camp

OSCAMP zu Foreman: Programm online

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NETWAYS & Red Hat sind stolz darauf, das Programm für das Open Source Camp on Foreman zu präsentieren. Automatisierung, Remote Execution und Provisionierung in der Cloud gehören zu den Themen des Camps.

Nürnberg, 08. Oktober 2019

Die Organisatoren NETWAYS und Red Hat sind stolz darauf, das Programm für das Open Source Camp (OSCamp) on Foreman zu präsentieren. Auf der Agenda stehen Foreman-Experten aus verschiedenen Unternehmen und Ländern mit dem neuesten Know-how und den besten How-To's. Mit dabei sind:

• Ondřej Ezr | The Foreman | Ansible automation for Foreman (hosts)
• Aditi Puntambekar | Red Hat | Provisioning on Azure Cloud through Foreman
• Bernhard Suttner | Atix AG | Salted Foreman
• Und weitere

Das komplette Programm findet sich hier. Im Anschluss an jeden Vortrag findet eine Q&A-Session statt. Kaffeepausen und Mittagessen bieten mehr Möglichkeiten für Diskussion und Austausch.

OSCamps bieten eine ideale Plattform, um sich intensiv mit einzelnen Open-Source-Projekten auseinanderzusetzen. Sie sind die perfekte Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und Fachwissen auszutauschen.

Das OSCamp on Foreman wird organisiert von NETWAYS und unterstützt von Red Hat. Es findet unmittelbar nach dem Vortragsprogramm der Open Source Monitoring Conference (OSMC) am 7. November 2019 in Nürnberg statt.

OSCAMP zu Foreman: Call for Papers

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NETWAYS & Red Hat eröffnen den Call for Papers für das zweite Open Source Camp 2019. Gesucht sind Vorträge zu fortgeschrittenen Themen rund um die Lifecycle-Management-Software Foreman.

Nürnberg, 01.08.2019

Open Source Camp, die Veranstaltungsreihe aus dem Hause NETWAYS, bietet eine ideale Plattform, um sich tiefgreifend mit einzelnen Open Source Projekten zu beschäftigen. Unterstützt von Red Hat widmet sich die vierte Ausgabe dem Lifecycle-Management-Tool Foreman.

Der Call for Papers läuft bis zum 31. August 2019.

Gesucht sind Vorträge, die einen umfassenden technischen Einblick in Foreman geben und erfahrenen Administrator*innen neue Ansätze präsentieren, mit deren Hilfe sie wiederkehrende Aufgaben noch einfacher automatisieren, Anwendungen noch effektiver bereitstellen und Server proaktiv verwalten können. Pro Präsentation sind etwa 30 Minuten angesetzt, nach jedem Talk ist eine 5- bis 10-minütige Q&A-Session geplant.

OSCAMP #4 findet direkt nach dem Vortragsprogramm der Open Source Monitoring Conference (OSMC) am 7. November 2019 in Nürnberg statt.

Weitere Informationen und Tickets auf opensourcecamp.de

__________________________________________________________________________________________

EVENT DETAILS
Open Source Camp | OSCAMP on Foreman
7. November 2019
Nürnberg
opensourcecamp.de

Dynamic Soccer School gestaltet Fußballcamp in Ägypten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Erstes Auslandscamp führt die Dynamic Soccer School nach Nordafrika: Seit Gründung im Herbst 2017 ist die Werte-Fußballschule stark nachgefragt und zeigte bereits Auslandspräsenz. Nun folgte das erste internationale Camp. In der vergangenen Woche war Martin Rietsch, Gründer und Leiter der Werte-Fußballschule, mit einem Trainerteam in Ägypten, um für dort wohnhafte Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren ein Fußballcamp zu gestalten.

Neben den intensiven Trainingseinheiten, die sowohl den Spaß am Fußball förderten, als auch über Techniken und Methoden modernen Fußballtrainings gezielt Spieltaktik-, Ballführungs- und Torabschlusskompetenzen trainierten, standen auch Module zur interaktiven Vermittlung von Werten im Vordergrund: Fairplay, Ausdauer, Teamarbeit, Respekt, Zielorientiertheit.

Fußball mit Wertevermittlung zur Stärkung von Sozial- und Lebenskompetenzen zu kombinieren, ist einzigartiges Konzept des Soccer Circle Concept der Dynamic Soccer School. Die ägyptischen Kinder zeigten sich begeistert von dem Trainingscamp und äußerten den Wunsch nach Wiederholung.

www.dynamic-soccer-school.com

OSCAMP on Puppet: Programm online

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NETWAYS präsentiert das Programm für das Open Source Camp, das am 8. November 2018 in Nürnberg stattfindet. Im Fokus des Camps: Fortgeschrittene Themen rund um die Open Source Software Puppet.

Nürnberg, 25.09.2018

Im Fokus des zweiten Open Source Camps, einer brandneuen Veranstaltungsreihe aus dem Hause NETWAYS, steht Puppet! NETWAYS freut sich, das diesjährige Programm bekannt zu geben.

Mit auf der Agenda stehen namhafte Experten

Tim Meusel | GoDaddy EMEA
Bram Vogelaar | Inuits.eu
Walter Gildersleeve | Puppet
Martin Alfke | example42 GmbH
& Mehr...

Das ganze Programm gibt es auf opensourcecamp.de

OSCAMP richtet sich besonders an erfahrene Administratoren und IT-Architekten und solche, die es werden wollen.

Die Vorträge werden aktuelle Herausforderungen, technische Hintergründe, How-Tos und künftige Trends beleuchten. Pro Präsentation sind etwa 30 Minuten angesetzt, nach jedem Talk ist eine 5- bis 10-minütige Q&A-Session geplant.

OSCAMP #2 findet direkt nach dem Vortragsprogramm der Open Source Monitoring Conference - OSMC - am 8. November 2018 in Nürnberg statt.

More on opensourcecamp.de

Premiere des ConfigManagementCamp Berlin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 15. November 2016 lädt Open Source Spezialist NETWAYS als Mitorganisator zum deutschen ConfigManagementCamp erstmalig nach Berlin ein. Neben Vorträgen bekannter IT-Experten, steht vor allem die Stärkung der Community im Vordergrund. Letzte Tickets sind über die Konferenzwebsite erhältlich.

Nürnberg den, 02.11.2016

Das Configuration Management Camp, welches am Vortag der DevOpsDays 2016 in Berlin stattfindet, bietet die Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Gruppen zu Ideenaustausches und Wissenserweiterung auf dem Gebiet des Konfigurationsmanagements zusammen zu kommen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Consultants, Systemintegratoren, Analytiker, Kommentatoren, Blogger und Journalisten.

Die Key Note wird Dawn Foster zum Thema „Config Management Community: Awesome, Awful or Apathetic?“ halten. Das Programm kann zur Prämiere mit zahlreiche IT Experten aufwarten. Darunter Spencer Krum („Code Review for operations“), Nacho Barrientos („Configuration Management at CERN“), James Shubin („Next Generation Config Management“) und Nathen Harvey („Beyond Infrastructure Automation“). Weiterhin werden Dirk Götz („Foreman – More than just a Puppet dashboard“), Eric Sorenson („Open Source, Open Communities: Maintainership and Contribution in 2016“), sowie Ricardo Carillo Cruz („Ansible-based Cl with Zuul“) mit dabei sein.