hygiene

Hygiene und Arbeitsschutz in der Arztpraxis – Vorschriften über Vorschriften, wer blickt da noch durch?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln. Eintägiges Seminar der Frielingsdorf Akademie zu „Hygiene und Arbeitsschutz in der Arztpraxis“ für MFA, Arzthelferin, Praxismanagerin und Praxispersonal am 15. November 2018.

Hygienevorschriften haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen – wer findet sich in diesem Verordnungsdschungel noch zurecht? Wie können all diese Vorschriften sinnvoll und alltagstauglich in der Praxis umgesetzt werden? Was ist das RKI? Und was hat es mit der Aufbereitung von Medizinprodukten zu tun?

Wenn Sie Hilfe in diesem Dschungel von Hygienevorschriften brauchen und Sie sich für die Einführung eines Hygienemanagement-Systems in Ihrer Arztpraxis interessieren, nehmen Sie an dem Hygiene-Seminar der Frielingsdorf Akademie „Hygiene und Arbeitsschutz – Rechtliche Vorgaben und praktische Umsetzung“ am 15. November 2018 im Courtyard Hotel Köln (Nähe Kölner Hauptbahnhof) teil.

1plushygiene mit vielen Aktionen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ob im Privathaushalt oder im Unternehmen: Wenn auf die gewohnte Ware Geld gespart wird, ist das immer willkommen. Im Sortiment von 1plushygiene können auch Privatkunden im Einzelhandel bestellen, sie finden jedoch das Produktsortiment vor, wie es von professionellen Gebäudereinigern verlangt wird. Viele Hersteller verzichten auf werbliche Aufdrucke und belassen es beim Notwendigen, da ihre Kunden aus gutem Grund und nicht wegen dem Aufdruck kaufen. Weiterhin wird der Privatkunde kaum einen konzentrierten Spezialreiniger im 10 Liter Gebinde benötigen. Genau das ist das Bild vom 1plushygiene Sortiment, auch hier gibt es die Aktionsartikel oder den Schnäppchenmarkt. Bei den Aktionsartikeln handelt es sich um einwandfreie A-Ware zum Vorzugspreis, im Schnäppchenmarkt wird das Kriterium der A-Ware nicht mehr erfüllt. Es handelt sich teils um Auslaufserien und einwandfreie Rückläufer, die nur deswegen als B-Ware vertrieben werden müssen. Es handelt sich damit selbst im Schnäppchenmarkt nicht um gravierende Mängel, aber um gute Preise.

Dünnschaftschrauben Hygienic Design und Hygienic USIT® - kleine Komponenten mit großer Wirkung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gemäß Maschinenrichtlinie (MRL) und EU-Norm 2006/42/EG müssen Befestigungsteile an Maschinen und deren Komponenten unverlierbar sein. Im Maschinenbau kommen daher Dünnschaftschrauben zum Einsatz. Sie unterbinden ein Ablösen komplexer Schraubverbindungen. Herkömmliche am Markt erhältliche Komponenten sind allerdings nicht für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen geeignet. Die NovoNox KG als Spezialist für Bauteile im Bereich hygienischer Anwendungen hat sich dieser Problematik gestellt und bietet Sechskantschrauben mit Dünnschaft und Sicherungsscheibe im Hygienic Design.

Neben Sicherheitsaspekten zählen besonders leicht durchzuführende Reinigungsprozesse sowie Dichtigkeit an den Außenbereichen der Schraubstelle zu den Vorteilen der aus Edelstahl der Werkstoffklasse 1.4404 gefertigten Sechskantschrauben. Welchen Stellenwert diese Eigenschaften haben, zeigt sich am Beispiel der vom Maschinenbauunternehmen HDG empfohlenen jährlichen Reinigung der Anlagen. Hier kann es schnell zu Problemen kommen: etwa dann, wenn es im Rahmen der intervallmäßigen und damit längerfristigen Wartungsarbeiten zu einer Beschädigung des Schraubkopfes kommt.

Sechskantschrauben mit raffiniertem Ausstattungssystem

Temperaturüberwachung für Verkaufsvitrinen und Kühlschränke

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kabellose Datenlogger vereinfachen die Einhaltung von Hygiene-Vorschriften für Handel und Catering
Die T&D Corporation stellt Funkdatenlogger-Lösungen mit Alarmfunktion und Cloud-Speicherung vor, mit denen das Einhalten von HCCP-Regelungen erleichtert wird. Die RTR-500 Serie kann zeitgleich unterschiedliche Temperaturzonen absichern, während Messungen automatisch dokumentiert werden. Mit den kleinen, flexiblen Geräten lassen sich Vitrinen, Kühlschränke oder Transportbehälter über eine App und mobile Geräte diskret und ohne Aufwand überwachen.

So klein wie eine Streichholzschachtel können die DIN EN 12830-zertifizierten Datenlogger der RTR-500 Serie fixiert werden, wo immer Temperaturüberwachung notwendig ist, sogar während des Transports. Die robusten Logger sind staub- und wasserresistent. Bis zu 100 Stück können kabellos mit einer Basisstation verbunden werden, die automatisch die Messwerte über WLAN, USB oder GSM an T&D’s cloud-basierten WebStorage Service weiterleitet. Jeder registrierte Nutzer kann bis zu 20 MB Daten hochladen und sichern. Eine neue Auto-Archivierungsfunktion unterstützt den Nutzer, indem eine “Watchdog Alert” E-Mail gesendet wird, sollten Geräte ausser Reichweite oder gestört sein.

FSGG verstärkt ihre internationalen Aktivitäten: Genussmanufaktur vom Duisburger Großmarkt weltweit gefragt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Derzeit sind 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) in kulinarischer Mission auf der größten internationalen Fachmesse für Textilmaschinen in Mailand unterwegs. Neun Tage lang kümmern sich die Köche und Servicekräfte um täglich mehr als tausend Gäste. Damit gehört diese Veranstaltung zu den größten Einsätzen des Duisburger Cateringunternehmens im europäischen Ausland.
Zwei Tage lang waren die Köche auf dem Großmarkt mit der Vorbereitung beschäftigt. Schließlich mussten über 10.000 Einzelportionen zubereitet, konfektioniert und unter Schutzgas verpackt werden. Am Vorabend der Eröffnungsveranstaltung wurden rund drei Tonnen Lebensmittel nach Italien gebracht. Selbst frische Kräuter im Topf waren mit an Bord. Vor Ort in Mailand war die FSGG mit 27 Köchen, Service- und Logistikkräften im Einsatz, um täglich die Wünsche rund um Essen und Trinken der mehr als 1.000 Gäste zu erfüllen.

ABConcepts garantiert dienstleistungsorientiertes Verpflegungsmanagement: Optimale Lösungen für Großküchen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen kämpfen mit knappen Budgets. Trotzdem erheben sie hohe Qualitätsanforderungen an die Verpflegung ihrer Patienten, Bewohner und Mitarbeiter. Dabei greifen sie vermehrt auf externe Hilfe zurück. Allerdings ist nicht der Einsatz eines Cateringunternehmens die Lösung, sondern der Aufbau der Küche zu einem eigenen Profit- und Kompetenzcenter. Mit dem Verpflegungsmanagement von ABConcepts ist das ohne Reibungsverluste möglich.
Qualität, Hygiene und Sicherheit gehören heute zu den wichtigsten Aspekten in der Gemeinschaftsverpflegung. „Unser bundesweit tätiges Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bringt praxisorientiertes Expertenwissen mit, um die individuell beste Lösung für den Kunden anzustreben“, verspricht Gunnar Altenfeld, Geschäftsführender Gesellschafter der ABConcepts Verpflegungsmanagement mit System GmbH. „Unser gemeinsames Anliegen ist es, den Küchenbetrieb unter Leitung unseres Verpflegungsmanagers im Rahmen der bereits vorhandenen Eigenregie des Krankenhauses oder Altenheims zu führen.“