Gesundheit

Neue Stores & keine Schließungen: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg bleibt attraktiver Shopping Hotspot

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Angesagte Fashion-Anbieter, moderne Optiker und trendige Home-Deko-Läden. Von der Apotheke bis Zara hat das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg für jede Hamburgerin und jeden Hamburger den passenden Store. Die namhafte Shopping Mall in Poppenbüttel blieb trotz Corona-Krise ein attraktiver Shopping Hotspot: Neueröffnungen machen neugierig. Stammgeschäfte wurden renoviert. Es gab keine Schließungen. Ein umfangreiches Hygiene-Konzept sorgt für mehr Gesundheitssicherheit.

Im Obergeschoss eröffnete bereits vor einigen Monaten die internationale Schuhmarke Sketchers einen neuen Store. Geboten werden sportliche Lifestyle-Modelle für die gesamte Familie. Unmittelbar gegenüber ist Betty Barclay mit einer neuen Boutique-Filiale eingezogen. Frauen mit Spaß an Mode und Weiblichkeit finden hier aktuelle Business- und Freizeit-Kollektionen. Formschönes als auch Funktionales rund um das Thema Tisch, Küche und modernes Wohnen kann im DesignForum drei Store-Türen weiter ausgewählt werden. Das Sortiment umfasst vorwiegend europäische Marken mit qualitätsorientiertem und nachhaltigem Anspruch.

INJOY erneut Testsieger – Weiterempfehlungs-Champion 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

INJOY von Kunden empfohlen: Höchste Weiterempfehlung

DEUTSCHLAND TEST hat auch in diesem Jahr wieder ermittelt, welche Unternehmen besonders häufig weiterempfohlen werden. Für 170 Branchen, 1780 Unternehmen wurden mehr als 610 000 Kundenurteile ausgewertet. In der Rubrik Sport & Gesundheit wurde INJOY der Weiterempfehlungs-Champion nach der ersten Lockdown-Lockerung und sicherte sich erneut den 1. Platz.

Kunden bewerten INJOY als sehr empfehlenswert

Um die Häufigkeit echter Empfehlungen zu messen, hat das Beratungs- und Analysehaus Service Value dazu im Auftrag von Deutschland Test und FOCUS-MONEY eine Online-Befragung entwickelt. Dabei werden registrierte Bürger zur Bewertung von Unternehmen eingeladen. Von ihnen liegen soziodemografische Merkmale vor. Die Erhebung wurde bevölkerungsrepräsentativ ausgesteuert. Dabei wurden keine Kundendaten eingeholt oder genutzt. Jedes Unternehmen (Anbieter) wurde in mehreren Wellen jeweils 1000 Verbrauchern zur Bewertung angezeigt. Anbieter, die in ihrer Vergleichsgruppe den höchsten Wert erreicht haben, erhalten die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“.

Gesundheit und Wohlbefinden stehen bei INJOY im Mittelpunkt

Mit Muskeltraining aktiv gegen den Schmerz im Kreuz ankämpfen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nahezu jeder hatte schon einmal Rückenschmerzen. Bei vielen sind sie chronisch. Woher kommt das und wie lässt sich das verhindern? Hier erfahren Sie, was Sie im Alltag für Ihren Rücken tun können.

Dysbalancen führen zu Rückenschmerzen

Selten lässt sich eindeutig bestimmen, was den Schmerz im Kreuz verursacht. Meist sind es schlicht Muskelverspannungen, eine falsche Körperhaltung oder unachtsame Bewegungen, die Rückenschmerzen auslösen. Kommen psychosoziale Faktoren wie Depressionen und Stress hinzu, werden sie rasch chronisch. Doch es geht auch anders.
Schonung schadet

Fitnesstraining verhilft zu einem gesunden Rücken

Wem der Rücken weh tut, der vermeidet instinktiv Bewegung, damit der Schmerz nicht schlimmer wird. Das ist jedoch falsch. Wenn Sie häufig Rückenschmerzen haben, sollten Sie nicht auf körperliche Aktivität verzichten. Denn sonst verkümmern die Muskeln, die das Skelett stabilisieren, und die Belastbarkeit nimmt weiter ab. Statt zu weniger, führt das nur zu noch mehr Schmerzen.

Leichtes Bewegungstraining in den Alltag einbauen

Gesund und körperlich aktiv bis ins hohe Alters dank Krafttraining

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Heutzutage ist es möglich, sein biologisches Alter zu beeinflussen. Das biologische Alter ist im Gegensatz zum kalendarischen Alter keine feste Größe, sondern ganz erheblich vom Lebenswandel jedes Einzelnen abhängig.

Muskeltraining als Verjüngungskur

Das heißt, man kann sich tatsächlich jung, gesund und leistungsfähig halten, ja sogar – mit den richtigen Maßnahmen – verjüngen. So kann ein/e 60-Jährige/r ein biologisches Alter von 65 haben, aber durch eine positive Umstellung einzelner Lebensgewohnheiten nach kurzer Zeit schon ein biologisches Alter von 56 und mittelfristig von 48 Jahren erzielen.

Mit Muskeltraining zu einem vitaleren Lebensgefühl

Auch altersbedingte Schwächen und Probleme sind kein Schicksal, sondern positiv beeinflussbar. Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, kann man bei konsequenter Umstellung der Verhaltens- und Ernährungsgewohnheiten positiv entgegenwirken. Auch kann man seine verloren geglaubte Vitalität wieder steigern. Der Alterungsprozess kann bei Aufrechterhaltung der Körperfunktionen verlangsamt werden. Auch Menschen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr bewegt haben, können diese zweite Chance wahrnehmen. Den Alterungsprozess kann man unterem mit einem gezielten Muskeltraining beeinflussen.

Positive Auswirkungen des Krafttrainings

Tipps zur Kostenerstattung von Meningokokken-Impfungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gegen Meningokokken-Erkrankungen stehen in Deutschland drei Impfungen zur Verfügung:

- Meningokokken-C
- Meningokokken-B
- Meningokokken ACYW

Aktuell ist nur die C-Impfung standardmäßig empfohlen und wird von allen Krankenkassen als sogenannte Pflichtleistung erstattet. Um für die beiden zusätzlich möglichen Impfungen eine Kostenübernahme zu erzielen, gibt es folgende Schritte:

#1 Kinder- und Jugendarzt nach einem vorgefertigten Formular zur Kostenerstattung von Impfungen fragen oder einfach auf www.meningitis-bewegt.de herunterladen.

#2 Anfrageformular bei der Krankenkasse (am besten schriftlich) einreichen

#3 Falls die Zusage der Krankenkasse nicht direkt erfolgt: in Vorkasse gehen und im Anschluss diese Unterlagen an die Kasse schicken:
-> Impfstoff-Rezept
-> Apothekenrechnung für den Impfstoff
-> Arztrechnung

Hinweis: Viele Krankenkassen verfügen mittlerweile auch über Apps, über die man Dokumente einreichen kann.

#4 Falls nach 2-3 Wochen noch keine Rückmeldung kam: noch einmal die Krankenkasse kontaktieren Es lohnt sich in jedem Fall, erneut nachzufragen, da häufig Einzelfallentscheidungen getroffen werden.

Alptraum Wadenkrampf: Der Wadenkrampf-Monat Juni soll Aufmerksamkeit schaffen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln, Juni 2020 – Nächtliche Wadenkrämpfe können für Betroffene ein Alptraum sein. Die Schmerzen reißen sie nachts aus dem Schlaf und die Krämpfe dauern im Durchschnitt mehrere Minuten an. Die Betroffenen erfahren wenig Akzeptanz für ihre Beschwerden, die von der Gesellschaft häufig verharmlost werden – dabei sind in Deutschland rund 2,8 Millionen Menschen betroffen. Um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Aufmerksamkeit auf schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe zu richten, hat die deutschlandweite Patienteninitiative „Gute Nacht Wadenkrampf“ erstmals den Wadenkrampf-Monat Juni ins Leben gerufen. In diesem Monat soll verstärkt über das Thema aufgeklärt werden.

Nächtliche schmerzhafte Wadenkrämpfe sind keine Lappalie. Die Folgen reichen von Schmerzen bis in den Tag hinein bis hin zu Verletzungen der Muskulatur, Schlaflosigkeit, Tagesmüdigkeit und einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität der Betroffenen. So erschwert die andauernde Müdigkeit den Alltag, die tägliche Arbeit und erhöht damit auch das Unfallrisiko. Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen treten die schmerzhaften Wadenkrämpfe mehrmals im Monat auf.

Wie nächtliche Wadenkrämpfe entstehen

Europa Passage Hamburg macht öffentliche Oberflächen und Rolltreppen keimfrei

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Keimfreie Handläufe an den Rolltreppen. Türklinken ohne Bakterien. Saubere Fahrstuhlknöpfe. Als erstes Einkaufszentrum in Deutschland schließt die Europa Passage Hamburg das Ansteckungsrisiko durch Oberflächenberührungen im öffentlichen Bereich für ihre Kunden nahezu vollständig aus. Der Einbau neuartiger Desinfektionstechnologien in Höhe von 100.000 Euro sorgt für größtmögliche Hygiene- und Gesundheits-Sicherheit beim Shoppen.

Modernste Desinfektionsmodule und Oberflächenbeschichtungen machen seit dem 27. April 2020 die Shoppingumgebung in der 30.000 Quadratmeter und 120 Geschäfte umfassenden Mall im Herzen der Hansestadt noch sauberer und sicherer. Sämtliche Geländer, Bedienelemente an Aufzügen, Türen, Tische sowie Tabletts in der Gastronomie-Etage ‚Food Sky‘ haben eine antimikrobielle Beschichtung erhalten, welche zu einer dauerhaften Keimreduktion führt. Dazu zählen ebenfalls alle Außentüren sowie die Büroeingänge des Gebäudes. An Rolltreppenhandläufen wurden UVC-Desinfektionsmodule eingebaut, welche diese sekundenschnell während des Transportumlaufs keimfrei machen.

Neuer Termin für den Women’s Health Day im August 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln, 27. März 2020 - Der Women’s Health Day wird aufgrund der aktuellen Lage nicht wie geplant Ende April stattfinden, sondern in den Spätsommer verschoben. „Durch die Entwicklung der letzten Tage haben wir uns um eine Terminverschiebung auf den in der Regel infektionsarmen Spätsommer bemüht. Wir freuen uns, dass wir bereits einen neuen Termin festlegen konnten und die Veranstaltung nicht abgesagt werden muss, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann,“ so Veranstalterin Ulrike Borchert. Der Women’s Health Day wird vom 25. und 26. April auf den 8. und 9. August 2020 verschoben und im Lindner Hotel City Plaza in Köln stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen unter www.womenshealthday.de

Pressekontakt:

Anne Fuchs | Borchert & Schrader PR GmbH
Antwerpener Str. 6-12 | 50672 Köln | Tel. 0221 925738-40
a.fuchs@borchert-schrader-pr.de

Tinniwell – das patentierte und weltweit einzigartige Tinnitus-Therapiegerät für Zuhause

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unterstützen Sie die Resaphene GmbH durch Ihr Investment bei CrowdPartner.de

tinniwell ist das weltweit erste Therapiesystem, das es Ihnen ermöglicht, den Tinnitus-Ton selbst zu bestimmen und mittels individuell gefilterter Musik und Wärme ganz einfach von zu Hause aus zu behandeln – ohne Arztbesuch.

Resaphene ist mit ihrem ersten Crowdfunding Projekt auf CrowdPartner.de gestartet.

Investieren Sie in die patentierte und weltweit einzigartige Lösung eines Tinnitus-Therapiegerätes für Zuhause - tinniwell und helfen Sie einen Markt von schätzungsweise 100 Millionen Patienten in Europa und den USA zu erschließen.

6 % Zinsen – 5 Jahre Laufzeit – Gesamtvolumen 2.000.000 € - bereits ab 100 € Anlagebetrag

Ein Piepen im Ohr kennt wahrscheinlich jeder – Tinnitus

Viele an Tinnitus erkrankte Personen fühlen sich in ihrem Alltag eingeschränkt. Begleiterscheinungen wie Schlafstörungen, Angstzustände und Depressionen führen meist zu einer dauerhaften Verschlechterung der Lebensqualität.

Mit dem tinniwell hat Resaphene ein Behandlungsgerät für Zuhause entwickelt, das arztunabhängig genutzt werden kann. Es ist das erste Tinnitus-Therapiesystem, mit dem Sie Ihren Tinnitus-Ton selbst ermitteln und mittels individuell gefilterter Musik und Wärme ganz einfach von zu Hause aus behandeln können.

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In den Tiefen der Erde lassen sich besondere Schätze finden! Graben? Nein! Das müssen Sie nicht. Nur mit warmer Kleidung im Gepäck bereit sein für ein erfrischendes Erlebnis oder Entspannung pur. Solche Dinge heckt jährlich in den Wintermonaten das Team der Tropfsteinhöhle Schulerloch aus. Der Einsatz hat sich gelohnt, denn Interessierte können den Veranstaltungskalender für 2020 inzwischen im Netz oder im aktuellen Flyer einsehen. Ein wunderschöner Gutschein zum Aufklappen mit Höhlenbild (Front) und persönlicher Nennung der Beschenkten ist ein perfektes, unkonventionelles Geschenk, ob zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, Abschluss oder Umzug. Es gibt viele Gelegenheiten. Dabei steigert das Warten auf den Start der neuen Höhlen-Saison am 04.04.2020 mit außergewöhnlichen Highlights nur die Vorfreude!

Jährlich mit Beginn der Osterferien öffnet die Tropfsteinhöhle Schulerloch die Pforten. Bereits am 10.04. findet dort eine Vollmondmeditation statt. Der nächste besondere Termin ist am 25.04. ein Trauereinkehrtag mit dem Titel „Zurück ins Licht“. Karin Simon führt dort mit viel Einfühlungsvermögen und Erfahrung aus der Dunkelheit der Trauer, als wären Sie im Dunkeln der Höhle, zurück ins helle Leben und Ihre Lebendigkeit. Im übertragenen Sinn, ins (Tages-)Licht. Diese Termine, Klangreisen, Heilklänge und Heilmeditationen (dazu später mehr) wiederholen sich so, dass zweimal monatlich ein meditatives Angebot stattfindet. Ideal für einen regelmäßigen „Mini-Urlaub“.

Seiten