Literatur

Literatur

Rien ne va plus? Eine Spezies am Scheideweg von Gerald Kitzmüller

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Mai erscheint im Karina-Verlag das Buch „Rien ne va plus? Eine Spezies am Scheideweg“ von Gerald Kitzmüller. Ab sofort kann das Buch vorbestellt werden.
Der Erscheinungstermin ist der 20 Mai. Alle Vorbestellungen liefert der Karina-Verlag bereits Ende April/Anfang Mai aus.
https://www.karinaverlag.at/products/rien-ne-va-plus-eine-spezies-am-sch...

Buchbeschreibung:
Was findet sich hinter der Misere, in der die Menschheit nun steckt. Dieses Buch holt bis zum Urknall aus und versucht, der Leserin oder dem Leser die Logik hinter dem Mechanismus zu erklären, der schließlich zum ökologischen und menschlichen Overkill des 21. Jahrhunderts führte. Es erklärt einige Problemzonen unserer Natur, die uns in relativ kurzer Zeit schrecklich um die Ohren fliegen könnten, wenn wir uns nicht auf Nachhaltigkeit und Einklang mit der Natur befinden. Auch Lösungsvorschläge werden erläutert, doch hofft der Autor auf eigenständige Gedanken der Leserinnen und Leser bei der Lektüre dieses Buches, um produktive Ideen zu generieren.
Erscheinungstag: 20.5.2020

Anthologien aus dem Karina-Verlag

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die folgenden Anthologien aus dem Karina-Verlag bieten Lesespaß auf der ganzen Linie. Den Leser erwarten spannende, geheimnisvolle und nachdenkliche Kurzgeschichten unterschiedlicher Genres.

Und nicht nur das. Die Bücher dienen dem guten Zweck. Der Erlös fließt in die Gewaltopferhilfe der "Autonomen Österreichischen Frauenhäuser" und in die "Initiative Gewaltfrei Leben"

Details zu den einzelnen Büchern:
KRIMI UND THRILLER
Spannendes und Geheimnisvolles, Böses und Fesselndes - geschrieben von bekannten AutorInnen der ganzen Welt - finden sich in diesem Buch.
Der Blutmond scheint und lässt die Worte der Mutter zur Wahrheit werden. Ein Spiegel als Zeuge eines Verbrechens und ein tödlicher Rufmord für jeden, der alleine stirbt. Ein Protagonist, der einer Autorin das Fürchten lehrt und ein Schutzengel in Menschengestalt, treffen sich zum Leichenschmaus.
Thriller und Krimis, die trotz der Kürze die Leser zu schlaflosen Nächten zwingen.
ISBN-13: 978-3903056367

Lesen geht immer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Egal ob das Wetter gut oder schlecht ist oder man, wie es zur Zeit leider ist, wegen der Corona Krise meist an die eigenen vier Wände gefesselt ist – lesen geht immer und vertreibt die Langeweile sofort.

Buchtipps aus dem Karina-Verlag:
MORGENFIKTION
Die Fiktion auf ein "Morgen" – Hoffnung und der Wille zum Weiterleben!
Ein schwerer Schicksalsschlag brachte Reinhard Belser an die Schwelle des Todes. Als hoffnungsloser Fall wurde er in ein Pflegeheim abgeschoben. Doch so wollte er nicht weiterleben.
Tiefpunkte, Schmerzen und Leid gehören unvermeidlich zu unserem Leben als Menschen. Belser lässt den Leser an seinen Krisen teilhaben und zeigt uns Wege, wie es selbst in scheinbar hoffnungslosen Lagen einen positiven Neuanfang geben kann.
Wer von Lehrbüchern, Motivationstrainern, Coaches oder Ärzten bisher nicht ausreichend inspiriert wurde und nicht vorankommt, der sollte diese Geschichte lesen. Sie ist ein ergreifendes Zeugnis, wie wir nach dem Versagen unserer physischen Kräfte durch das Mobilisieren von mentaler Energie, Zuversicht und Beharrlichkeit unsere einstige Lebensqualität wiedererlangen können.

Keine Langeweile aufkommen lassen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das öffentliche Leben steht fast still. Wir alle verbringen die meiste Zeit zu Hause und da kann es schon vorkommen, dass man nicht weiß, was man mit der vielen Zeit anfangen soll. Genau das ist jetzt eine gute Gelegenheit, endlich mal wieder ein Buch zu lesen.

Buchtipps:
Du siehst sie nicht.: Außer sie zeigen sich...
Wenn der Nachbar sich die Schuhe zubindet, ist das schon spannender, als sein ganzes Leben - so glaubt Paul Biber. Seine einzigen Höhepunkte sind Kinobesuche. Um ihn herum häufen sich Erkrankungen, in verdächtiger Weise. Leute sterben an Alzheimer und Demenz. Aus der Zeit von Al Capone lernt er Steve Parker kennen, den verstorbenen Bruder seines Großvaters. Von da an, kommt Spannung in sein Leben. Noch kann er nicht ahnen, in welcher Form. Lieber Leser, steh ihm bei...
ISBN-13: 978-1540639424

Endstation Anatolien
Auswandern? Mit fast vierzig Jahren und zwei schulpflichtigen Töchtern? Und noch dazu in den Orient?
Das Morgenland lockt mit bunten Basaren, leuchtenden Farben, einem unvergleichlich blauen Himmel und geheimnisvollen mondbeschienenen Nächten. Doch wie ist das wirkliche Leben hinter dem Schleier der Illusionen?
Ein Buch, das das Leben schrieb!
ISBN-13: 978-3752897111

Leseprobe aus „Barfuß im Himmel“ von Karina Moebius

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mittwoch! Ja, es ist Mittwoch! Da ist sich Josefa ganz sicher, doch diese Erkenntnis bleibt das Einzige, das ihr einfällt. Sie steht verloren an der Bushaltestelle, irgendwo in der Pampa, im dichten Nebel. Worauf sie wartet, weiß sie nicht. Vermutlich auf den Bus, sonst würde sie ja nicht an der Haltestelle stehen. Doch wo sie hin will und was noch vor fünf Minuten war, bleibt ihr ein Rätsel. Die Umgebung ist vom diffusen Weiß des Nebels verschlungen und sie kann kein einziges Geräusch wahrnehmen. Totenstille. Verunsichert sieht sie sich um, doch außer einer schmächtigen alten Frau, die auf der Bank im Wartehäuschen sitzt, sieht sie nichts und niemanden. Die Alte lächelt ihr freundlich und aufmunternd zu, als wäre sie mit Josefa gut bekannt und wüsste Bescheid.
»Na, die schaut aus, wie wenn s’ gerade aus dem Bett gestiegen wär«, denkt Josefa, während sie die Frau, vor allem deren Frisur, kritisch mustert. Sie würde ja gerne nachfragen, wo sie hier ist, doch dann müsste sie ja dieser merkwürdigen Fremden gegenüber zugeben, dass ihr Kopf wie leer gefegt ist. Und das wäre ja zu peinlich! Plötzlich fährt, wie aus dem Nichts kommend, ein auf Hochglanz poliertes weißes Taxi vor. Die hinteren Türen öffnen sich scheinbar automatisch und lautlos.

Pferdegeschichten für Kinder und Jugendliche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Jeder, der schon einmal mit Pferden zu tun gehabt hat, weiß was für eine besondere Magie von diesen wunderbaren Tieren ausgeht. Es sind Schönheiten auf vier Beinen mit einer besonderen Ausstrahlung und Eleganz.

In den folgenden Buchtipps aus dem Karina-Verlag zeigen Mensch und Pferd eindrucksvoll, wie stark ihre Bindung werden kann. Und so etwas passiert nicht nur in Büchern, sondern auch im realen Leben.

Buchtipps für Pferdefreunde und die, die es werden wollen:
Pferde erzählen
„Pferde wurden in den weiten Steppen der urzeitlichen Welt durch den Menschen gejagt. Umso erstaunlicher, dass diese auf Flucht spezialisierten Huftiere die Nähe des ehemaligen Jägers nicht nur zulassen, ja sogar suchen – und mit dem früheren Feind tiefe Bindungen eingehen können.
Diese faszinierende Verbindung höchst zerbrechlicher Natur machte der Mensch sich im Verlauf der Jahrtausende in vielerlei Hinsicht zunutze.
Ob Rennpferd, Pony, Wildpferd oder Gnadenhofbewohner – illustriert und aus dem Blickwinkel des Vierbeiners erzählt, offenbaren sich hier unterschiedliche Schicksale dieser eleganten und treuen Geschöpfe. Lesenswert für Herzen ab 9 Jahren, die bereits für Pferde schlagen – und insbesondere solche, die es zukünftig werden, denn:
Wo sonst liegt das Glück dieser Erde … wenn nicht auf dem Rücken der Pferde?“
ISBN-10: 3961116180
ISBN-13: 978-3961116188

Buchtipp: Eisflammen von Laura Patricia Piontek

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Übernatürlichkeit und die Realität einer entfernten Galaxie reißen Lucy aus ihrer kleinen behüteten Kleinstadtwelt in ein Leben voller Abenteuer und Gefahren.

Bücher von A bis Z

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Karina-Verlag finden Sie Bücher für jeden Geschmack. Von A wie Anthologie bis Z wie Zauberbuch ist alles vorhanden.

Sie wissen nicht, was ein Zauberbuch ist? Das sind wunderbare Kinderbücher. Eine Seite des Buches ist deutsch, eine englisch. Diese Werke sind hervorragend geeignet, um Sprachen zu erlernen.

Hinzu kommt, dass der Karina-Verlag ab sofort seine Bücher europaweit kostenlos versendet. Denn gerade jetzt ist es wichtig, dass die Menschen Unterhaltung haben, eben in Form von guter Literatur. Somit ist der Lesestoff gesichert! Noch sind alle Werke vorrätig. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Mehr Infos: https://www.karinaverlag.at/

Hier ein paar Buchtipps aus dem Verlag:
Der Wolf und die sieben Fragen
Begleite mit uns ein Rudel Wölfe und erlebe mit ihnen das Abenteuer Wildnis.
Sind diese Raubtiere wirklich so gefährlich? Oder lässt sich der Mensch durch Ängste aus alten Märchen beeinflussen?
In spannenden Erlebnisgeschichten mit der Wölfin Karu und ihren Welpen erlebst Du die Welt der Wölfe und lernst diese Tiere kennen. Der Mensch muss sich nicht fürchten, wenn er versteht.
Zahlreiche handgezeichnete farbige Illustrationen begleiten die Geschichte.
Dieses Buch ist aus der Reihe der »visuelles Sprachenlernen« in Deutsch/Englisch.

Visuelles Sprachenlernen mit spannenden Geschichten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Spaß lernen. Genau das können Ihre Kinder oder Enkelkinder mit den 2-sprachigen Kinderbüchern aus dem Karina-Verlag. Visuelles Sprachenlernen mit spannenden Geschichten.

Buchtipps:
HUCK, DER SEERÄUBER VOM ATTERSEE
Ein frecher Seeräuber, bärenstarke Mäuse und eine liebliche Stimme ergeben eine zauberhafte Erzählung, die am wunderschönen Attersee spielt. Warum der kleine Huck zum Seeräuber wird und wie er aus ganz anderen Gründen berühmt und glücklich wird, erzählt diese Geschichte.
Dieses Kinderbuch ist aus unserer Serie für visuelles Sprachenlernen in Deutsch/Englisch.

DER IRGENDWANN HASE
Im Wald, ganz in Deiner Nähe, da wohnt "Keksi", das Hasenkind. Gemeinsam mit ihrer Freundin "Streifchen" – ein Waschbär – tollt Keksi lustig herum. Doch auf einmal wird aus einem Versteckspiel ein großes Abenteuer.
Dieses 2-sprachige Kinderbuch aus der Serie für "visuelles Sprachenlernen" ist mit reichhalteigen Illustrationen ausgestattet und bringt, durch das "Erleben" des Hasenalltages in der Natur, den Kindern Umweltbewußtsein näher.

Ein Sternenkind auf Erden ging – ein Kindermärchen von Marianne Schaefer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hoch am Himmel, auf einer Wolkenbank, saß das Sternenkind Kajam und fand keine Antworten auf seine vielen Fragen.
Da bat ihn die Sonne, ihre Krone zu polieren. Durch ein Missgeschick brach ein Stück ab und fiel zur Erde. Kajam musste das Stück finden, damit die Sonne nicht traurig war. Also flog er zur Erde.
Auf der Suche nach dem verlorenen abgebrochenen Teilchen traf er auf seltsame Gestalten. Zwerge, Riesen, Drachen und einen zauberhaften sprechenden Baum, die ihn auf seiner abenteuerlichen Reise begleiteten.
Ob das Sternenkind den abgebrochenen Kronenzacken wiederfand und ob ihm die Antworten auf seine Fragen begegneten, das findet nur der, der in dieses Buch eintaucht.

Seiten