News

Rechtanwalt (Baden-Baden): Wenn Kündigung diskriminierend ist

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Wenn Kündigung diskriminierend ist
In Ausnahmefällen kann eine Kündigung in der Probezeit unwirksam sein.

BÜHL / BADEN-BADEN. Keine Regel ohne Ausnahme - das gilt auch für die Kündigung in der Probezeit. Es ist nämlich keinesfalls in Stein gemeißelt, dass ein Arbeitnehmer in der Probezeit eines Beschäftigungsverhältnisses jederzeit gekündigt werden kann. Grundsätzlich ist eine Kündigung innerhalb der ersten sechs Wochen eines Beschäftigungsverhältnisses nur in extremen Ausnahmefällen unwirksam. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn eine gekündigte Arbeitnehmerin unter das Mutterschutzgesetzt fällt, weil sie schwanger ist. "Doch auch in weiteren Fällen kann eine Kündigung in der Probezeit unwirksam sein", hebt Dr. Christian Müller, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner in der Kanzlei Hafen I Kemptner I Stiefvater in Baden-Baden hervor.

Was ist Adipositas? Mainzer Endokrinologe klärt auf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Was ist Adipositas? Mainzer Endokrinologe klärt auf
Adipositas: Woher kommt das starke Übergewicht?

MAINZ / WIESBADEN / FRANKFURT. Der Begriff Adipositas ist der lateinischen Sprache entlehnt und bedeutet starkes oder auch krankhaftes Übergewicht. Übersetzungen wie Fettleibigkeit oder Fettsucht sind ebenfalls geläufig. Hinweis auf ein Übergewicht liefert der sogenannte Body-Mass-Index (BMI). Die Kennzahl, die auch Körpermassenindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ) oder Quetelet-Kaup-Index genannt wird, bewertet das Körpergewicht eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße. Bereits im Jahr 1832 wurde die Maßzahl insbesondere von Adolphe Quetelet entwickelt. Der BMI "Quadrat der Körpergröße" ist ein grober, vereinfachter Richtwert. Faktoren wie das Geschlecht, die Statur eines Menschen, das individuelle Verhältnis zwischen Fettgewebe und Muskelmasse bleiben unberücksichtigt. Statistisch gesehen sind rund 25 Prozent der Deutschen stark übergewichtig (adipös).

Newgarden Spain stellt neue Produkte für den deutschen Markt vor

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Newgarden Spain stellt neue Produkte für den deutschen Markt vor
Nipper Play

München, 19. April 2018 - Newgarden Spain, der Hersteller für Outdoor-Möbel und Außenbeleuchtung aus Spanien, präsentiert drei neue Licht Sound Systeme. Die Neuzugänge Nipper, Pipa und Woody entstanden in enger Zusammenarbeit mit dem renommierten italienischen Produktdesigner Valerio Sommella. Sie kombinieren fröhliches, mediterranes Design mit sattem Sound, ausgefallener Beleuchtung und hochwertigen Materialien.

Die neuen Licht und Musikprodukte sind vom Mittelmeer Feeling inspiriert. Valerio Sommella und Newgarden setzten bei der Entwicklung voll und ganz auf ihr mediterranes Temperament und Lebensgefühl.

Saison-Auftakt im königlichen Park von Monza: Dressler & Partner sind Premiumsponsor von Philipp Wlazik im Team Vincenzo Sospiri Racing S.r.l.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Dressler & Partner sind Premiumsponsor von Philipp Wlazik im Team Vincenzo Sospiri Racing S.r.l.

- Philipp Wlazik startet in dieser Saison mit dem renommierten italienischen Rennstall Vincenzo Sospiri Racing (V.S.R.), amtierende Europameister Pro-AM- und AM 2017
- Nahezu 100.000 Zuschauer werden am 21. und 22. April im Autodromo di Monza zum Auftakt der Lamborghini Super Trofeo Europe erwartet

Monza/Mallorca, April 2018: Am 21. und 22.April fällt auf der legendären Formel 1- Rennstrecke im königlichen Park von Monza nahe Mailand der Startschuss für die Lamborghini Super Trofeo Europameisterschaft. Zum ersten Mal in der 25jährigen Geschichte von Dressler & Partner ziert die Top-Marke "Bauenmallorca.eu" den 620 PS starken Lamborghini Huracán Super Trofeo Evo des V.S.R-Teams mit dem amtierenden Welt-meister Philipp Wlazik am Steuer, den Dressler & Partner sponsern und fördern.

Klimatisierung von Gehäusen, Werbetafeln und Schaltschränken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Klimatisierung von Gehäusen, Werbetafeln und Schaltschränken
Aggregate mit Peltier-Technologie zur Kühlung von kleinen Räumen

Eine richtige Klimatisierung spielt für die Lebenszeit von elektronischen Komponenten eine wichtige Rolle. Eine besondere Schwierigkeit stellt dabei eine hohe Umgebungstemperatur dar. Sowohl in der verarbeitenden Industrie wie auch bei geschlossenen Gehäusen in einer sommerlichen Umgebung müssen aktive Kühlsysteme eingesetzt werden.

Während Klimakompressoren häufig bei sehr großen Schaltschränken eingesetzt werden, sind thermoelektrische Kühlkonzepte bei kleinen Gehäusen aufgrund ihrer Kompaktheit erste Wahl. Die aktuellen thermoelektrischen Kühlgeräte des Herstellers uwe electronic basieren auf der modernen Peltier-Technik. Dabei wird die Wärme statt mit einem Flüssigkeitssystem über rein elektronischen Weg aus dem Gehäuse transportiert. Es ergeben sich dadurch Vorteile in der Wartungsunabhängigkeit als auch in der Zuverlässigkeit. Ferner können Peltierelemente auch bei Temperaturen um die 100°C ohne Probleme und Effizienzverlust arbeiten.

Home Office ist eine Generationenfrage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Home Office ist eine Generationenfrage

Ob am voll ausgestatteten Schreibtisch im Büro, von Zuhause oder im Cafe um die Ecke: Viele Jobs können inzwischen mit Laptop und Smartphone von überall erledigt werden. Immer mehr Unternehmen bieten ihren Angestellten Home Office an. Doch was denken Arbeitnehmer über dieses Angebot? Die Einstellung zum Home Office ist eine Generationenfrage, wie die Ergebnisse des aktuellen Randstad Arbeitsbarometers zeigen.

In Deutschland fühlen sich vor allem Arbeitnehmer zwischen 25 und 45 Jahren vom Home Office angesprochen. Von ihnen würden etwa 58% das Büro ab und an gegen die eigenen vier Wände oder einen anderen Ort tauschen. Das kann einige Vorteile bringen: Ohne Hintergrundgeräusche, langwierige Meetings und den stressigen Weg ins Büro ist die Arbeit schneller erledigt. Außerdem können sie so private Termine wie Arztbesuche und Handwerker in der Wohnung besser koordinieren.

Hörforschung: Wie die Ohrform das Hören beeinflusst

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Wie die Ohrform das Hören beeinflusst

(Mynewsdesk) FGH, 2018 – Die Ohrmuschel ist mit ihren Windungen und kurvigen Verläufen mehr als nur ein einfacher Schalltrichter. Als sichtbarer und markanter Teil des sehr komplexen Hörorgans werden bereits hier einige Weichen für das gestellt, was später als Hörergebnis wahrgenommen wird. Dabei geht es nicht allein um das Hören und Unterscheiden von Tönen und Geräuschen oder den Gleichgewichtssinn, der direkt mit dem Innenohr zusammenhängt. Die Ohren helfen auch dabei die Richtung zu erkennen, aus der das Gehörte kommt. Sie haben damit einen erheblichen Einfluss auf unser Orientierungsvermögen.

Das wird dadurch möglich, dass wir zwei Ohren haben, die so angeordnet sind, dass der Schall sie fast nie gleichzeitig erreicht. Diese zeitlichen Differenzen reichen dem Gehirn aus, um zielsicher die betreffende Schallquelle zu verorten. Das Prinzip funktioniert aber nur in den horizontalen Richtungen links, rechts und vorne oder hinten. Wie die Ohren dagegen Höhenunterschiede erkennen, ob sich also eine Geräuschquelle über uns oder am Boden befindet, dazu haben kanadische Forscher in einer aktuellen Studie nun wichtige Erkenntnisse veröffentlicht.*

Seiten