Wirtschaft

Wirtschaft

Ankauf von Gewerbeimmobilien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gewerbeimmobilien kaufen wir entsprechend unserem Ankaufsprofil an Standorten ab 10.000 Einwohnern und einem Investment bis 50. Mio. €. Bieten Sie uns von der Projektentwicklung mit bereits vorhandener Baugenehmigung über leerstehende Gewerbeimmobilien bis zum Bestandsobjekt mit langfristigen Miet- und Pachtverträgen Ihre Objekte an. In Hotelimmobilien investieren wir an Standorten ab 300.000 Einwohnern, in guten touristischen Lagen und einem Investment ab idealerweise 1 Mio. €. Als Hotelier bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihr Hotel an uns zu veräußern und weiterhin zu betreiben.

Ankauf von Wohnimmobilien und Grundstücken

Unser Immobilien Ankauf in Berlin, Deutschland und international umfasst Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen. Wir erwerben Grundstücke, die sich für den Geschossbau eignen, beteiligen uns als Investor an Neubauprojekten und übernehmen Bestandsimmobilien mit bestehenden Mietverträgen. Wir kaufen Mehrfamilienhäuser mit dem Ziel der Privatisierung. Der Ankauf für geförderten Wohnungsbau und Immobilien mit Mietpreisbindung ist Teil unseres Portfolios. Für uns von Interesse sind Standorte ab 10.000 Einwohnern und bis 50 Mio. € pro Investment.

Ankauf von Handelsimmobilien

Effiziente Neukundengewinnung für Fachbetriebe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Damit ein Unternehmen bestehen kann, benötigt es vor allem Kunden. Onlinehändler und viele Fachbetriebe besitzen beispielsweise keine eigenen Geschäftsräume oder Ladenlokale, sodass mögliche Laufkundschaft weg fällt. Und neben der bereits anfallenden Arbeit kann eine Kundenakquise, also das Werben von neuen Kunden, sehr zeitaufwändig sein. Besonders für junge Unternehmen ist dies eine große Herausforderung. primaProfi hilft dabei effizient und langfristig Kunden zu gewinnen.

Aktuelle Projekt Ausschreibungen - primaProfi als Partner

primaProfi bietet Zugang zu Neukunden aus dem Internet. Seit 2011 wurden bereits über 60.000 Projekte zu einer erfolgreichen Vermittlung zwischen Kunden und Betrieben verholfen. Neukunden finden bei primaProfi, was sie suchen – und Fachbetriebe ihre Kunden.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Regionalität. So ersparen sich Kunden lange Wartezeiten und hohe Anfahrtskosten, da Sie, als Unternehmen, in der Nähe sind. Zudem sind Sie der erste Ansprechpartner. Das Fachportal bietet Neukunden umfangreiche Informationen, um bei Entscheidungen behilflich zu sein und eine exakte Zielgruppe zu filtern. So finden Kunden den direkten Weg zu Ihnen.

Individuell auf Sie zugeschnittene Kunden

Proindex Capital AG: Paraguay trotz Pandemie auf Wachstumskurs

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wie der IMF in einem neuen Report ermittelt hat, trotzt Paraguay der Corona-Pandemie und steht nun auf Wachstumskurs.

Suhl, 06.07.2020. „Paraguay ging energisch gegen COVID-19 vor und konnte die Pandemie mit sehr wenigen Fällen und Opfern eindämmen. Das heiß natürlich nicht, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen nicht hart waren: So wird das BIP in diesem Jahr um voraussichtlich 5 Prozent sinken. Doch um das Wachstum wiederzubeleben, führt Paraguay entsprechende Reformen durch“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Neunzehn Menschen starben von rund 2.100 Fällen bei einer Bevölkerung von 7 Millionen. Hingegen hatte das benachbarte Bolivien mehr als 31.000 Fälle und über 1.000 Opfer unter seinen über 11 Millionen Einwohnern.

„Nach einer tiefen Rezession in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren war Paraguay im Durchschnitt um mehr als 4 Prozent in den letzten 15 Jahren gewachsen. Dies lag vor allem an einem Boom der Agrarrohstoffpreise und einer soliden makroökonomischen Politik. Natürlich hat die Pandemie die Wirtschaftstätigkeit stark beeinträchtigt. Die Importe von Investitionsgütern waren im April um 60 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Tourismus und Handel sind ähnlich beeinträchtigt. Trotzdem kann die Tiefe der Rezession erst später analysiert werden“, fügt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG hinzu.

MCM Investor Management AG: Mehr Sozialwohnungen in Deutschland geplant

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Jahr 2020 bringt auch positive Nachrichten: hierzulande werden mehr Sozialwohnungen gebaut.

Magdeburg, 05.07.2020. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf eine erfreuliche Entwicklung aufmerksam: Demnach wurden im letzten Jahr erheblich mehr Sozialwohnungen gebaut, als im Vorjahr. So betrug das Plus bei Fertigstellungen rund 13 Prozent. Darauf macht der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW) aufmerksam.

„Vor allem organisieren sich kommunale Wohnungsunternehmen und Genossenschaften zum Zweck, mehr Sozialen Wohnungsbau in Deutschland zu fördern. Auch sozial orientierte Unternehmen investieren in den Bau von Sozialwohnungen. Außerdem hat das vergangene Jahr auch gezeigt, dass bezahlbarer Wohnraum ein wichtiges Thema in der Politik ist“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Laut Statistischen Bundesamt wurden im Jahr 2019 1,3 Milliarden Euro in den Wohnungsneubau investiert. Dies entspricht einer doppelt so hohen Summe, wie noch vor fünf Jahren. „Nichtdestotrotz herrscht nach wie vor ein Mangel an Wohnraum in Deutschland, was sich auch in den Preisen niederschlägt. Die Baubranche ist bemüht, in den kommenden Jahren mehr Wohnraum zu schaffen, allein, weil der Zuzug in Deutschland immer höher wird und immer mehr Menschen Wohnraum in der Stadt nachfragen“ so die MCM Investor weiter.

Pantos begleitet die Kampagne für die PreCONNECT® 19“ Gehäusesysteme von Rosenberger OSI.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Pantos, Agentur für Design und Kommunikation mit Sitz in München, hat für ihren Kunden Rosenberger OSI die Produktkampagne zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der PreCONNECT® 19“ Gehäusesysteme für die Rechenzentrumsverkabelung gestaltet und realisiert.

Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) ist Experte für faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Rechenzentren, lokale Netzwerke, Telekommunikation und Industrie. In diesem Jahr sollten die bereits bewährten 19“ Gehäusesysteme stärker in den Fokus gestellt werden.

Ziel der von Pantos konzipierten Kampagne ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie die umfassende Information über die Tiefe der Lösungen, die durch die 19“ Gehäusesysteme abgedeckt werden. Als Basis dazu entwickelte Pantos ein neues Bildkonzept, mit dem die Systeme auf einen Blick erklärt werden. Diese Motive wurden komplett digital erstellt und gerendert, gleichzeitig nutzte Pantos die Bilddaten auch zur Realisierung erklärender Animationen zu jedem Produkt.

Mit dem digital erstellten Bildmaterial der vier 19“ Gehäusesysteme konnten sehr effizient die benötigten Kampagnenbausteine umgesetzt werden – von der klassischen Anzeige für Fachmagazine, Produktinformationen auf der Website, für Online-Banner und Social-Media-Kommunikation bis hin zu Verkaufsunterlagen für den Vertrieb.

Tipps - wie man einen Kredit für seine neue Immobilie bekommt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Kauf einer Immobilie (Haus, Wohnung oder Grundstück) erfordert oft den Abschluss einer Hypothek. Unabhängig davon, ob es sich um den Kauf des Hauptwohnsitzes, eines Zweitwohnsitzes oder um eine Mietinvestition handelt, kommt es selten vor, dass der Käufer zur Finanzierung seines Erwerbs keinen Wohnungsbaukredit in Anspruch nimmt. In dieser Zeit, in der die Hypothekenzinsen sehr niedrig sind, ist dies auch sehr vorteilhaft. Die Bedingungen für die Finanzierung im Jahr 2020 sind in der Tat ausgezeichnet. Dasselbe gilt für diejenigen, die einen Kredit zurückkaufen oder ihren Zinssatz mit ihrer Bank neu verhandeln wollen. Erfahren Sie alles, was Sie über Hypotheken wissen müssen und lesen Sie unsere vielen Tipps - wie bekommt man einen Kredit für seine neue Immobilie.

Was ist ein Wohnungsbaudarlehen? Was sind seine Merkmale?

Es handelt sich um eine Hypothek auf einen Kredit, der über einen langen Zeitraum bei einer Bank oder einem Kreditinstitut von einer Privatperson oder einem Gewerbetreibenden zur Finanzierung des Erwerbs eines Eigenheims oder eines Grundstücks aufgenommen wird. Die Aufnahme einer Hypothek ist ein Akt, über den man nachdenken sollte, denn er bindet Sie finanziell auf sehr lange Sicht. Im Durchschnitt wird diese Art von Darlehen über einen Zeitraum von etwa 19 Jahren gewährt.

MCM Investor Management AG: Versicherer vertrauen Immobilienanlagen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Trotz der Corona-Krise vertrauen Versicherer nach wie vor Immobilienanlagen und weiten die Immobilienquote sogar aus.

Magdeburg, 01.07.2020. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit der aktuellen Studie Trendbarometer Assekuranz 2020 von EY Real Estate. Hierfür wurden im vergangenen Monat durchschnittlich 30 Vertreter führender Unternehmen der Assekuranz konsultiert. Demnach stieg die Immobilienquote der Versicherungen trotz der Corona-Krise auf einen historischen Höchststand von 10,8 Prozent. Im vergangenen Jahr waren es 10,3 Prozent. „Während der Immobilienkrise im Jahr 2009 lag die Quote bei nur sechs Prozent. Für Versicherungen sind stabile, mehr oder weniger krisensichere und regelmäßige Zinserträge die Voraussetzung für eine vielversprechende Anlage“, erklärt die MCM Investor Management AG.

MCM Investor Management AG: Vermieter in der Mietwohnung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Viele Mieter stellen sich die Frage, ob der Vermieter die Mietwohnung betreten darf – schließlich ist es sein Immobilieneigentum – die MCM Investor klärt auf.

Magdeburg, 29.06.2020. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema, ob Vermieter der Zutritt zur Mietwohnung erlaubt ist. „Natürlich ist es von Seiten des Vermieters sehr verständlich, wissen zu wollen, ob sein Immobilieneigentum gut behandelt wird oder ob sich ein Mieter beispielsweise über Verbote, wie die Haltung von Haustieren hinwegsetzt“, erklärt die MCM Investor Management AG. Wichtig zu wissen sei laut MCM Investor aber, dass der Vermieter kein gesetzliches Besichtigungsrecht inne hält. „Manche Vermieter fügen eine Klausel im Mietvertrag hinzu, diese ist aber unwirksam“, betont die MCM Investor und bezieht sich dabei auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, Az.: III ZR 289/13).

Abels & Kemmner wurde zu den besten Beratern für den Mittelstand gewählt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Herzogenrath/Aachen, 19. Juni 2020 – Die Unternehmensberatung Abels & Kemmner ist von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung zu den besten Beratern für den Mittelstand gewählt worden und darf ab sofort den Titel Top Consultant 2020 führen. Die Logistik-Berater haben sich auf die Optimierung der Lieferketten in mittelständischen und großen Produktions- und Handelsunternehmen spezialisiert und überzeugen durch ihre besonders hohe Fachkompetenz im Bereich des Supply Chain Managements sowie ihre datengetrieben Lösungsansätze für die Bedarfsprognose und Produktionsfeinplanung, für die sie auf unter anderem auf Künstliche Intelligenz, mächtige Regelwerke und ausgeklügelte Bedarfssimulationen zurückgreifen.

Die Auszeichnung ist seit 2012, 2014, 2016 und 2018 bereits die fünfte in Folge. Tragende Säule der Top Consultant Auszeichnung ist die unabhängige und wissenschaftlich fundierte Befragung der Kunden nach allen wesentlichen Gesichtspunkten einer guten Beratungsleistung, um letztlich bestmögliche Kundenzufriedenheit zu erzielen. Erhoben wurden Wertungen unter anderem zur Kompetenz, Seriosität und Vertrautheit im Umgang mit mittelständisch geprägten Unternehmenskulturen. Aufgrund der Covid-19 Pandemie fand kein offizieller Festakt zur Verleihung der Auszeichnung statt. Stattdessen hat Abels & Kemmner eine Videobotschaft des Bundespräsidenten a. D. Christian Wulff erhalten, der Mentor der Top Consultant Initiative ist.

MCM Investor Management AG: Umlegung der Betriebskosten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Oft gibt es Unstimmigkeiten bezüglich der Nebenkosten. Die MCM Investor erklärt, welche Betriebskosten ein Vermieter umlegen darf.

Magdeburg, 16.06.2020. „Nebenkosten machen bekanntlich einen erheblichen Teil der Bruttomiete aus. Nicht umsonst werden sie auch teilweise als zweite Miete bezeichnet, da es sich um hohe Ausgaben handelt, die der Immobilieneigentümer laufend bezahlt“, erklärt die MCM Investor Management AG. „Allerdings gilt, dass es sich bei den Betriebskosten um jene Kosten handelt, welche die Nutzung der Immobilie durch den Mieter betrifft. Das schließt die alleinigen Kosten, die dem Eigentümer entstehen, aus.“

Laut dem aktuellen Betriebskostenspiegel zahlen Mieter derzeit 2,16 Euro pro Quadratmeter im Monat. Die letzte Abrechnung fand diesbezüglich im Jahr 2017 statt. „Leider ist nicht jede Nebenkostenabrechnung korrekt. So enthalten sie manchmal Posten, die überhaupt nicht auf den Mieter umgelegt werden dürfen, sondern Verantwortung des Vermieters sind. Außerdem muss im Mietvertrag klar verankert sein, dass neben der Netto-Kaltmiete auch Nebenkosten gezahlt werden müssen. Lediglich die Kosten für Heizung und Warmwasser müssen immer gezahlt werden“, so die MCM Investor weiter.

Seiten