ist eingesperrt und umgeben von den Mitpatienten, die sich aufgrund ihrer psychischen Störungen seltsam und unberechenbar verhalten. Welche Rolle spielt Marinas beste Freundin Liliana? Mysteriöse Ereignisse und anonyme Briefe versetzen auch sie in Panik. Und bald gerät auch ihr Leben in Gefahr…

Buchtipp zu Weihnachten: Korea-Politik, Entschleunigung, Romantik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Romane aus dem Verlag Kern

Diese drei neu erschienenen Romane treffen verschiedene Vorlieben. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“.

Die kuriosesten Weihnachts-Pannen in elf Kurzgeschichten

Korea-Konflikt im Roman: Mord, Erpressung und internationale Spannungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert basiert auf einem historischen Ereignis
Seit Jahrzehnten schwelt der Konflikt zwischen Nord- und Südkorea. Doch es ist nicht nur ein Konflikt zwischen zwei Ländern - internationale Interessen spielen einen große Rolle, Verwicklungen bleiben nicht aus. Auf diesem Hintergrund spielt der spannende Geheimdienst-Roman „Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Der Ausgangspunkt ist ein historisches Ereignis: Im September 1996 strandete an der Ostküste Südkoreas ein nordkoreanisches Unterseeboot. Nahezu alle Besatzungsmitglieder sowie die mit dem U-Boot eingeschleusten nordkoreanischen Geheimagenten kamen in der Folgezeit ums Leben. Das kommunistische Regime Nordkoreas schwor seinem Erzfeind im Süden, der Republik Korea, für das Misslingen der Mission „Tausendfache Vergeltung“.
Die rätselhaften Umstände dieses aufsehenerregenden Vorfalls, mit dem sich sogar der UN-Weltsicherheitsrat befasste, greift der bekannte Fachbuchautor, Kommentator und Buchkritiker Frank Ebert in seinem Romandebüt auf. Der weitgereiste Autor hatte Gelegenheit, die Schauplätze der Handlung selbst zu besuchen. In der fiktionalen Handlung belässt Frank Namen, Figuren, Orte, Ereignisse, Organisationen und Einrichtungen unverändert, sofern sie in einem realen Zusammenhang verwendet wurden.

Seiten