Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Fristlose Kündigung wegen Verdachts der Unterschlagung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fristlose Kündigung wegen Verdachts der Unterschlagung
Arbeitsrecht

Straftaten zulasten des Arbeitgebers als Kündigungsgrund

Wer als Arbeitnehmer Straftaten zulasten des Arbeitgebers begeht, riskiert die Kündigung. Insbesondere, wenn das Vermögen des Arbeitgebers geschädigt wird, z. B. durch Diebstahl, Unterschlagung oder einen Betrug, kann der Arbeitgeber kündigen, regelmäßig auch fristlos ohne vorherige Abmahnung. Doch nicht immer lassen sich die Vorwürfe des Arbeitgebers beweisen.

Verdachtskündigung

Der Arbeitgeber kann eine fristlose Kündigung zwar auch auf den Verdacht einer strafbaren Handlung des Arbeitnehmers stützen. Das gilt jedoch nur, wenn durch den Verdacht das für die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses erforderliche Vertrauen zerstört wurde.

Voraussetzung nach dem LAG Schleswig-Holstein

Viva Fiesta-Antonia aus Tirol beim ZDF Fernsehgarten 2017

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Viva Fiesta-Antonia aus Tirol beim ZDF Fernsehgarten 2017
Antonia aus Tirol, Top Star auch auf Mallorca.

Frankfurt/Mainz/Innsbruck den 20.07.2017. Seit vielen Jahren ist Antonia aus Tirol eine feste Größe in der Pop & Partyschlagerbranche. Sie ist bekannt dafür, gute Laune und ein fröhliches Lebensgefühl zu verbreiten. Als Sängerin holt sie nicht nur mit ihrer Musik zuhause die Menschen aus dem Alltag, sondern auch bei ihren vielen großen Events und Liveauftritten. Die Sängerin präsentiert sich mit ihrer Musik regelmäßig im TV vor einem Millionenpublikum.

"Viva Fiesta" - Der Mallorca Fernsehgarten - Dauergast Antonia aus Tirol wieder im zweiten deutschen Fernsehen!

Am Sonntag den 23. Juli 2017 ist es soweit, Sängerin Antonia aus Tirol ist wieder zu Gast bei Andrea Kiewel im ZDF Fernsehgarten. Die Show wird live ab 11.50 Uhr ausgestrahlt, Ende der Sendung ist um 14 Uhr.

Frauen-Power und Start-up-Expertise bei RoskosMeier

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Frauen-Power und Start-up-Expertise bei RoskosMeier
Nicola Meier bringt Start-up-Expertise in Führungsteam der Berliner Versicherungsagentur RoskosMeier

Start-ups sind dafür bekannt, alte Geschäftsmodelle disruptiv über den Haufen zu werfen. Auf ein "traditionelles Tool" sollten aber auch Jungunternehmer nicht verzichten: die professionelle Absicherung der Geschäftsrisiken. Doch viele Existenzgründer glauben, dass es schon irgendwie gut gehen wird und übersehen, wie vielfältig die Risiken als Unternehmer sind. Oder sie denken, dass herkömmliche Versicherungsprodukte nicht zu dem eigenen innovativen Businessplan passen. Weil fehlende Versicherungen jedoch fatale Konsequenzen haben können und in der Gründer-Szene vorwiegend junge Menschen arbeiten, hat die Berliner Versicherungs-Agentur RoskosMeier jetzt das Führungsteam um ein Mitglied der "Generation Start-up" ergänzt: Nicola Meier (31) ist neue Prokuristin und spezialisiert auf die Entwicklung von Versicherungs- sowie Vorsorge-konzepten für Firmen-Gründer in Berlin und Brandenburg.

Fristlose Kündigung wegen illoyalen Verhaltens

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fristlose Kündigung wegen illoyalen Verhaltens
Arbeitsrecht

Intrigen als Kündigungsgrund: Dass von Arbeitnehmern Intrigen gesponnen werden, dürfte in dem einen oder anderen Betrieb oder Büro vorkommen. Wer hier zu weit geht und damit den betrieblichen Frieden erheblich beeinträchtigt, muss aber eine Kündigung befürchten. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor (BAG, Urteil vom 1. Juni 2017, Az. 6 AZR 720/15).

Geschäftsführerin wollte Vorstandvorsitzenden kippen: In dem konkreten Fall ging es um eine Geschäftsführerin, die bei einem Verein beschäftigt war. Diese hatte massiv darauf hingewirkt, den Präsidenten des Vereins abzusetzen. Dieses illoyale Verhalten störe das nötige Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nachhaltig und stelle nach Ansicht des Bundesarbeitsgerichts einen hinreichenden Grund für eine außerordentliche Kündigung dar.

Betriebliche Kleidung bei heißen Temperaturen im Sommer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Temperaturen sind gerade nach längerer Zeit mal wieder etwas stärker nach oben in den sommerlichen Bereich gegangen. Damit einher geht in arbeitsrechtlicher Hinsicht immer die Frage nach der Kleidung am Arbeitsplatz. Müssen Arbeitnehmer auch bei Hitze eine bestimmte Arbeitskleidung tragen oder besteht die Möglichkeit, sich den Temperaturen anzupassen?

Betriebliche Gewohnheiten und Anweisungen

Zunächst einmal muss man zwischen verschiedenen Branchen differenzieren. Nicht jeder Arbeitnehmer hat in Anzug und Schlips im Büro zu erscheinen. Es gibt in unterschiedlichen Bereichen jeweils unterschiedliche Gewohnheiten oder auch Anweisungen, was die Kleidung am Arbeitsplatz angeht.

Vorgaben im Arbeitsvertrag

BRAUN HAMBURG LAUNCHT FRANZÖSISCHEN ONLINE STORE

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

BRAUN HAMBURG LAUNCHT FRANZÖSISCHEN ONLINE STORE
BRAUN Hamburg

Nach großem Erfolg der englischsprachigen Version des Online Stores, die seit 2014 online ist, erweitert BRAUN Hamburg seine Online-Präsenz nun um eine französische Sprachversion. Das Hamburger Traditionsunternehmen bleibt damit weiterhin auf Expansionskurs.

"Wir verzeichnen ein sehr gutes Wachstum im Ausland und möchten mit dem französischen Online Store unsere internationale Präsenz stärken. Als Premium-Anbieter für Designermode möchten wir mit unserem Online Store nicht nur eine Ergänzung zum stationären Geschäft darstellen, vielmehr wollen wir mit ihm neue Maßstäbe setzen", so Lars Braun, Inhaber und Geschäftsführer von BRAUN Hamburg.

Mietminderung wegen Lärmbelästigung durch andere Mieter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mietminderung wegen Lärmbelästigung durch andere Mieter
Mietrecht

Lärmbelästigung ist Dauerbrenner

Das Thema Lärmbelästigung als Mangel der Mietsache - und damit zusammenhängend die Frage der Mietminderung - ist ein Dauerbrenner im Mietrecht und beschäftigt dementsprechend auch andauernd Anwälte und Gerichte. Schwierigkeiten bereitet dabei in der Praxis das Aufeinandertreffen von rücksichtlosen Mietern auf der einen Seite und solchen, die wiederum überempfindlich gegenüber Geräuscheinflüssen sind, auf der anderen Seite. Wann genau dann tatsächlich eine erhebliche Lärmbelästigung vorliegt, die zu einer Mietminderung berechtigt, ist deshalb in der Praxis oftmals schwer feststellbar. Für Mieter kommt es speziell auf eine hinreichende Darlegung der Beeinträchtigung an.

Bundesgerichtshof mit Erleichterung für Mieter

"MIZU ONSEN SPA" Deutschlands erstes Japan-inspired SPA und Intercultural Hideaway im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee geöffnet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


SPA-News: Ab sofort ist mit dem "MIZU ONSEN SPA" Deutschlands erstes Japan-inspired SPA und Intercultural Hideaway im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee geöffnet.

Hier erleben Gäste die einmalige Kombination aus Japan, Wasser und Aristoteles.

In den angehängten Presseinformationen haben wir alle Details sowie erste Impressionen des MIZU ONSEN-SPA für Sie zusammengefasst.

Schlechtes Gewissen bei Kündigungsschutzklage?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schlechtes Gewissen bei Kündigungsschutzklage?
Arbeitsrecht

Maximilian Renger: Du hast ein aktuelles Video mit der Frage überschrieben, ob sich Arbeitnehmer schlecht fühlen müssen, wenn sie ihren Arbeitgeber verklagen. Hast du den Eindruck, dass Arbeitnehmer im Zusammenhang mit einer Kündigungsschutzklage ein schlechtes Gewissen haben?

Fachanwalt Arbeitsrecht: Die Frage ist natürlich etwas provokant formuliert und mir so auch noch nicht konkret gestellt worden. Ich erlebe aber immer wieder bei Mandanten auf Arbeitnehmerseite, dass eine Unsicherheit darüber besteht, ob es jetzt wirklich richtig oder angemessen ist, gegen den Arbeitgeber zu klagen. Eigentlich möchte der Mitarbeiter dann ja vielfach nur eine Abfindung und gar nicht mehr wirklich weiter für den Arbeitgeber tätig werden.

Maximilian Renger: Und was sagst du den Mandanten dann?

Management-Programm für Bank-Führungskräfte gestartet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Management-Programm für Bank-Führungskräfte gestartet
GGS Management-Programm

Heilbronn, 20. Juli 2017

Erstmals hat die German Graduate School of Management and Law (GGS) zusammen mit der Akademie des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV) einen eigenen Zertifikatslehrgang entwickelt. Der neuntägige Lehrgang General Management Schwerpunkt Bank, der am 19. Juli mit dem Themenpunkt "Management in dynamischen Zeiten" startete, ist speziell für Führungskräfte aus dem Bankwesen konzipiert und ermöglicht einen Einblick in die Besonderheiten des modernen Managements.

Know-how und Souveränität für den Führungsalltag
In den jeweils dreitägigen Modulen Management Skills (19.-21. Juli), Business Focus Banking (20.-22. September) und Leadership Excellence (18.-20. Oktober) wechseln sich General Management-Themen mit aktuellen Fragen aus dem Bankmanagement ab. Die Teilnehmer erhalten wichtige Impulse zu aktuellen Führungsfragen und erweitern ihr Management-Know-how, indem sie mit Experten aus Wissenschaft und Praxis ihre eigene Situation im Unternehmen reflektieren.

Seiten