Firmen

Firmen

ROK-Biotech, Koreas führende Kosmetikmarke bringt neue, antibakterielle Handcreme „Dr. M-KIN Anti V Hand Cream“ auf den Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Nachfrage nach Naturkosmetik ist in Zeiten von Covid-19 weltweit gestiegen. Die Pandemie hat auch zu einer Veränderung der Gewohnheiten geführt und eine größere Nachfrage nach einem natürlichen Produkt mit funktionellen Eigenschaften, einschließlich vieler Arten von Haushaltsartikeln und Lebensmitteln, hervorgerufen.

Die südkoreanische Kosmetikmarke ROK-Biotech erlangt Aufmerksamkeit durch ihre natürlichen, funktionellen Produkte, die eine hervorragende antibakterielle und antivirale Wirkung besitzen; die Produkte wurden kürzlich mit Hilfe molekularbiologischer Werkzeuge entwickelt.

Ihr neues Produkt Dr. M-KIN Anti-V Hand Cream, das im Januar 2021 auf den Markt kam, ist ein multifunktionales All-in-One-Produkt, das die Hände sterilisiert und die Haut mit einem feuchtigkeitsspendenden Effekt schützt.

Grand City Properties begibt 7-jährige €1B-Anleihe zu niedrigem Zinssatz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Grand City Properties (GCP) hat seine größte Einzelanleihe im Wert von 1 Mrd. € zu einem historisch niedrigen Zinssatz von 0,125% und mit einer Laufzeit von 7 Jahren begeben. Die Emission wurde mit einem starken Anleihebuch von mehr als 2 Mrd. € unterlegt, was die hohe Nachfrage unterstreicht. Moody's bewertet die Anleihen mit Baa1 und S&P mit BBB+, was im Einklang mit der guten Bonität von GCP steht.

Parallel dazu hat Grand City Properties S.A. einen Tender zum Rückkauf von Anleihen im Wert von 600 Mio. € zu einem Zinssatz von 1,7% mit Fälligkeit im Jahr 2024 und Anleihen im Wert von 550 Mio. € mit Fälligkeit im Jahr 2025 gestartet. Das Ziel von GCP, teurere und kürzere Anleihen zurückzukaufen und gleichzeitig billige und längere Anleihen zu emittieren, wird in den nächsten Jahren wahrscheinlich den operativen Gewinn des Unternehmens steigern und gleichzeitig die Schuldenstruktur konsolidieren.

Die Emission der Anleihe im Wert von 1 Mrd. € folgt auf die Emission von ewigen Schuldverschreibungen im Wert von 700 Mio. €, die Ende 2020 zu einem rekordverdächtig niedrigen Zinssatz von 1,5 % fällig werden, während gleichzeitig ewige Schuldverschreibungen im Wert von 500 Mio. € zurückgekauft werden, die 2022 fällig werden und einen Kupon von 3,75 % tragen.

Abels & Kemmner expandiert Oliver Kayser ist neuer Leiter Marketing und Vertrieb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Herzogenrath/Aachen, 25. November 2020 – Oliver Kayser, Jahrgang 1969, verstärkt das Team von Abels & Kemmner als Leiter Marketing und Vertrieb. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung verantwortet er die künftige Geschäftsentwicklung in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Benelux und soll damit die Reichweite von Abels & Kemmner in diesen Märkten weiter ausbauen und die professionelle Positionierung weiter schärfen. Die Stelle wurde im September 2020 neu geschaffen und unterstreicht den erfolgreichen Expansionskurs der Supply Chain Experten, der unter schwieriger allgemeiner Lage auch 2020 keinen Rückschlag erfahren musste.
Kayser hat in verschiedenen beruflichen Stationen industrielles Know-how im Umfeld SCM, APS, MES, Business Intelligence und Automatisierung gesammelt. Als Manager beriet er vorwiegend mittelständische aber auch große Unternehmen bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Neben der konzeptionellen Beratung engagierte er sich in Fachverbänden und Referent an technischen Akademien zu Themen der Digitalisierung, Industrie 4.0 und Arbeit 4.0.

Aroundtown emittiert Perpetual Notes mit niedrigem Kupon im Wert von 600 Millionen Euro

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Aroundtown hat eine unbefristete Anleihe im Wert von 600 Mio. € mit dem niedrigsten Kupon begeben, den das Unternehmen je angeboten hat. Die Nachfrage der Investoren nach der Emission war sehr hoch und wurde durch Bookbuilding im Wert von 2 Mrd. € unterstützt, wodurch die Emission um mehr als das Dreifache überzeichnet wurde.

Während des Bookbuilding-Prozesses ist es Aroundtown gelungen, die Rendite aufgrund der starken Nachfrage deutlich zu senken. Mit einem Abschlag von 0,5% ergab sich ein Endkupon von 1,625%. Das erste Kündigungsdatum für die Anleihen wurde für Juli 2026 festgelegt. Obwohl Aroundtown zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit hat, die Anleihen zum Nennwert zurückzuzahlen, ist es nicht dazu verpflichtet, dies zu tun.

Das Unternehmen wird einen Teil des Emissionserlöses für die Rückzahlung eines Teils seiner Perpetual Notes mit einem Kupon von 3,75 % verwenden. Diese Anleihen waren die ersten Perpetual Notes, die von Aroundtown im Jahr 2016 ausgegeben wurden, und ihr erstes Kündigungsdatum ist im Januar 2023. Der Umstand, dass es Aroundtown gelungen ist, den Kupon seit der ersten Emission der unbefristeten Anleihen erheblich zu senken, ist ein Hinweis darauf, dass das Unternehmen sein Finanzprofil drastisch verbessert hat, was zu einer hohen Nachfrage nach seinen Wertpapieren geführt hat.

Jetzt ein virtuelles Event - Workshop, Teambuilding, Kick-Off-Meeting, Partner Treffen und vieles mehr - zusammen mit SH Events

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Lassen Sie Ihre Meetings, Workshops oder Projektstarts nicht ausfallen. Diese Treffen sind wichtige Bestandteile für Ihr Unternehmen und für eine erfolgreiche Kommunikation. Erfreuen Sie sich, Ihre Kunden und Partner, Kollegen und Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm, guten Präsentationen, vielen Acts und unseren Eventboxen. Diese senden wir allen Teilnehmern direkt per Post nach Hause. Sie enthalten eine individuelle Grußkarte, Kulinarisches sowie Equipment für Dialoge, Präsentationen, Tastings, Zaubershow und vieles mehr. Wir garantieren außergewöhnliche Momente für Sie und Ihre Kollegen.

Wir haben die Technik, Kommunikationsplattform und Erfahrung. Nutzen Sie alle Vorteile eines virtuellen Events mit unserem VIRTUELLEN KICK-OFF-MEETING.

Wir sorgen für die Stärkung eines Wir-Gefühls und die Motivation Ihrer Mitarbeiter und beraten Sie gerne! Sichern Sie sich jetzt schon Termine für das erste und zweite Quartal 2021. Bitte unverbindlich anfragen unter:
www.shevents.de/kontakt/

BDO baut neues Nearshoring Center in der Ukraine weiter aus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft baut das Angebot ihrer Tochtergesellschaft „BDO Centers LLC“ in der ukrainischen Hauptstadt Kiew im Bereich Inhouse-Consulting aus und erweitert ihr Portfolio um den Bereich Marketing & Sales. Das Beraterteam um den BDO Partner Nicolai B. Kiskalt betreut nationale und internationale Kunden bei anspruchsvollen und hochwertigen Analysen.

Seit fast drei Jahren ist die deutsche BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit ihrer Tochtergesellschaft „BDO Centers LLC“ in der ukrainischen Hauptstadt Kiew vertreten. Nicolai Kiskalt, Ideengeber, treibende Kraft des Aufbaus und CEO des Unternehmens wurde nun im Rahmen der „Global CEO Excellence Awards 2020“ vom britischem Fachmagazin CEO Monthly für sein Werk mit dem Titel des „Most innovative Inhouse-Consulting Leader (Europe)“ ausgezeichnet.

Mit knapp 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erarbeitet das Team gemeinsam mit seinen Kunden in den Disziplinen Marketing & Sales die richtigen Antworten auf den Digitalisierungsdruck, den steigenden Wettbewerbsdruck und die wachsenden Anforderungen des Marktes – gerade auch mit Hinblick auf die Herausforderung durch die Pandemie COVID-19. Hierbei können die Kunden auf ein interdisziplinäres Beraterteam aus Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften sowie aus dem Bereich Design zurückgreifen.

FA Global BK Finance startet Blockchain-Plattform im eigenen Hauptnetz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

FA Global BK Finance Ltd. gab bekannt, dass sie eine Blockchain-Plattform am 28. im eigenen Netzwerk (das Hauptnetzwerk, das verwendet wird, um ein unabhängiges Ökosystem anstelle der bestehenden Plattform aufzubauen) gestartet haben.

Nach der FA Global BK Finance, ist die gestartete Plattform für die Blockchain das beste Werkzeug, um die virtuelle und reale Welt zu verbinden; so erwarb sie die Verbraucher-Gutschein-Plattform „Bogo Hub Deals“ und den dezentralen Fintech-Service „Blockshield.finance“, um kontinuierlich ihre Produktlinien und Marken zu stärken, und damit den Wettbewerbsvorteil zu erhöhen und in neue Regionen zu erweitern.

Die Produkte der FA Global BK Finance werden in erster Linie an B2C-Verbraucher und Organisationen verkauft. Der neu eingeführte OTC-Desk ermöglicht es den Verbrauchern, digitale Vermögenswerte sicher zu erwerben. Weiterhin gehört ein Definance-Pool-Blockchain-Produkt zum Portfolio, das auf die Euro- und Afrika-Region ausgeweitet werden kann, reguliert und geschützt durch digitale Vermögenswerte und FATF-Vorschriften.

Das Unternehmen verfügt über eine breite Palette von Produktlinien, einschließlich eines FX-Überweisungsdienstes, der der FCA-Regulierung unterliegt, und eines lizenzierten mobilen Gutscheinsystems, das zum Einen jedem Werbeitreibendem Offline-Affiliates bietet und sich zum Anderen mit Verbrauchern verbindet, die in standortbasierten mobilen Apps registriert sind.

Kostenfrei weiterbilden: Online-Expertenkreis zum klimaneutralen Bauen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, den 29. Januar 2021 – Das klimaneutrale Bauen beinhaltet die Erfassung des gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und dessen Optimierung mit Blick auf die Klimabilanz, die Nutzungsqualität und die Kosten. Zahlreiche Aspekte, wie Baustoffauswahl, Energieeffizienz, CO2Reduktion, Klimafolgenanpassung und frühzeitige Betriebskostensenkung müssen beachtet werden. Vor diesem Hintergrund bieten die Hamburger Energielotsen am 09. Februar 2021 von 16.00 bis 18.15 Uhr einen Online-Expertenkreis an, der grundlegendes Fachwissen rund um das klimaneutrale Bauen vermittelt und die Ökobilanzrechnung anhand eines Praxisbeispiels veranschaulicht.

Online-Expertenkreis: Klimaneutrales Bauen – Lebenszyklus & Co.
Datum: 09. Februar 2021, von 16.00 bis 18.15 Uhr
Ort: Durchführung als Online-Seminar

Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist aufgrund begrenzter Anzahl von Plätzen erforderlich.

Programm:
• Graue Energie und Ökobilanz in Gebäuden
Jeanette Hanko, Energieagentur Brandenburg; Jana Rudnick, Öko-Zentrum NRW
• Ökobilanzrechnung in der Praxis
Wolfram Trinius, Ingenieurbüro Trinius

Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung auf: www.hamburg.de/energielotsen/veranstaltungen/

Grand City Properties – Management von 64.000 europäischen Immobilien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Grand City Properties wird seit 2012 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (Symbol: GYC) und ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf Value-Add-Immobilien in den bevölkerungsreichsten Metropolen Deutschlands konzentriert und dort rund 60.000 Wohneinheiten verwaltet.

Der Immobilienriese hat sich auf das Management von Mietern durch die Steigerung des Vermietungsstandes spezialisiert. Gegründet wurde die Firma von dem Immobilienmagnaten und Investor Yakir Gabay im Jahr 2004. Heute gehören 40 % der GCP-Anteile der Aroundtown SA, Deutschlands größtem Gewerbeimmobilienunternehmen, das von S&P mit einem hohen BBB+-Rating akkreditiert ist. Zusätzlich zu den in Deutschland verwalteten Immobilien besitzt Grand City Properties weitere 4.000 Wohneinheiten in London.

Im Jahr 2015 hat Grand City Properties eine unbefristete Anleihe in Höhe von 500 Millionen Euro mit einem Kupon von 3,75 % ausgegeben. Diese Anleihen wurden im Dezember 2020 in einem erfolgreichen niederländischen Auktionsverfahren angeboten. Grand City konnte 415 Mio. € der unbefristeten Anleihen andienen (etwa 83 % des gesamten ausgegebenen Volumens).

Aroundtown – Deutschlands größtes börsennotiertes Immobilienunternehmen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der hochakkreditierte (BBB+ von S&P) Gewerbeimmobilienriese Aroundtown (Symbol: AT1) ist Deutschlands größte börsennotierte Immobiliengesellschaft, die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt wird. Das Geschäftsmodell des Unternehmens umfasst Investitionen in ertragsstarke und wertsteigernde Immobilien in deutschen und niederländischen Großstädten sowie in vielen anderen erstklassigen Lagen in Europa.

Die erneute Bestätigung des BBB+-Ratings von Aroundtown festigt das starke Finanzprofil des Unternehmens und macht es weiterhin zum am höchsten bewerteten deutschen Gewerbeimmobilienunternehmen. Das große 25-Milliarden-Euro-Portfolio von Aroundtown wird von S&P als vorteilhaft für die Diversifizierung des Unternehmens gewertet, das sich auf eine starke geografische Diversifizierung, verschiedene Assetklassen und die Beibehaltung des Schwerpunkts der Geschäftstätigkeit in deutschen Großstädten mit Schwerpunkt auf Hotels, Büroflächen und Wohnimmobilien konzentriert.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Top-10-Mieter von Aroundtown nur 18 % der Jahresmieten ausmachen, was auf eine starke Mieterdiversität, eine gut diversifizierte Mieterstruktur und eine lange gewichtete durchschnittliche Mietdauer (WALT) von fast 9 Jahren für Gewerbeimmobilien hinweist.

Seiten