Urlaub

Konnichiwa! Gebeco holt Japan nach Deutschland

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Gebeco das erste Japan Festival in Frankfurt a.M. erleben

Kiel, 03.08.2018. Japan und Europa wachsen immer weiter zusammen und die Neugierde auf das Land der aufgehenden Sonne steigt. Gebeco lädt daher alle Japan-Interessierte zum ersten großen Japan-Festival in Frankfurt a.M. ein, das von der Main Matsuri Event GmbH organisiert wird. Vom 17.08.-19.08. feiern die Besucher gemeinsam die Vielfalt des Lands des Lächelns und lassen sich von den bunten Traditionen Japans verzaubern. Das Land begeistert durch uralte Teezeremonien, prachtvolle Tempel und einen abwechslungsreichen Mix aus modernem Stadtleben und futuristischer Technik. Das Festival schafft einmalige Reiseinspirationen für alle Sinne und lädt dazu ein, Japan aus neuen Perspektiven kennenzulernen. Die Unterstützung der Veranstaltung ist dem Kieler Reiseveranstalter ein besonderes Anliegen „Dank unserer 40-jährigen Erfahrung können wir Kunden einzigartige Japanreisen anbieten und freuen uns, bereits hier vor Ort in Deutschland einen ersten Vorgeschmack geben zu können und echte Reisevorfreude zu wecken,“ sagt Thomas Bohlander, Geschäftsführer bei Gebeco.

Im Aostatal schlägt das Herz im August auf der Alm

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Aostatal kommen die Almen im Ferienmonat August ganz groß raus. Alpages Ouverts heißt das Sommerereignis, das vom 2. bis zum 25. August zum Besuch zahlreicher Almen der Region einlädt, um sich vom Alltag in den Bergen verzaubern zu lassen.
Das Aostatal ist Italiens kleinste Region und, was die Berge betrifft, auch die höchste. Im Dreiländereck mit Frankreich und der Schweiz gelegen, erhebt sich hier der Mont Blanc, italienisch Monte Bianco. Der Sommer braucht etwas länger, um in den höheren Lagen anzukommen, aber wenn er erst einmal da ist, wird er auch gebührend gefeiert, und dazu geht es im August auf die Alm.
Wie in allen alpinen Bergregionen, war auch hier das Leben traditionell sehr herausfordernd. Das Land zu bewirtschaften wäre ohne das Milchvieh kaum möglich gewesen. Gleich drei einheimische Kuhrassen gibt es, wobei die Valdostana Pezzata Rossa dafür bekannt ist, dass sie auch unter den schwierigen Umweltbedingungen viel Milch gibt. Die Mühsal und die große Herausforderung der Almwirtschaft ist im kollektiven Gedächtnis tief verwurzelt. So ist Alpages Ouverts, die offenen Almen, vom 2. bis zum 25. August u.a. in Avise, Saint-Vincent, Châtillon, Valtournenche und Gressoney-La-Trinité jeweils einen ganzen Tag lang begangen, hier eine Herzensangelegenheit.

Sommerhoch an der Adria: Ferragosto

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Adria-Seebad Comacchio läuft der Sommer zur Hochform auf: Ferragosto ist der italienische Sommer-Gute-Laune-Tag am 15. August. Ihm voraus geht in Comacchio das traditionelle Fest der Gastfreundschaft, die Sagra dell’Ospitalità, am 14. August. Eine Woche voller Ausgelassenheit und Spaß.
Ferragosto, der 15. August, ist ein italienisches Phänomen. Ursprünglich als Mariä Himmelfahrt begangen, gilt dieser Tag, um den herum viele Italiener ihren gesamten Urlaub organisieren, als der heißeste Tag des Sommers und als Höhepunkt der Saison. Während das Leben in den Städten still steht, blühen die Strände auf und locken mit zahlreichen Aktivitäten. Diese Tage am Meer sind voller lebendiger Veranstaltungen und werden gegen Mitternacht oft mit farbenprächtigem Feuerwerk abgeschlossen.
So auch im Adria-Seebad Comacchio, unweit der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Ferrara in der italienischen Region Emilia-Romagna. Comacchio, das malerische, von Kanälen durchzogene mittelalterliche Örtchen hat sage und schreibe sieben feinste Sandstrände zu bieten, die wie Perlen aneinandergereiht sind, und von denen jedes einen besonderen Charakter aufweist. Sie sind ausgezeichnet mit der Blauen Flagge, dem internationalen Umweltzeichen für nachhaltigen Tourismus an Stränden und Binnengewässern.

Islands Naturschönheiten: Gletscher, Vulkane, Wasserfälle!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Gebeco die Vielfalt Islands auf unterschiedlichen Wegen entdecken

Kiel, 27.07.2018. Island steht für Natur pur: Vulkane, Gletscher, heiße Quellen und unzählige Flüsse und Wasserfälle prägen die raue Landschaft. Mit Gebeco erleben Reisende die faszinierende Natur Islands auf unterschiedlichen Wegen – während einer klassischen Rundreise mit wechselnden Unterkünften oder bei einer Standortreise von einem festen Hotel aus. Die Gäste erleben die Naturschönheiten Islands hautnah und erfahren mehr über die Entstehung der Insel aus Feuer und Eis. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Charmante Auszeit im Goldenen Herbst

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bei Charming Hideaways traumhafte Ferien in der Nebensaison buchen

Hamburg, 09. Juli 2018 – Endlose Weiten am Strand, geruhsame Stille im Wald und stets ein freies Plätzchen im Restaurant – Urlaub in der Nebensaison birgt viele Vorteile. Im facettenreichen Portfolio von Charming Hideaways finden Urlaubsplaner außergewöhnliche Ferienhäuser und Appartements, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert sind. Die Ferienunterkünfte sind Unikate – haben aber alle gemein, dass sie mit dem gewissen Extra überzeugen und höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Eine romantische Auszeit im Herbst verbringen Paare beispielsweise in dem traumhaften Holzhaus Lütt-Odde direkt an der Ostseeküste. Das charmante Hideaway besticht mit seiner idyllischen Lage direkt am Wasser und einem atemberaubenden Blick aus der Badewanne auf die Flensburger Förde. Das architektonisch spannende Ferienhaus verfügt über einen eigenen Zugang zum Naturstrand – perfekt für Ruhesuchende! Neben dem lebendigen Stadtkern Flensburgs mit vielen Shopping-Möglichkeiten bietet die Gegend auch kulinarisch Genuss auf höchstem Niveau. Besonders empfehlenswert: Das Restaurant „Im alten Speicher“, das zu den besten Adressen Flensburgs zählt.

Geschmacksexplosion – so is(s)t Thailand!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Gebeco die Exotik der thailändischen Küche erleben

Kiel, 06.07.2018. Die thailändische Küche gehört zu den besten Küchen weltweit. Sie zeichnet sich insbesondere durch die frischen und gesunden Zutaten sowie ihre Vielfalt aus. Chinesische, indische und europäische Einflüsse haben im Laufe der Jahrhunderte diese einzigartige Landesküche geformt. Wer mit Gebeco reist, kann sich die Geschmacksexplosionen selbst auf der Zunge zergehen lassen. Die Gruppe kostet die exotischen Früchte auf den Thai Märkten, entdeckt Bangkoks Streetfood-Küche und lässt sich ein Seafood-Barbecue am Strand schmecken. Gemeinsam mit dem Food Start-up Foodboom, Thai Airways und dem thailändischen Fremdenverkehrsamt hat Gebeco eine Food-Erlebnisreise entwickelt, die die Highlights des Landes mit Ausflügen in die lokale Küche kombiniert. Auf der 11-Tage-Erlebnisreise erfahren die Gäste Thailand hautnah: beim Kochen mit den Einheimischen, während des Einkaufs auf dem Markt oder während des „Bangkok Vegetarian Festivals“ im Oktober. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Nachhaltigkeit-Trends im Tourismus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco übernimmt Verantwortung und gestaltet eine nachhaltige Reisewelt

Kiel, 22.06.2018. Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei der Urlaubsplanung eine immer zentralere Rolle. Die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. verzeichnet seit Jahren ein steigendes Interesse an nachhaltigen Reiseangeboten. Mehr als 60% der Bevölkerung würden ihre Urlaubsreisen gerne nachhaltig gestalten. „Gebeco konzipiert seit jeher Reisen, die verantwortungsvoll mit den Ressourcen und den Menschen vor Ort umgehen“, bestätigt Ury Steinweg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Gebeco. „Auch für die kommende Reisesaison haben wir neue Projekte umgesetzt, mit denen wir unseren Kunden eine nachhaltige Reisewelt bieten können.“ Zu den Nachhaltigkeit-News zählen eine Kooperation mit dem Entwicklungszentrum Rukararwe in Uganda und mehr nachhaltige Elemente bei Volumenreisen.

Gebeco steht auf dem Treppchen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco erhält einen Globus Award als „Bester Reisebüro-Service Spezialveranstalter“

Kiel, 01.02.2018. Rauf aufs Treppchen! Am 25.01.18 durfte Jens Hulvershorn, Gebeco-Abteilungsleiter Marketing und Vertrieb, bei der Preisverleihung in Frankfurt a.M. einen Globus Award entgegen nehmen. Zuvor waren knapp 1.000 Reiseverkäufer über ein Online-Voting-Verfahren dazu aufgerufen worden, den Reisebüro-Service von Reiseveranstaltern in ganz Deutschland zu bewerten.

Sardinien setzt Segel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Urlaubsparadies präsentiert seine Vielfalt 2018 mit einer breiten Kampagne auf dem deutschsprachigen Markt, unterstützt von der Agentur Maggioni Tourist Marketing

Dass Inseln eine Welt für sich sind, ist eine alte Weisheit, die selten so sehr zutrifft, wie auf die autonome italienische Region Sardinien. Und das liegt nicht nur an der Größe – mit über 23 821 qkm übersteigt sie noch die Fläche von Mecklenburg-Vorpommern. Sardinien ist die zweitgrößte Mittelmeerinsel und von einer verlockenden Vielfalt, die man nur selten findet. Man könnte auch sagen, Sardinien ist ein Universum für sich.

Um diese traumhafte Ferienwelt bekannter zu machen, startet die Autonome Region Sardinien 2018 zahlreiche Promotionsmaßnahmen. Fast 2000 Kilometer Küste umspannen Sardinien, und ob einsam, exotisch, naturbelassen oder belebt, zählen die Strände zweifelsohne zu den schönsten Badezielen im Mittelmeer, einige von ihnen werden sogar regelmäßig unter die Top 10-Strände weltweit gewählt. In dieser Vielfalt hat der Urlauber die Qual der Wahl.

Seiten