Kunst

Kunst

Der verzauberte Felsen am Lago Maggiore

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Burg Rocca di Angera bringt mit seiner Ausstellung „Quaestio de aqua et terra (Another) Question of the Water and of the Land“ noch bis zum 30. September wegweisende moderne Kunst an den Lago Maggiore.

Malerische Orte gibt es viele am Lago Maggiore in Norditalien, wo die Alpen auf den Süden treffen, und einer davon ist sicherlich die Burg Rocca di Angera. Vor der majestätischen Kulisse der Berge thront sie auf einem Felsen über dem Westufer und beherrscht seit alters her die südliche Hälfte des Sees. Die imposante Festungsanlage aus dem frühen Mittelalter ist schon von weitem ein echter Hingucker. Und es lohnt sich unbedingt, genauer hinzusehen und der romantischen Burg einen Besuch abzustatten. Seit 1449 durchgängig im Besitz der eng mit den Geschicken dieser Region verbundenen Familie Borromeo, reiht sie sich ein in die vielen faszinierenden Kleinode am Lago Maggiore.

Seit jeher bekannt für ihre kunstvollen Fresken aus dem 13. Jh., die den historischen Gerichtssaal der Burg zieren, hat die Burg mit der Umgestaltung des Wappensaals, der Ala Scaligera, eine faszinierende Sehenswürdigkeit hinzubekommen. Dieser repräsentative Teil des alten Gebäudes wurde zwischen 2015 und 2017 so restauriert und umgestaltet, dass er seine würdevolle Vergangenheit zeigt und zugleich Raum schafft, um modernen Künstlern und ihren Werken einen Rahmen zu geben.

Lesen zeigt dir ein Universum voller Abenteuer, Spannung und Fantasie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Lesen macht Spaß. Es zeigt dir ein Universum voller Abenteuer, Spannung und Fantasie. Man kann in andere Welten eintauchen, die man sonst nie erreichen wird.

„Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.“
(Helen Hayes)
Quelle https://beruhmte-zitate.de/autoren/helen-hayes/

Buchtipps:
Die Kinder vom Silbertal und die geheimnisvolle Ruine
„Die Kinder vom Silbertal und die geheimnisvolle Ruine“, geschrieben von Anni Tag, ist ein spannender Abenteuerroman für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Das Buch bietet den Kindern eine fesselnde Geschichte, veranschaulicht den Spaß am Spielen in der freien Natur und vermittelt zudem zeitlose Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt.
Die Geschwister Paul und Laura verbringen die Sommerferien bei ihren Verwandten im Silbertal. Zusammen mit ihren Cousins Robert und Klaus und ihrer Cousine Marie erleben sie dort eine wunderschöne Zeit. Die Kinder spielen in ihrem Baumhaus, unternehmen Ausflüge in den Wald und baden im Silbersee.
Eines Tages entdecken die Kinder im Wald eine alte Burgruine. Doch als sie die Ruine erforschen, stellen sie fest, dass sich dort ein Mann verbirgt, und unversehens geraten die fünf wieder in ein spannendes Abenteuer.
ISBN-10: 3752873868
ISBN-13: 978-3752873863

Sänger und Entertainer Keith Tynes feiert sein 55-jähriges Bühnen-Jubiläum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sänger und Entertainer Keith Tynes feiert sein 55-jähriges Bühnen-Jubiläum am 08. Juni 2019

Nach dem grandiosen ersten Sommerkonzert von Keith Tynes & Band im letzten Jahr wird nun sein erneutes Konzert am 08. Juni, 20:00 Uhr in der Freilichtbühne an der Zitadelle mit Spannung erwartet.
Feiern wir mit Keith Tynes und seiner Band den Sommer und genießen die Zeit mit Soul-, Jazz- und Pop.

Außer einem grandiosen Konzert mit 5 Sänger/innen und einer 8-köpfigen Band feiert Keith Tynes sein 55-jähriges Bühnenjubiläum. Mit 9 Jahren gab er sein erstes „professionelles“ Konzert in seiner Heimatstadt Miami South Beach, Florida. Seitdem ist Keith regelmäßig neben der Schule und Studium als Gast-Sänger und mit eigenen Konzerten ab Kinderalter aufgetreten.

La Serata Camillo - ein Abend voller Genuss im Hause des Grafen Marcolini.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vive la Joye, es tanzt der König - Melodien und Rhythmen zur Feier des Tages. LA SERATA CAMILLO präsentiert in seiner 5. Saison Musik vornehmlich für Vergnüglichkeiten.
Music von den privat Ergözlichkeiten, Bauren-Wirthschafften und Hochzeiten, Feuerwercken, Götter-Aufzügen, Illuminationen, Masqueraden, Opera, Lust-Lagern, Turnieren, Schäfereyen, Schlitten-Farthen.

Ferrara entdecken auf seiner jüdischen Spur

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Renaissance-Stadt Ferrara in der Emilia-Romagna bietet Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, das Flair und den Rhythmus der Stadt von seiner Geschichte her zu entdecken. Das Museum MEIS öffnet seine Pforten vom 12. April bis zum 15 September für die Ausstellung „Il Rinascimento parla ebraico“, Die Renaissance spricht hebräisch, und lädt damit zu einem weiteren Entdeckungstour in die Stadt am Po ein

Open Air Konzert mit Keith Tynes & Band

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

“Like We Did Last Summer” Open Air Konzert mit Keith Tynes & Band am Samstag, den 08.06.2019, 20:00 Uhr

Nach dem grandiosen ersten Sommerkonzert von Keith Tynes & Band im letzten Jahr wird nun sein erneutes Konzert am 08. Juni, 20:00 Uhr in der Freilichtbühne an der Zitadelle mit Spannung erwartet.
Feiern wir mit Keith Tynes und seiner Band den Sommer und genießen die Zeit mit Soul-, Jazz- und Pop.

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose und Entertainer, mit einer Stimme über dreieinhalb Oktaven.
Er stand mit Größen wie „The Weather Girls“, Gloria Gaynor, Stevie Wonder, Keith Sweat und Joe Lynn Turner auf der Bühne. Keith begeistert sein Publikum mit gefühlvollen und unvergleichlichen Jazz und Soulinterpretationen.
Als Mitglied der legendären US-Band „The Platters“ tourte er rund um die Welt und sang Riesenhits wie „Only You“, „The Great Pretender“ und „Smoke Gets In Your Eyes“.

Stil, Charme, Charisma und die unvergleichbare Präsentation von Songs macht diesen in Berlin ansässigen Sänger einzigartig. Er verleiht selbst bekannten Titeln durch seine Stimme und Persönlichkeit einen neuen Glanz, den man so vorher nie kannte. Geprägt durch seine Wurzeln und Vorbilder schafft er es seine Songs auf jedem Konzert neu zu interpretieren und überrascht sein Publikum immer aufs Neue.
Keith Tynes ist ein Garant für musikalischen Hochgenuss - berührend, mitreißend und ansteckend!

Die Stiftung Zollverein holt den KulturInvest!-Kongress 2019 nach Essen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Europas größter Kultur-Kongress findet erstmalig in der Kultur- und Business-Metropole Ruhr statt

Berlin/Essen. „Aufbruch nach Europa! Transform the Culture“ ist das Motto des 11. KulturInvest!-Kongresses vom 7. bis zum 8. November 2019 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Der Stiftung Zollverein ist es dank der Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen gelungen, Europas größten Kulturkongress mit der Preisverleihung des Europäischen Kulturmarken-Awards nach Essen zu holen. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Stephan Holfhoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, zeigen 100 namhafte Impulsgeber aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien in zwölf Themenforen die neuesten Trends im europäischen Kulturmarkt auf und entwickeln mit 750 erwarteten Teilnehmern aus ganz Europa Zukunftsvisionen für Kulturmarken. Die Bauhaus-Zeche Zollverein mit ihrem berühmten Doppelbock-Fördergerüst gilt als „schönste Zeche der Welt“, ist Leuchtturm und Wahrzeichen der Metropolregion Ruhr. Das Denkmal wird als einziges Welterbe in Deutschland nicht nur erhalten, sondern zu einem Zukunftsstandort für Kultur und Wirtschaft entwickelt und bietet den eindrucksvollen Rahmen für den Kongress, der sich 2019 dem Transformationsprozess der Industriegesellschaft zur kreativen Dienstleistungsgesellschaft widmet.
www.kulturmarken.de

Time Ranger Inc bringt Künstler aus aller Welt auf einer Plattform zusammen.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Barrieren überwinden und Verbindungen herstellen!

New York, Vereinigte Staaten - Time Ranger Inc. ist eine sozial engagierte Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit Künstler zu fördern, indem sie eine Plattform bietet, auf der sie ihre Talente darstellen können. In diesem Zusammenhang organisierte Time Ranger eine Weltklasse-Veranstaltung mit dem Namen “Cross Culture Musikfestival”. Diese dreitägige Veranstaltung fand in der Victoria Hall und dem Theater Les Salon, Genf, Schweiz statt und wurde von Musikliebhabern und Musikern aus verschiedenen Ländern der Welt besucht.
Dies ist die erste Veranstaltung ihrer Art und Time Rangers Inc. ist sehr stolz darauf, der Pionier bei der Organisation solcher Anlässe zu sein.

Tags: 

Was will ich werden? Wie ist das bei Künstlern? Berufung oder Planung? Und wie geht es später dann weiter?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Was will ich später mal werden ist der Gedanke, der Jungen und Mädchen schon in frühem Lebensalter umtreibt.

Den Beruf des Vaters oder der Mutter anstreben? Oder selbst einen finden oder gar erfinden?

Einer Infografik der LEGO GmbH (Quelle: Presseportal.de) von 2013 ist zu entnehmen, dass trotz der unzähligen, erst in unseren Tagen entstandenen Berufe, die Berufswünsche von Mädchen und Jungen heute kaum andere sind, als vor 20, 30 Jahren.

Waren es früher bei Jungen Förster, Polizist und Pilot, ist heute lediglich der Förster durch den Fußballspieler ausgetauscht. Bei Mädchen sind die Berufswünsche statistisch eher gleich geblieben. Tierärztin, Kinderkrankenschwester, Ärztin und Lehrerin.

Bei mir selbst als Künstler und bei allen Jungen und Mädchen, die ich in meiner Jugend kannte, mit dem Berufswunsch Maler bzw. Malerin, gab keine oder wenig Planung. Im Grunde war es bei anderen wie bei mir selbst: Nach der Windelentwöhnung wurde zur Tat geschritten und alles angemalt mit Buntstiften und Filzstiften und Pelikan-Deckfarben, was sich zum Anmalen eignete.

Zuerst kommen meist vorgedruckte Malbücher zum Ausmalen an die Reihe. Wehe, man bringt ein künstlerisch veranlagtes Kind auf den Geschmack, es kann davon nicht genug bekommen. Dann folgen Wände, Tische und jedes Stück Papier, welches Farbe annimmt. Auch schon mal der Teppich oder die Kinderzimmerwand, da gibt es wenig Grenzen.

Seiten